Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

:35hfgnbc:

Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon Chamook » 27. Nov 2011, 22:01

Meine Kornnatter "Drago" ist vor einer Stunde gestorben. :-( :-( :-( :-(

Bild
Chamook
 

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon Helleborus » 27. Nov 2011, 22:04

Oh,Ines,daß tut mir sehr leid.
Ich weiß was es heißt ein Tier zu verlieren.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon Fin » 27. Nov 2011, 22:05

Ines das tut mir leid, war sie krank ?
Prinzipientreue ist der Kobolt der Kleingeister
LG Fin
Benutzeravatar
Fin
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 297
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon roswitha » 27. Nov 2011, 22:08

Hallo Chamook,

das tut mir aber leid. Ich weiß auch, was esheißt ein Tier zu verlieren.
Laß Dich mal knuddeln. :knu:


Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon Svenson » 27. Nov 2011, 22:11

Och nö ehy...

Ini, lass Dich drücken..
Tut mir Leid!
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon Rose » 27. Nov 2011, 22:12

Was für ein wunderschönes Tier...
Komm lass dich mal drücken :knu:
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon Chamook » 27. Nov 2011, 22:53

Ich danke euch von Herzen für die Anteilnahme :kiss:

Auch, wenn es "nur" eine Schlange war, so war sie doch tief in meinem Herzen....

Sie zeigte keinerlei Krankheitsanzeichen. Heute fing sie dann an sich zu winden, das Maul weit aufzureißen....ich wusste was das bedeutet. Beim TA war am WE natürlich kein Reptilien-Spezialist zu erreichen und bis ich in der Tierklinik in Düppel gewesen wäre, wäre es schon zu spät gewesen. Ich wußte und fühlte, daß sie im Sterben lag. So konnte ich nur noch bei ihr bleiben und hoffen, daß es schnell geht, daß sie meine Anwesenheit registriert hat.

Morgen beerdige ich sie neben meinem Rüden und dem Eichhörnchen....
Chamook
 

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon eve » 27. Nov 2011, 23:04

Ach Chamook, das tut mir so leid, egal welches Tier man hängt daran.
Drago war eine sehr schönes Tier. Wie alt war er denn?
LG eve
Benutzeravatar
eve
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 306
Registriert: 09.2011
Wohnort: Bezirk Baden - Niederösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon Chamook » 27. Nov 2011, 23:50

Drago ist 7 Jahre alt geworden.
Chamook
 

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon Teddy » 28. Nov 2011, 08:39

Wie traurig :greensmilies013:
Liebe Grüße Teddy

Bild
Benutzeravatar
Teddy
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 443
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon Cyclamen » 28. Nov 2011, 09:15

Och, Ines , wie traurig Bild

So ein hübsches Tier . Ja, am WE hat man echt die A- Karte .

Wir haben gleich überlegt ,wie alt unse Agamen schon sind . Das wäre auch schlimm .
Man gewöhnt sich an jedes Tier .
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon Chamook » 28. Nov 2011, 11:54

Lieben Dank euch allen :kiss:

Nachher bekommt Sie ein schönes Plätzchen neben meinem Rüden, dem Hund von Mike und dem Eichhörnchen.
Chamook
 

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon faustusnight » 28. Nov 2011, 12:12

ach ines,habs erst jetzt gelesen.das tut mir so leid.es ist immer furchtbar ein tier zu verlieren,ganz egal welches.
ich denke an dich :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss:
liebe grüße,fausti
Benutzeravatar
faustusnight
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 4318
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon Gartenhexe » 28. Nov 2011, 13:08

ohje, das tut mir leid, 7 Jahre ist ja noch kein Alter für eine Kornnatter. :knu:
Tu mal normal, dann tust du schon verrückt genug.
Bild Bild
Klimazone 7b
Benutzeravatar
Gartenhexe
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 10.2011
Wohnort: weit weit west in der Eifel
Geschlecht: weiblich

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon sharimaus » 28. Nov 2011, 16:37

ach Inilein,das tut mir furchtbar leid für dich (habs grad erst gelesen),wenns dann noch so plötzlich kommt..... :traurig:
auch wenn es nur 7Jahre waren-----aber sie hatte es bestimmt sehr schön und artgerecht bei dir.
Lass dich drücken :feeling_blue2_cut:
sharimaus
 

Re: Drago ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Beitragvon Chamook » 28. Nov 2011, 17:41

Nochmal ganz lieben Dank an euch alle! Es hilft ungemein, daß ich euch von meinem Verlust berichten darf und so viel Mitgefühl bekomme!
Bild

Drago hat nun ein schönes Plätzchen bei mir im Garten bekommen...
Chamook
 


Zurück zu "... alles andere zum Thema Tiere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

bild von einer tragenden kornnatter

die regenbogenbrücke kornnatter geschlechtsbestimmung kornnatter vergleich