Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

:35hfgnbc:

Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Svenson » 23. Dez 2011, 00:54

Bin gerade etwas traurig. :-(
Eine meiner Schildkrötenbabys ist verstorben.
Ist das Nesthäckchen gewesen, welches nicht richtig wachsen wollte, die anderen sind teilweise schon dreimal so groß.

Sie war aber immer munter und hat gut gefressen, gerade gucke ich und sehe sie ist tot. Bin etwas geschockt, denn die letzten Tage war noch alles okay.

Naja, habe gehofft, dass sie es schafft und auch noch einmal die kurve bekommt. Leider nicht! :heuli:

Muss ich wohl hinnehmen, die Natur hat sich wohl was gedacht. :traurig:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Chamook » 23. Dez 2011, 07:04

Ach Sven....das tut mir sehr leid! :-(

Lass dich drücken. :knu:

Aber jetzt ist sie bei Drago und vielleicht sprechen die Beiden von uns :zwink:
Chamook
 

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon sharimaus » 23. Dez 2011, 10:03

oooch,das tut mir auch im Herzen weh....es ist verdammt hart das zu erleben.....grad bei einem Sorgenkind,wo man doch bis zuletzt hofft.
Ich drück dich :knu: :knu:
sharimaus
 

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon lavendula » 23. Dez 2011, 10:56

Sven...das tut mir auch sehr leid... :knu: Drückerle
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Rose » 23. Dez 2011, 18:54

Oh Sven,
wie leid mir das tut!
[smilie=ball.eyes105.gif]
Ja, ja, das mit der natürlichen Auslese weiß ja jeder, trotzdem, ein Trost ist es nicht!
Lass dich drücken!
:greensmilies118:
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Teddy » 23. Dez 2011, 18:57

Wie schade....
Liebe Grüße Teddy

Bild
Benutzeravatar
Teddy
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 443
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Gandorf » 23. Dez 2011, 21:57

Wie groß werden die und werden die alle ein Zuhause haben, wenn sie ausgewachsen sind?
Gandorf
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 89
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Svenson » 23. Dez 2011, 22:03

Hi Ihrs, danke für die liebe Anteilnahme.

Gani, Du die wohnen alle bei mir, auch wenn die groß sind. :zwink:
Die werden in etwa 6 Jahren um die 25 bis 35 Kilo wiegen, in etwa 10 Jahren so eine Panzerlänge von etwa 40 bis 50 cm haben. Dit werden richtige Monster Upload-Ini-4
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon roswitha » 23. Dez 2011, 22:06

Svenson, das tut mir wirklich leid um Dein kleines Sorgenkind. :knu:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Svenson » 23. Dez 2011, 22:15

Du Wolke ich hatte bereits 6 von diesen Monstern, da konnte nen Kleinkind drauf reiten... Allerdings war ich so dumm und mir einen Virus reingeholt, Nen Hepesvirus, daran sind alle gestorben... Darum fange ich gerade wieder ganz von vorne an.

Zudem wächst im Sommer alles draußen und das sind quasie Schafe, die lieben saftiges Gras, Wildkräuter und Obst sowie Gemüse.

Im Winzter fressen sie gerne Heu. Bekommen aber auch Salat und gerade das, was ich ncoh draußen finde.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Svenson » 23. Dez 2011, 22:33

Früher am alten Haus am Wald hatte ich nen Stall extra für die umgebaut. Wo sie raus konnten wann sie wollten und auch rein.

Hatten nen 500 m² Gehege für sich. So etwas in der Art will ich dann auch wieder machen, noch können sie aber auf meiner Dachterrasse wohnen im Sommer und im Winter in der Bude, den geht es aber echt gut. :zwink:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Trude » 23. Dez 2011, 22:43

Fotos???
Ich mag Gänseblümchen
Benutzeravatar
Trude
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.2011
Wohnort: Nrw, Much
Geschlecht: weiblich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Svenson » 23. Dez 2011, 22:51

Okay, momentele!
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Svenson » 23. Dez 2011, 23:16

Hier erst einmal ein Bild mit dem Nesthäckchen (links) und daneben ein Geschwisterchen (rechts), sind alle aus einem Schlupf!

Bild

...hier sieht man, dass die schnell wachsen. 2010 waren es noch kleine Ömmels, Ihr kennt ja noch 5 Markstücke, etwas größer waren sie, aber nicht viel mehr, und jetzt sind sie schon so groß wie meine Hand.
Nesti allerdings ist nur minimal gewachsen leider.

Bild

...hier gab es Erdbeeren! :110_midi04:

Bild

Hier nun mal einige Bilder der kleinen Rackerle im Sommer!

Bild
Bild
Bild
Bild

...hier von 2010, wo sie gerade mal 5 Monate alt waren...

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

...und hier das erste Winterquartier 2010 für die Klenen:

Bild
Bild
Bild
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Trude » 23. Dez 2011, 23:26

Oh nein sind die süß!
Sehen ein bißchen aus wie griechische Landschildkröten...
Hör mal die werden doch hundert jahre alt... wer erbt die denn dann? Und wieso haben die Nummern? Die brauchen Namen. Also damals "drüben" gabs doch nen Tröt mit Weinbergschnecken... ich finde, die sollten dringend Namen bekommen :zwink:

Bild 3 zB könnte "Erdbeerschnute" heißen.
Und wie heißt noch die Kröte aus... oh wie heißt noch das Buch...Momo?
Ich mag Gänseblümchen
Benutzeravatar
Trude
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.2011
Wohnort: Nrw, Much
Geschlecht: weiblich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon unkrauthex » 23. Dez 2011, 23:32

Es tut mir sehr leid, dass dein Krötchen gestorben ist, Sven.

Ich habe eine Griechin im Jänner 2009 verloren. Sie hatte im Herbst Lungenentzündung, hab sie dann aber doch, wider besseren Gefühls, weil sie "geheilt" diagnostiziert wurde in den Winterschlaf gelassen. Im Jänner dann, beim Kontrollwiegen, war sie bereits über die Regenbogenbrücke gegangen.


Schlafen deine Schönen denn gar nicht? Auch nicht bei Sommerhitze?
Und die laufen frei in deiner Bude rum? Haben die keine Probleme mit der Zugluft in Bodennähe?
Was futtern die im Winter? Auch Heu und Bittersalat und Kräuter wie die Europäer?
Bitte, bitte, nährere Infos und viiiiiiiiiiele Bilder.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Jetzt sind es nur noch 14 Turtles!

Beitragvon Svenson » 23. Dez 2011, 23:46

Also, die machen keinen Winterschlaf, sind ja Afrikaner...
Wichtig ist, dass die Ernährung naturnah ist, den Eisbergsalat bekommen sie eigentlich nur um den Wasserhaushalt im Gleichgewicht zu halten, sowie die Gurken. Da sie in den Steppen leben, finden sie dortmeist nur Gras oder Kräuter, und Afrika hat ja auch Trockenperioden und somit lieben sie auch Heu und trockene Kräuter.

Ja alt werden die auf jeden Fall, ob sie in Gefangenschaft (blödes Wort,naja) so alt werden weiß man nicht.
Wenn ich alt werde, dann werde ich mir Gedanken machen müssen wo die hinkommen, aber das steht noch nicht an, will gar nicht daran denken. Aber wenn es soweit ist werde ich für einen lieben Erben sorgen.

Die laufen auch nicht frei rum, um Gottes Willen nicht... Nix da. Die haben ein geschlossenes Gehege, darüber spezielle Lampen und 2010 standen sie im kalten Flur, da habe ich aber eine Folienhaube mit Belüftung drüber gehabt, sieht man auf dem Bild nicht, die Wärme kam nur von den Lampen, nachts von ner Rotlichtlampe, die das Gehege und die Luft darin erwärmte.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich


Zurück zu "... alles andere zum Thema Tiere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron