Pescatorea lamellosa

... alle anderen exotischen Orchideen, welche sonst nicht woanders zugeordnet werden können.

Pescatorea lamellosa

Beitragvon Svenson » 11. Sep 2014, 22:17

Hier noch eine Orchidee die seit 2 Tagen aktuell blüht.

Bild
Bild

Die Gattung Pescatorea beinhaltet 15 bekannte Arten, welche in Mittel- und Südamerika von Costa rica bis Equador beheimatet sind.
Der Wuchs ist fächerförmig und sympodial. Die Blüten erscheinen zwischen den Blattachseln.
Sie benötigen einen schattigen Platz und sollten immer leicht feucht gehalten werden. Sie werden temperiert ohne Ruhepause kultiviert. Die Pflanzen benötigen immer frische Luft, denn sonst entstehen Blattflecken.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Pescatorea lamellosa

Beitragvon Annette » 11. Sep 2014, 22:21

Wie steht`s mit dem Duft? Ist es überhaupt eine Duftorchidee? :greensmilies166:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Pescatorea lamellosa

Beitragvon Svenson » 11. Sep 2014, 22:22

Also ich rieche nix. :greensmilies167:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Pescatorea lamellosa

Beitragvon Maralein » 11. Sep 2014, 23:07

Was bedeutet denn "frische Luft" - im Sommer wohl draußen, aber im Winter? Gut, wohl schonmal nicht in ein Raucherzimmer, was? :klopf: Aber auch nicht ans offene Fenster?
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Pescatorea lamellosa

Beitragvon Svenson » 11. Sep 2014, 23:11

Naja, aber in einem gut gelüfteten Raum, gegenüberliegendes Fenster was ab und an auf ist...
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Pescatorea lamellosa

Beitragvon Annette » 11. Sep 2014, 23:14

Hi Maralein, natürlich kannst du ein Fenster öffnen. Frischluft heißt soviel wie Luftbewegung, aber keinen Durchzug, das mögen die Orchideen gar nicht. Und solltet ihr Raucher sein, ganz unter uns, es schadet den Orchideen auch nicht, wie immer angenommen wird. Sie sind ganz schön robust. :greensmilies165:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Pescatorea lamellosa

Beitragvon Maralein » 11. Sep 2014, 23:21

Ok, also eher gegenüberliegendes Fenster als direktes Fenster... Hätte ja auch sein können, dass man mit ihr täglich spazieren gehen muss :klopf: :35hfgnbc:
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Pescatorea lamellosa

Beitragvon Svenson » 12. Sep 2014, 07:37

Das kannst Du natürlich auch gern machen Maralein. [smilie=ball.eyes071.gif]
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich


Zurück zu "andere Orchideen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

orchideen im schamanismus