Laelia anceps

... alles an Naturformen und Hybriden zu den genannten Orchideen hier listen.

Laelia anceps

Beitragvon Annette » 11. Jan 2015, 15:52

Bild

Die Laelia ist eine Naturform und ist eng mit der Cattleya verwandt. Habe das gute Stück auf Sven`s schönen Orchideentischen gefunden :greensmilies165:

Herkunft: Mexiko
Blütezeit: Herbst o. Winter
Standort: hell, temp./ warm
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Laelia anceps

Beitragvon roswitha » 11. Jan 2015, 22:41

Annette, die sieht ja toll aus. :good:
Die Farbe und Blütenform gefällt mir auch gut. :greensmilies165:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Laelia anceps

Beitragvon Annette » 12. Jan 2015, 08:33

:greensmilies165: mittlerweile habe ich meinen Mann auch schon mit dem Orchideen Virus angesteckt. Er mag besonders gern die Cattleyenarten und noch lieber die mit den sehr großen Blüten.
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Laelia anceps

Beitragvon Svenson » 31. Jan 2015, 20:16

Annette ihre war schneller, bei uns ist es jetzt so weit. :mrgreen:

Bild
Bild
Bild

Haben auch schon bestäubt und auch verschiedene Kreuzungen sind gemacht worden.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Cattleya, Laelia, Laeliocattleya (LC.), Sophronitis, Sophrocattleya (SC.) ..."


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron