Cymbidium Ice Cascade

... alles zum Thema Cymbidium.

Cymbidium Ice Cascade

Beitragvon Annette » 11. Sep 2014, 21:53

Habe von meiner Schwägerin eine Cymbidium Ice Cascade abgeluchst :bg: indem ich sie ihr neu umgetopft habe und ein Teilstück behalten durfte. Man stelle sich diese Pflanze noch 11/2 mal größer vor. Sie durch und durch gewurzelt und hatte kein bisschen Erde mehr zur Verfügung. Das war schon ein riesiger Kraftaufwand dieses Monster zu teilen.Wenn sie blüht, werden Bilder nachgeliefert. :greensmilies165: versprochen.

Bild
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Ähnliche Themen
» Cymbidium ... ?

Re: Cymbidium Ice Cascade

Beitragvon Svenson » 11. Sep 2014, 22:03

Annette, da hast Du dir ja ein gaaaanz kleines Stückchen abgeluchst... Das musste auch unbedingt ab. :klopf: :klopf: :klopf: :good:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Cymbidium Ice Cascade

Beitragvon Annette » 11. Sep 2014, 22:20

Ich habe doch nur die dicke Pflanze verjüngt, und auch dabei an dich gedacht, damit du dann wieder von mir ein Teilstück bekommen kannst. :oops: man braucht auch in naher Zukunft noch was ausgefallenes. :jaaa: :jaaa:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Cymbidium Ice Cascade

Beitragvon Maralein » 11. Sep 2014, 22:30

Komisch, dachte ich hätte hier schon was geschrieben... Nämlich: Wow, tolle Pflanze, habe sie eben mal gegoogelt. :good: Bin auf Blütenbilder von dir gespannt! :blustrau:
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Cymbidium Ice Cascade

Beitragvon Annette » 11. Sep 2014, 22:58

Ja, dann drück mir mal die Daumen, das das gute Stück so im Jan. an zu blühen fängt. Schön wär`s ja.

L.G. Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Cymbidium Ice Cascade

Beitragvon Maralein » 10. Okt 2014, 19:18

Annette, nun hast du ja den tollen Wintergarten, da werden die wohl nun drin sein, oder? Kann man die denn im Winter auch gut im kühlen Schlafzimmer halten? Ich habe gelesen, die wollen generell nicht mehr als 14 Grad, damit die Knospen nicht abfallen, im Winter, wenn sie denn welche bilden, aber das schaffe ich auch im Schlafzimmer wohl nicht...
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Cymbidium Ice Cascade

Beitragvon maneu » 10. Jan 2015, 22:03

Hi Annette!
Und gibt's schon was zuberichten wegen Blühten??
Lg Markus
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: Cymbidium Ice Cascade

Beitragvon Annette » 11. Jan 2015, 15:17

@ Maneu, Nee, sie befinden sich noch im Winterschlaf. Im Moment passiert noch nix.
@ Maralein, wie warm ist es denn bei dir im Schlafzimmer? Ein bisschen Temp. von 17°C. können sie schon vertragen und das schadet ihnen auch nicht.
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Cymbidien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

cymbidium ice cascade
cron