Cymbidium ... ?

... alles zum Thema Cymbidium.

Cymbidium ... ?

Beitragvon Christian Hunold » 10. Feb 2016, 12:10

Hallo zusammen,

es gab mal wieder Zuwachs für mein Büro :bg:
kann mir vielleicht jemand die Art nennen?

Bild

Danke im Voraus!
Im Nächsten leben werde ich eine Passiflora ... bei mir ...
Oder doch nicht :-D


Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christian Hunold
Interessierter
Interessierter
 
Beiträge: 75
Registriert: 11.2015
Wohnort: Bei Freiburg i. Brsg.
Geschlecht: männlich

Re: Cymbidium ... ?

Beitragvon hoernchen61 » 12. Feb 2016, 21:16

Ich glaube das ist die
Pure Green cimbidium

Wenn etwas rosares drin ist könnte es eine
Cimbidium Devonianum sein
Aber vielleicht melden sich ja noch Fachleute :greensmilies166:

Hatte ich Gestern in der Hand und fast gekauft :oops:
Meine von letztem Jahr hat es nicht geschafft :-(
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Cymbidium ... ?

Beitragvon Annette » 15. Feb 2016, 18:06

Hallöchen,

da liegt ihr völlig richtig, es ist eine Cymbidium. Da es hiervon aber so viele Hybriden gibt möchte ich mich nicht festlegen wie diese heißen soll. Es wird soviel untereinander gekreuzt um beste Blütenergebnisse zu erzielen.
Hier einige Tipps, wie man sie ganz sicher wieder zum Blühen bringt.

Durchlässige, aber feuchtigkeitsspeichernde grobe Orchideen Erde, das ganze Jahr über feucht halten. Während der Wachstumsperiode von Frühjahr bis Herbst doppelte Menge an Orchideendünger. Cymbidien sind die reinsten Düngerfresser. Die meisten kühl wachsenden Arten und Hybriden brauchen im Sommer eine Nachtabsenkung von mindestens 10°C. zur Blüteninduktion. Ein Aufenthalt im freien ist anzuraten. Kurz vor dem ersten Frost werden sie dann wieder ins Haus geholt.

L.G. Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Cymbidium ... ?

Beitragvon hoernchen61 » 16. Feb 2016, 12:23

Genau so hab ich es auch gemacht

Zwei Jahre hintereinander
Leider :baba01:
sie haben die Winter nicht überlebt

Hatte mal eine von meiner Tante, die hatte ich fast 8 Jahre ( ne rosare)
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Cymbidium ... ?

Beitragvon Annette » 16. Feb 2016, 19:35

@ hoernchen, so eine ?
Bild

Bild

Diese ist eine Cymbidium Ice Cascade
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Cymbidium ... ?

Beitragvon hoernchen61 » 17. Feb 2016, 12:08

ne, noch viel Dunkler :kiss:
war eine Immigrantin, kam aus Bayern in die Kölner Bucht :zwink:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Cymbidien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron