Den. farmeri

... alles zu Gattung Dendrobium hier listen.

Den. farmeri

Beitragvon Annette » 18. Mai 2015, 07:26

Bild

Herkunft : Süd-Ost- Asien
Blütezeit : Frühjahr/ Sommer
Pflege : hell/ halbschattig, LF 50%+ mehr, feucht. Im Winter Ruhezeit beachten.Bild
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Den. farmeri

Beitragvon hoernchen61 » 18. Mai 2015, 12:36

die ist ja "Gigantisch"
bei der Farbe hätte ich auch Schwierigkeiten zu widerstehen :good:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Den. farmeri

Beitragvon Alex » 18. Mai 2015, 18:24

Die gefällt mir auch. Ruhezeit heißt auch Temperatur runter? Oder nur weniger gießen und düngen?
Leider habe ich nur wenig Platz. Ich glaube ich muss mir schneller ein Haus Bauen oder Kaufen. Upload-Ini-4 :klopf:
Benutzeravatar
Alex
Interessierter
Interessierter
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.2014
Geschlecht: männlich

Re: Den. farmeri

Beitragvon roswitha » 18. Mai 2015, 21:12

Annette, die sieht wirklich toll aus. :good: :good:
Diese Blütenrispe ist gigantisch.
Danke fürs zeigen. :knu:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Den. farmeri

Beitragvon Annette » 18. Mai 2015, 22:44

@ Alex,
Ruhezeit bedeutet, das nicht mehr gegossen wird, oder nur soviel, das die Bulben nicht schrumpfen. Ab Ende Sept. Anfang Oktober nicht mehr düngen. Ende Febr. Anfang März wird dann wieder 14 tägig gedüngt.
Temp. für Den. nobile liegt im temperierten - warmen Bereich. Also bei 10-16°C im Winter.

Bei den Kindeln deiner Den. nobile würde ich noch etwas warten, bis das sie noch mehr Wurzeln haben und dann mit einem sterilen Messer abtrennen. Nicht in zu große Töpfchen setzen, da es sonst leicht zu Wurzelfäulnis kommen kann.
:klopf: Bau schnell mal ein großes Haus, damit noch mehr Orchis einziehen können.
@ Roswitha
Danke, schön das sie dir gefällt :greensmilies165:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Dendrobien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast