Dipladenia 'Sundaville'

Dipladenia 'Sundaville'

Beitragvon Svenson » 23. Feb 2014, 22:29

Vorgestern hat Marcs vater bei uns Dipladenia 'Sundaville Red' und 'Sundaville Pink' getopft.

Schöne und dankbare Schlingpflanze für die Kübelkultur im Sommer.
Absolute Dauerblüher bis zum Frost und egal welches Wetter, sie sehen immer gut aus.
Bild
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Dipladenia 'Sundaville'

Beitragvon roswitha » 23. Feb 2014, 22:36

Svenson, die sehen wirklich gut aus.
Ich gebe zu ich schaue mir die immer wieder an, aber gekauft habe ich noch keine. :oops: Ich weiß einfach nicht wohin damit im Winter und für eine Saison ist mir das einfach zu schade. :greensmilies165:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Dipladenia 'Sundaville'

Beitragvon Svenson » 23. Feb 2014, 22:39

Rosi, auch für einmal ist die Pflanze es das Geld wert. Sie blühen unermüdlich, sogar super an dunklen Regentagen und sogar bis in den Frost hinein.
Kalt und hell wäre gut im Winter, aber kalt und dunkel geht auch, dann schmeißen sie das laub ab, aber treiben dann später wieder aus.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Dipladenia 'Sundaville'

Beitragvon roswitha » 23. Feb 2014, 22:50

Svenson, noch ist ja ein bischen Zeit, ich werde nochmal darüber nachdenken. Ich muss auch erst schauen, wie es mit dem Platz aussieht. Ich habe hier schon einiges ausgesät was auch in Kübel soll und einige Rhizome von Calla und Canna warten auch aufs einpflanzen. :greensmilies165:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Dipladenia 'Sundaville'

Beitragvon hoernchen61 » 23. Feb 2014, 23:02

ich mach morgen mal Bilder von meinen "Winterpflanzen"
mein Schwiegervater wollte seine wegwerfen, steht jetzt auch bei mir und darf bei mir bleiben, da die im Herbst runter geschnitten wird ( neu gelernt ), nehmen die gar nicht so viel Platz weg :zwink:
nun hab ich eine drei , zwei und ein Jährige und bis jetzt hab ich sie auch immer wieder zum blühen bekommen
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Dipladenia 'Sundaville'

Beitragvon hoernchen61 » 25. Feb 2014, 13:09

so nun meine Bilder von meinen" Alten" im Winterquartier

Bild
Bild
Bild

in der Ecke steht die Älteste von der Drei :zwink:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Dipladenia 'Sundaville'

Beitragvon roswitha » 25. Feb 2014, 22:31

hoernchen, die sehen etwas mitgenommen aus, aber die werden sich sicher wieder erholen. :good:
Mein Zitronenbäumchen hat den Winter leider nicht so gut überstanden. Dem war es wohl etwas zu warm. :oops:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Dipladenia 'Sundaville'

Beitragvon hoernchen61 » 26. Feb 2014, 07:06

ne die sind nicht mitgenommen, die werfen im Herbst wie ein Laubbaum alle Blätter ab, sie sind sonst ganz kahl
deshalb brauchen sie ja gar nicht so viel Platz am Winterquartier

nur die neuen Triebe bekommen später Blühten, die sehen schon gut aus :zwink:
hatten noch nie so viele neue Austriebe wie dieses Jahr
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Dipladenia 'Sundaville'

Beitragvon roswitha » 26. Feb 2014, 22:11

hoernchen, dann ist ja alles ok. :knu:
Ich wusste nicht, das die alle Blätter abwerfen. :oops: Mit Pflanzen die überwintert werden müssen, kenne ich mich nicht so genau aus. Leider.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "exotische Kletterpflanzen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

dipladenia krankheiten

sundaville krankheiten

dipladenia sundaville® red sundaville zurückschneiden dipladenia vermehren krankheiten dipladenia cultura sundaville sundaville winterhart dipladenia kalt sundaville keine blatter dipladenia onlineshop dipladenia sundaville krankheiten