Baby von Nepenthes rajah

Moderator: Svenson

Baby von Nepenthes rajah

Beitragvon Svenson » 11. Feb 2013, 19:39

Hallo zusammen,

hab ja mal erzählt, dass ich diese Monsternepi habe,

allerdings ist mir der noch kleine Monsterschlucker eingegangen.
Habe mir jetzt eine Neue aus England senden lassen.

Hmmm, naja, die Klene muss erst mal noch gewaltig wachsen. Mit Versand hat die mich knapp 75,- € umgerechnet gekostet.

Aber ist eben eine seltene Nepi.

Hier mal ein Bild von meinem kleinen Nepi-Monster-Baby.

Bild

In etwa 15 Jahren sieht die dann so aus:

Bild

Naja, warten wir dit mal ab. :bg:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Nepenthes rajah

Beitragvon Farnese » 11. Feb 2013, 19:41

Na dann gib Dir mal ein bisschen mehr Mühe dieses Mal. :zwink: Bei DEM Preis.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Baby von Nepenthes rajah

Beitragvon Svenson » 11. Feb 2013, 19:45

Problem war, dass ich nicht mehr die passenden Bedingungen zur Kultur hatte.
Jetzt ist Sie erst einmal zum Wachsen bei den Orchideen zu stehen.
:good:

Das wird schon.
:greensmilies165:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Fleischfressende Pflanzen (Carnivoren)"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast