Laubfang am Gartenzaun

... alles über Baustellen im Garten, z.B. Naturmauer, Terrassenbau und Co.

Laubfang am Gartenzaun

Beitragvon blümeli1 » 13. Nov 2011, 23:58

Hallo miteinander,
wollte euch mal fragen ob man solche Matten auch teilen kann:
Bild

Oder bröseln die auseinander? Ich will an der Unterseite des Zaunes einen ca. 50 cm breiten Streifen dieser Weidenmatten anbringen als Laubfang.

Oder ich nehm doch die hier, die sind zwar schöner, aber auch sauteuer.

Bild

Es geht um ca. 18 m Länge. Was meint ihr?
- - - Glaubenskriege sind die Kriege in denen Erwachsene darum streiten wer den cooleren imaginären Freund hat - - -
Benutzeravatar
blümeli1
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Laubfang am Gartenzaun

Beitragvon sharimaus » 14. Nov 2011, 12:34

blümli,diese matten kann man super teilen,die haben so Draht,wo die miteinander verbunden sind.
Da zwickst du einfach mit einer Zange wo du es haben möchtest ab und kannst so individuelle Breiten gestalten--da bröselt nix,meine mum hat auch auf einer seite des Zauns sowas schon jahrelang.... Upload-Ini-4
sharimaus
 

Re: Laubfang am Gartenzaun

Beitragvon blümeli1 » 14. Nov 2011, 17:13

Danke ihr Lieben!

Ich hab mal geschaut, wenn die Drähte an den richtigen Stellen sind, so dass ich teilen kann, nehm ich eine 2 Meter hohe und 5 m lange Rolle.

Rein theoretisch müsste ich die bei 2x teilen dann ja auf 4 Stücken à 50 cm x 5 m bekommen.
Der Waldweg der an den Zaun angrenzt ist tiefer als der Zaunabschluss, da wehts mir das ganze Laub in den Garten. Noch viel schlimmer, es gibt echt Hunde die es schaffen da durchzuschei*en.

Wenn das Beet dann mal eingewachsen ist stehen ja eh die Stauden davor und man sieht nicht mehr alles.
Wichtig ist für mich es muss Naturmaterial sein damit es harmonisch aussieht, nicht allzu teuer und es sollte länger als nur eine Saison halten.

Also was meint ihr, die Matten reichen aus oder doch die Weidenelemente? Die sind schon schöner :greensmilies150:

Hier noch ein Bild aus 2010 vom alten Zaun

Bild

Jetzt er endlich erneuert und ich kann losgestalten. Jippie
- - - Glaubenskriege sind die Kriege in denen Erwachsene darum streiten wer den cooleren imaginären Freund hat - - -
Benutzeravatar
blümeli1
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Laubfang am Gartenzaun

Beitragvon eve » 14. Nov 2011, 20:02

blümeli,

ich merke, du kannst dich nicht so richtig entscheiden? Ist wie immer alles Geschmacks-und Preisfrage und ob Nutzen oder mehr Gestaltung.
der Weidenzaun schaut schon schön aus, aber könnte es nicht sein, daß zwischen den geflochtenen Lücken auch Laub hängen bleibt, weil der etwas mehr Zwischenraum hat sowie ich es am Bild sehe ?

Wenns wirklich nur zweckmäßig sein soll und trotzdem natürlich aussieht, wären die Matten ja passend.
Kommt auch darauf an, welches besser zu befestigen ist.
LG eve
Benutzeravatar
eve
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 306
Registriert: 09.2011
Wohnort: Bezirk Baden - Niederösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: Laubfang am Gartenzaun

Beitragvon blümeli1 » 14. Nov 2011, 23:58

eve, du hast mich erwischt :oops:

Weide gefällt mir wirklich besser, ist aber auch um ein Vielfaches teurer. Das macht mein Financier definitiv nicht mit.
Vielleicht lass ich mir mal von einem Hersteller ein Probestückchen schicken von der Matte. Dann könnte ich mich uU besser damit anfreunden.

Ich will jetzt nicht Geld für die Matte ausgeben und mich dann die ganze Zeit ärgern von wegen 'hätt ich doch lieber das andere genommen'

Kennt ihr das?
- - - Glaubenskriege sind die Kriege in denen Erwachsene darum streiten wer den cooleren imaginären Freund hat - - -
Benutzeravatar
blümeli1
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Laubfang am Gartenzaun

Beitragvon roswitha » 15. Nov 2011, 00:09

blümeli, ich finde den Weidezaun auch sehr schön, aber eigentlich ist er zu schade um ihn hinter Stauden zu verstecken. Die Schliffmatten gibt es bei uns auch im Baumarkt in der Gartenabteilung. Leider weiß ich nicht, ob die soetwas im Winter wegräumen. :oops:
Ich finde die Idee die Schliffmatten, auf die entsprechende Größe zuzuschneiden gut.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Laubfang am Gartenzaun

Beitragvon blümeli1 » 15. Nov 2011, 15:51

Danke für den Tipp Claudia!
Brauchst dir nicht die Mühe machen, ich bin dir noch ein Paket schuldig. Ich guck die Tage mal bei OBI, die müssten da was haben.

Lg
- - - Glaubenskriege sind die Kriege in denen Erwachsene darum streiten wer den cooleren imaginären Freund hat - - -
Benutzeravatar
blümeli1
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Gartenplanung, Baustellen im Garten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

laubfangzaun

gartenzaun mit alten brettern laubfang zaun weidenzaun obi laubfang laubfangschutzzaun weide vermehren weidenmatte obi gartenzaun rund um wiese Schliffmatten laubfang für zäune site:orchicultura.de laubfangnetz laubsieb für teiche schliffmatten gartenzaun laubfang für gartenzäune laubfangnetz software zur planung der gartenzaun Weiden matten englischer gartenzaun zaun laubfanggitter LAUBFANGZÄUNE englischer weidenzaun welcher gartenzaun als laubfänger weiden matten