Pflanzen für 2012

... alles über Baustellen im Garten, z.B. Naturmauer, Terrassenbau und Co.

Pflanzen für 2012

Beitragvon Fin » 18. Nov 2011, 23:01

Ich hab mit meiner Wunschliste, was ich nächset Jahr haben möchte schon angefangen.

Blauglockenbaum
Spanisches Gänseblümchen
Wasser Dost
Alpen Bergknöterich
Heckenkirsche
Seidenbast
Chinesische Winterblüte
Duftnessel
Winterjasmin
Paeonien, jede Menge, bin gerade auf den Geschmack gekommen

Suchen tu ich gerad nach einer Alternative für Scheinzyressen, weil die bei uns nicht Winterhart sind.
Ich finde die toll, sehen so Mediteran aus.

Ich hab jede menge Rodos, viel Blüt im Fruhjahr, wenig im Sommen, dass muß sich ändern.
Und bei euch ?
Prinzipientreue ist der Kobolt der Kleingeister
LG Fin
Benutzeravatar
Fin
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 297
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Venus » 18. Nov 2011, 23:08

HUi...HUi..HUi...Fin..da müsste ich das ganze Internet vollschreiben :zwink: und mein Garten ist für das was ich haben möchte viiiiiiiieeeeellll zu klein :greensmilies167:
Venus
 

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Deshojo » 18. Nov 2011, 23:14

Ich wünsche mir möglichst viele exotische Raritäten um die heimische Flora endgültig in das Abseits drängen zu können.
Deshojo
 

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Svenson » 18. Nov 2011, 23:17

Ich werde meinen Paulownia (Blauglockenbaum) wohl verkofen müssen, denn dat Monster passt nicht auf meine Dachterrasse.... hab den aus dem Haus, wo ich gewohnt habe, mitgenommen, ist schon so knappe 4,5 m hoch.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Farnese » 19. Nov 2011, 00:51

Oh Wolke, die sind ja wunderschön.

Ich mach eigentlich nie Pläne fürs nächste Jahr. Meine Wünsche entstehen während der Vegetationsperiode ... oder hier im Forum :greensmilies151:
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Teddy » 19. Nov 2011, 08:12

Wünsche? Massig :mrgreen: . Ich schlag aber meistens bei einem Bummel durch Baumarkt/ Gärtnerei zu. Selten aus dem Katalog.
Mein Problem: Noch viel Platz aber wenig Geld *gg*.
Liebe Grüße Teddy

Bild
Benutzeravatar
Teddy
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 443
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Venus » 19. Nov 2011, 12:40

Sveni....kannst du den Blauglockenbaum nicht zu Dekozwecken in der Gärtnerei unterstellen?
Venus
 

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Svenson » 19. Nov 2011, 13:36

Ich werde den dort einfach zum verkauf anbieten...
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon sharimaus » 19. Nov 2011, 14:04

da ich hier im Forum immer wieder so schöne Fotos von tollen Pflanzen sehe,hab ich mir schon eine Liste zusammengestellt----zumindest von denen,die mich extrem fasziniert haben.
So wie ich mich aber kenne,wird die Liste elend lang werden.....und wenn ich dann in einer Gärtnerei wieder was sehe,muß ich das auch meist mitnehmen.
mein garten ist wirklich wie die <neverending story< und genau das find ich so spannend!
:01c25413:
sharimaus
 

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Farnese » 19. Nov 2011, 14:06

Da kann ich Dir nur zustimmen, Shari. Ich hoffe immer, dass mein Garten niemals fertig wird. Denn dann wärs langweilig. Ich hab gestern nochmal 20 Tulpenzwiebeln verbuddelt. Und eigentlich dachte ich, die Dreckigefingernägelsaison wäre vorbei.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Venus » 19. Nov 2011, 17:13

Trotz allen "Haben-Will-Pflanzen" gibt es 2 Sachen, die nächstes Jahr ohne wenn und aber umgesetzt werden...ähm 3 Sachen.
1. Druiden-Kräuter-Beet
2. Küchen-Kräuter-Beet
und
3. meine Minzsammlung um ein vieles erweitern :01c25413:
Venus
 

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Fin » 19. Nov 2011, 19:32

Wolke deine Paeonien sind ein Traum, du weist nicht zufällig wie die lilane heist.

Sveson, dein Blauglochen baum steht zum verkauf ? Nehm ich, dann kann ich einen von meiner Liste steichen. :1967:
Prinzipientreue ist der Kobolt der Kleingeister
LG Fin
Benutzeravatar
Fin
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 297
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon lavendula » 20. Nov 2011, 01:08

Venus hat geschrieben:Trotz allen "Haben-Will-Pflanzen" gibt es 2 Sachen, die nächstes Jahr ohne wenn und aber umgesetzt werden...ähm 3 Sachen.
1. Druiden-Kräuter-Beet
2. Küchen-Kräuter-Beet
und
3. meine Minzsammlung um ein vieles erweitern :01c25413:



Das ist ja cool...Venus...ein Druiden-Kräuter-Beet.

DA musste dann aber berichten, gell?
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Venus » 20. Nov 2011, 10:22

Gerne...Lavilein :knu:

Bin gespannt ob ich auch alle Kräuter dafür bekomme, die ich haben möchte. Wird bei einigen nicht so einfach sein da ran zu kommen.
Venus
 

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon lavendula » 21. Nov 2011, 17:53

Venus hat geschrieben:Gerne...Lavilein :knu:

Bin gespannt ob ich auch alle Kräuter dafür bekomme, die ich haben möchte. Wird bei einigen nicht so einfach sein da ran zu kommen.



Du, wenn ich dir da behilflich sein kann, lass es mich wissen, wir haben hier auch einen gut bestückten Wochenmarkt, da ist ein Bio-Bauer mit Gemüse und Kräutern... :zwink:

Kriege ich dann 'nen Schluck Zaubertrank?
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Rose » 21. Nov 2011, 21:37

Zaubertrank könnte ich auch gut gebrauchen... :zwink:

2012 hätte ich gern die Färberdistel im Garten.
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon lavendula » 21. Nov 2011, 22:30

Orchi hat geschrieben:Wenn ich irgendwann noch ein Plätzchen finde, hätte ich gern eine Zaubernuss (Hamamelis). :1157:

Ich auch.... find ich total schön.... :zwink:
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Venus » 22. Nov 2011, 12:13

lavendula hat geschrieben:Kriege ich dann 'nen Schluck Zaubertrank?

Erst einmal brauche ich dann noch einen Hexenkessel.....so ein normalen Topf würde ich sehr unpassend finden *kicher* und dann müssen wir ja noch beschließen wofür oder wogegen der Zaubertrank helfen soll :greensmilies112:
Venus
 

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Billabong » 22. Nov 2011, 12:54

Hehehe...dass du mir nix gegen die Hamsterwut zusammenbraust...! :greensmilies151:

Und eigentlich dachte ich, die Dreckigefingernägelsaison wäre vorbei.
HA...! Das dacht ich auch. Aber nix...habe inzwischen aber alle Zwiebeln drin und die Balkonkästen auch mal neu bestückt. Mit den drin entstandenen langen rechteckigen Moosteppichen konnt ich prima unsere Beetbegrenz-Baumstämme belegen :roll:

VenusMaus, die Minzen bequasseln wir nochmal in Ruhe, und 2012 kommt der Rest dann zu dir :kiss:
Bin gespannt ob ich auch alle Kräuter dafür bekomme, die ich haben möchte. Wird bei einigen nicht so einfach sein da ran zu kommen.
Au, da bin ich auch gespannt, was da so alles hermuss...hab ich da was von? Fürs Druidenkräuterbeet?


Ich wünsche mir möglichst viele exotische Raritäten um die heimische Flora endgültig in das Abseits drängen zu können.
Frag erst mal, was bei uns an Einheimischen so herumsteht...grummel... :rauchen: Und dann komm bitte und hilf mir, Brennnesseln auszubuddeln...egal, wo die heimisch sind, die sollen doch mal woanders wohnen :wüt:

Wenn ich irgendwann noch ein Plätzchen finde, hätte ich gern eine Zaubernuss (Hamamelis). :1157:
Das Plätzchen wär da, nur die Hamamelis noch nicht...mich hat irgend eine Landlust-Ausgabe vom letzten Winter verführt...rote und orangene und gelbe große Blütenpuschel...genial! Nur wohnen da, wo ich sie am liebsten hinpflanzen würde, auch die Wühlmäuschen. Hmpf.

Ich wünsch mir endlich mal viele bunte Kuhschellen...meine Samenpackung hab ich nicht zum Keimen gekriegt.

Grüßle
Billa :zwink:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Venus » 22. Nov 2011, 17:50

Billabong hat geschrieben:Hehehe...dass du mir nix gegen die Hamsterwut zusammenbraust...! :greensmilies151:

Nicht gegen....wenn dann dafür :zwink:
Billabong hat geschrieben:VenusMaus, die Minzen bequasseln wir nochmal in Ruhe, und 2012 kommt der Rest dann zu dir :kiss:

Jou....da freu ich mich schon wie Bolle drauf :88n:
Billabong hat geschrieben:Au, da bin ich auch gespannt, was da so alles hermuss...hab ich da was von? Fürs Druidenkräuterbeet?

Da müssen wir mal schauen, da ich dafür besondere Kräuter brauche....kann das jetzt schlecht erklären :kiss:
Venus
 

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Cyclamen » 23. Nov 2011, 19:21

Druidenkräuterbeet ? Das hört sich jedenfalls geheimnisvoll und spannend an :1157:

Ich suche dann ALLES was in ein nordamerikanisches Präriebeet gehört :bg:

Falls jemand sowas übrig hat , gerne in den Teutoburgerwald schicken .

Außerdem möchte ich noch einige Lilien , Hosta und Cypripedien dazuhaben .

Opuntien und noch gaaanz viel Sempervivum .

Und dann ,was mir noch alles über den Weg läuft :bg:
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon lavendula » 23. Nov 2011, 20:10

Cyclamen...ich hab im Keller Opuntien, nicht winterhart...Interresse? :zwink:
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon roswitha » 23. Nov 2011, 22:52

Hallo,

meine Wunschliste für 2012 ist eigentlich garnicht so lang.
Als erstes werde ich ein paar Rosen kaufen, für das neue Beet.
Dann möchte ich noch ein paar Hostas für mein Schattenbeet und
ich möchte endlich wenigstens eine Krötenlilie haben.

Mal sehen was dann noch so dazu kommt. Da findet sich bestimmt noch etwas.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Venus » 23. Nov 2011, 23:09

Cyclamen hat geschrieben:Druidenkräuterbeet ? Das hört sich jedenfalls geheimnisvoll und spannend an :1157:

Spannend wird es auf jedenfall....Rose....da die Pharmaindustrie mit einigen Kräutern, arme Laborratten überdosiert hat und jetzt der Meinung ist, diese würden Krebserregend sein. Daher sind einige verboten...leider!
Venus
 

Re: Pflanzen für 2012

Beitragvon Billabong » 24. Nov 2011, 09:01

Na, wär doch gelacht, wenn wir die nicht verbotenen nicht auftreiben könnten, wa? Moin VenusMupfelchen! :kiss:

Hauswurz hätt ich einiges da, @Cyclamen...Krötenlilie müsst sich noch vermehren, ist aber auch eine da, @RosiMaus...ich riiieche, rieche Tauschdeals :mrgreen: Ach, was FREU ich mich aufs nächste Hamsterjahr! :jaaa:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Gartenplanung, Baustellen im Garten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

patio mums winterhart

alpen bergknöterich

alpen-bergknöterich

bergknöterich vermehren alpen-bergknöterich kaufen blauglockenbaum winterhart bergknöterich vermehrung schlingpflanzen winterhart www.landlust.degartenplanung balkonblumen 2012 bergknöterich bergknöterich stecklinge blauglockenbaum einjährig chinesiche schlinpflanze wie pflanze ich patio mums vermehrung bergknöterich exotische grünpflanzen zimmerpflanzen sind patio mums winterhart japanischer blauglockenbaum küchenkrauterbeet alpen seidenbast strauchpäonien gärtnerei spanisches gänseblümchen garten-bergknöterich pflanzzeit hamamelis landlust