Vorhaben/Projekte für 2012

... alles über Baustellen im Garten, z.B. Naturmauer, Terrassenbau und Co.

Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Venus » 24. Sep 2011, 12:25

Das Gartenjahr geht bald dem Ende zu und wir schmieden schon Pläne für's neue Jahr:

- Terrasse als WintergartenWohnzimmer ausbauen
- Gewächshaus Bau
- Hochbeete (Gemüsebeete) anlegen
- Hibisammlung vervollständigen
- Pool bauen *träum*
- Aus 2. Terrasse Kräuterbeet basteln
- Auf 3. Terrasse (Sitzplatz) Betonplatte erneuern und Holzpavillon errichten.
- Schuppen abdichten, neu verkleiden und Fassade passend zur Südstaatenvilla machen.
- Rosenbeet neu einfassen
- überall Mähkanten setzen

So, mehr fällt mir gerade nicht ein :1244:

Was habt ihr euch so vorgenommen?
Venus
 

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Farnese » 24. Sep 2011, 12:35

Puh, das ist ja jede Menge. Frohes Schaffen, wünsche ich.

Ich lass das meist auf mich zukommen. Und dann fällt mir spontan schon irgendetwas ein. :88n: Männe muss es dann ausbaden. :blustrau:
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Hummer » 24. Sep 2011, 12:42

Hi,

wow...das hört sich nach ´ner Menge "Arbeit" an :D

Ich hab ja die Kersanierung vor mir/bin grad dran, von daher ist meine Liste für das nächste Jahr ...boah..so lang, das würde hier alles sprengen :schwummrig:

In Kürze:
Beete anlegen, ob als Hochbeete oder nicht, entscheide ich entweder über´n Winter oder spontan
Sämlinge von div. Stauden, Blumen und natürlich Jemmühs ansetzen
Terrasse neu machen (mit Holz)
Schuppen bauen (f. Rasenmäher und all die anderen Gerätschaften) direkt mit Lagermöglichkeit für Kaminholz (datt Hummer will sich nächstes Jahr endlich einen zulegen)
Für die allg. Gartengestaltung (Gehweg-und Beetbegrenzung, verstecken von unschönen Kübeln) im nahegelegenen Bach/Flüsschen Flusssteine mopsen ^^

Und noch vieles mehr

LG

Bine
Hummer
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 163
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Venus » 24. Sep 2011, 12:46

*kicher* Das ist das was auf der To Do Liste steht. Ob es dann auch umgesetzt wird, steht wieder auf einem anderen Blatt Papier Upload-Ini-4
Wir sind da sehr einfallsreich :mrgreen:
Das Einzige was wirklich 1000%tig fest steht ist das Gewächshaus....da lass ich auch nicht mit mir handeln und bestechen schon gar nicht *hart bleibt*
Venus
 

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Hummer » 24. Sep 2011, 12:58

hehe...genau: Hart bleiben und unbestechlich!

So ist´s recht!

Aber stimmt schon, die To-do-List ist meist länger, als das, was man dann tatsächlich geschafft hat.

Nur, selbst wenn ich nur drei-viertel von all dem schaffe, wär ich schon super glücklich und zufrieden!

Wir werden sehen!

LG
Bine
Hummer
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 163
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Cyclamen » 6. Nov 2011, 19:31

Wir ,bzw, Ich , habe auch schon eine Liste :greensmilies151:

Nachdem nun der größte Teil in 2011 geschafft ist , soll nun
1.ein unterirdischer Regentank mit 3000 l kommen , (brauche ich für meine 1000 Orchies )
2. ein Präriebeet mit nordamerikanischen Stauden ,
3. noch ein Wüstenbeet , nachdem ich festgestellt habe ,das dass ,welches ich in 2011 gemacht habe zu klein ist :biggrinn:
4. das alte Holzhaus streichen
5. ein Insektenhotel dort anbringen
6.den Teichrand nochmal hochnehmen und eine größere Sumpfzone bauen :1157:
7.das alte Tomatengewächshaus welches bald zusammenkracht gegen ein Neues tauschen
8. das Balkonanlehngewächshaus abdichten ,damit ich im Herbst nicht wieder 500 Orchies reinholen muß sondern mit Heizlüfter draußen lassen kann

mal sehen was noch so anfällt , vieleicht muß ich 2013 mit dazunehmen Upload-Ini-4
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Farnese » 6. Nov 2011, 20:08

Das Projekt Insektenhotel steht bei uns seit Jahren auf dem Plan, aber irgendwie wurde das bislang nix. Ich schreib es salso erneut auf die To-Do-Liste. :zwink:
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Deshojo » 6. Nov 2011, 21:24

Wir werden versuchen, mehr Zeit füreinander zu haben, das Materielle in den Hintergrund treten zu lassen und uns auf die wirklich wesentlichen Dinge des Lebens zu konzentrieren.
Deshojo
 

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Chamook » 6. Nov 2011, 22:22

Ich werde versuchen mein Haus "nicht" verkaufen zu müssen und gesund zu bleiben.
Chamook
 

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon roswitha » 6. Nov 2011, 22:45

Hallo,

da habt Ihr aber eine Menge von für das Jahr 2012.

Ich weiß von diesem Jahr, das man nicht alles schafft, was man sich vorgenommen hat. Ich denke da hat in diesem Jahr auch das Wetter ein große Rolle gespielt.

Wir haben uns für das nächste Jahr auch etwas vorgenommen:

der Komosthaufen muß neu gebaut werden,
der Grillplatz soll endlich ferig werden,
eine Überdachung für die Tomaten muß gebaut werden,
die Fenster der Laube müssen gestrichen werden.

Für mich ist auch wichtig das wir gesund bleiben und genug Zeit haben für uns.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Sonnenkalb » 7. Nov 2011, 18:23

Hallo ihr lieben,

Das klingt wirklich alles nach einer Menge Arbeit! Wir haben aus den letzten beiden Jahren ohne urlaub nur mit Hausbau gelernt noch allzuviel zu planen sonst macht man sich selbst zu viel Druck. Wir wollen auf jeden fall wieder einmal Urlaub machen, an arbeiten steht an;

Vergrößerung des gemüsebeetes
Haus abgraben und trocken legen
Beginn Umgestaltung Eingangsbereich Garten

Was dann noch wird, ist gut, was nicht, macht auch nix ;)

Kg Kalbi
___________________________________________________________________________

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Sonnenkalb
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 393
Registriert: 09.2011
Wohnort: im Zentrum der Macht
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon unkrauthex » 8. Nov 2011, 22:23

Für den -Fall dass ich bis 2012 den "Virus Gemüegarten" nicht bezwungen haben sollte (Aussicht steht bei gaaaaanz gaaaaanz schecht) 3 Hochbeete bauen, Das Tomatenhaus umsetzen, Den Gurkenzaun ebenalls umsetzen, ein weiteres Beet oder das vorhandene Bett vergrößern für Sonnemblumen etc. ansäen für den Geier, vor dem Holzschuppen ein Rosenbeet anlagen (Aussichten stehen eher schlecht), versuchen noch ein paar verschiedene Arten Funkien und Pöonien zu ergattern.

Ein Insektenhotel soll gebaut werden. Der Sommerfutterplatz für die Piepmätze muss renoviert und ausgebaut werden und zwei neue Eigentumwohnungen und ein Wohnblock für vorgenannte sollten gezimmert werden.

Und als allerersters steht an: den Entenbottich in irgendeiner Weise in ein Beet zu integrieren um das "Schmutzwasser" direkt in eben dieses Beet "entsorgen" zu können. Aber welche Pflanzen mögen Entenbadewasser? Vielleicht bekommt die unrkrauthex in Zuge dieser Renovierungsarbeit dann auch noch gleich ein neues Entlein.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon roswitha » 8. Nov 2011, 22:57

Hallo unkrauthex,

Du hast Dir aber auch eine Menge vorgenommen, das hört sich nach viel Arbeit an.

ich weiß zwar auch nicht genau welche Pflanzen das Entenbadewasser vertragen. Aber ich frage mich lassen die Enten die Pflanzen zufrieden? Soll das ganze ein Blumenbeet werden, würde ich schon Pflanzen nehmen die etwas mehr Wasser brauchen. Vielleicht läßt sich ja auch eine kleine Sumpfzone um den Bottich herum einrichten.
Vieleicht hat ein anderer User ja damit Erfahrung und kann sagen ob, die Pflanzen durch das Entenwasser überdüngt werden.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Hobbit » 9. Nov 2011, 07:36

Hier gibts auch ein paar Projekte für 2012:

- den Balkon gemütlich einrichten mit Grill und Festbank
- den restlichen Balkon optimal ausnützen für: Tomaten, Salat, Radieschen, Zwiebeln, Gurken, Kiwi, Topinambur, Kartoffeln, Paprika, Chilli und meine Kräuter.

Deshojo, Dein Vorhaben finde ich wunderschön und das steht auf meiner Liste ebenfalls drauf.
Operative Hektik ist ein Zeichen geistiger Windstille. (Josef Schmidt)
Hobbit
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 167
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon sharimaus » 10. Nov 2011, 10:44

ach herrjeh,ja eine to do Liste hat wohl wirklich jeder.... :mrgreen:
auf jeden Fall wird im Frühjahr der Biotop in Angriff genommen,das is schon mal fix und äußerste Priorität hat mein Frühbeet,weil das sieht echt aus wie S.u. :greensmilies167:
Ist noch immer wie vom Vormieter verlassen,das ganze Holz rundum ist vergammelt-die Abdeckungen sehn auch furchtbar aus.
Noch hab ich ja die Hoffnung auf dieses tolle Hochbeet nicht aufgegeben----schaun wir mal :roll:
sharimaus
 

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Gartensummse » 27. Dez 2011, 11:53

Bei mir steht eigendlich auch einiges auf der Liste aber wie in dem zu Ende gehenden ,werde ich nicht alles schaffen denn es kommt immer anders als man denkt!

Die Sache mit meinem Rücken ist doch wohl etwas hartnäckiger und ich muß erstmal wieder auf die Beine kommen.

Sollte das irgendwie klappen stehen zwei Dinge ganz oben auf der Liste!
Zum Einen wäre das die Fertigstellung unseres Küchengartens und zweitens das Backhaus.
Die anderen Vorhaben lasse ich erstmal außen vor und dann schauen wir mal!

Aber...erstmal muß ich diese fürchterlichen Schmerzen los werden und wieder ans Arbeiten kommen , schließlich bin ich nun gute 5 Wochen schon arbeitsunfähig. :wüt: :wüt:

lg Clarissa
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Billabong » 27. Dez 2011, 15:11

Aber...erstmal muß ich diese fürchterlichen Schmerzen los werden und wieder ans Arbeiten kommen , schließlich bin ich nun gute 5 Wochen schon arbeitsunfähig. :wüt: :wüt:

Oh Mann, arme Summse, das ist ja grauslig. Ich wünsch dir, dass du den Schmerz schnellstens losbekommst!!

Bussi!
Billa
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Gartensummse » 27. Dez 2011, 18:03

Vielen Dank ihr Lieben für eure Genesungswünsche.
Ich bin ja schonmal froh das es nicht die Bandscheiben sind aber so eine chronische Nervenentzündung, die bisher allen Medikamenten trotzte, ist glaub ich von der Schmerzstärke her auch net besser.
Deshalb gibts morgen Injektionen unter CT direkt in die Wirbel.

Ich freue mich auf jedenfall schon auf den Frühling, sprießende Frühlingsblumen lassen hoffen,gleichwohl ich weiß das der Winter noch kommt!

lg Clarissa
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon roswitha » 27. Dez 2011, 22:59

Hallo Gartensummse,

ich wünsche Dir für morgen alles Gute und hoffe die Spritze(n) helfen Dir, damit Du endlich schmerzfrei wirst.

Weiterhin gute Besserung. :knu:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Rose » 28. Dez 2011, 17:52

Gartensummse hat geschrieben:Deshalb gibts morgen Injektionen unter CT direkt in die Wirbel.

Ich freue mich auf jedenfall schon auf den Frühling, sprießende Frühlingsblumen lassen hoffen,gleichwohl ich weiß das der Winter noch kommt!

lg Clarissa


Hi Clarissa,
nun hast du deine Injektionen hoffentlich schon gut hinter dich gebracht.
Wir haben alle fest die Daumen gedrückt, dass es nicht so weh tut! :knu:

Für sprießende Blumen im Dezember kann ich dir ein paar Helleborus für die schattigen Plätze in deinem Garten nur sehr empfehlen, meine haben schon die ersten Knospen...
:greensmilies082:
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Helleborus » 28. Dez 2011, 18:38

Clarissa
ich hoffe auch das du alles gut überstanden hast und dir die Spritze geholfen hat.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Gartensummse » 28. Dez 2011, 19:41

Oh man ihr seit aber total lieb, vielen Dank an euch!

Im Moment merke ich noch keinen großen Unterschied aber ich bin zuversichtlich!
Ich hab gleich vier Spritzen unter CT bekommen und ehrlich gesagt, ...es tat weh! :wüt: :wüt:

Jetzt geht es wöchendlich mit jeweils vier Spritzen weiter und das bis zu acht Mal ! :greensmilies167: :-(

Ich werde es überleben! [smilie=ball.eyes102.gif]
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon roswitha » 28. Dez 2011, 22:21

Hallo Gartensummse,

ich drücke die Daumen, das es Dir hilft. Vielleicht braucht das etwas, bis es wirkt. :knu:

Ich hoffe Du mußt nicht die 8 mal an Spritzen bekommen. *daumendrück*

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon Conny A. » 3. Mai 2012, 07:39

Hallo Leute,

heute ist es endlich soweit :88n: der Bagger kommt gleich und wühlt unsere 2000qm um :jaaa:
Ich hoffe es wird wie ich es mir vorstell.
So sieht es zur Zeit noch bei uns aus

Bild

Bild

Bild

Werde am ende des Tages dann Bilder von heute reinstellen.

Liebe grüße Conny Bild
Benutzeravatar
Conny A.
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 314
Registriert: 01.2012
Wohnort: 37431 Bad Lauterberg
Geschlecht: weiblich

Re: Vorhaben/Projekte für 2012

Beitragvon thomash » 3. Mai 2012, 08:10

Hallo Conny
So einen Garten hatten wir ursrünlich auch.
Mittlerweile vor 10 Jahren haben wir eine breite Gartenterasse anlegen lassen.
Hat sich wirklich bewährt.

Bin gespant wie es bei Dir aussieht nach dem Umbau.

Meine Projekte sind bescheidener:

- 20 Bäume fällen lassen (12 sind schon weg)
- Obstbäume pflanze (sind schon fast alle gepflanzt)
- Hochbeet anlegen (ist schon fertig)
- Pflanzsteinwand aufstocken und Erdbeer Hängebeet anlegen (folgt imHerbst)
- Im Exwald Beerenbüsche pflanzen (teilweise erledigt)
- Sandbeet mit Lehm durchsetzen damit meine Erdbeeren nächsten Wintern nicht wieder vertrocknen (halb fertig)

Dafür dass ursprünglich gar nichts geplant war ist doch noch recht viel zusammen gekommen.

Wenn Interesse besteht werde ich noch ein paar Bilder zusammensuchen von meinen bereits erledigten Projekten.
thomash
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 262
Registriert: 04.2012
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Gartenplanung, Baustellen im Garten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

Ideen mit Baum im Beet

schildkrötengehege bauen

Gewchshausbau Bad Kleinen

präriebeet anlegen

schildkrötengehege anlegen

gartenplanung mit schildkrötengehege gemüsegarten am hang anlegen garten mit gefälle gehege bauen wie baue ich ein Schildkrötengehege schildigehege hang pflanzsteinwand englische gewächshaus selber bauen schildkrötengehege terrasse bauen hang schildkröten gehege wie einmachen Wüstenbeet garten mit gefälle gewächshaus kräuterbeet flusssteine beet um einen pool anlegen holzschuppen neu verkleiden wüstenbeet anlegen direkt vom lager hochbeet begrenzung entenwasser zum düngen gartenplanung am hang gartnern vorhaben obststräucher im schildkrötengehege