Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

(Vermehrung durch Aussaat)

Moderator: Svenson

Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 26. Feb 2013, 00:59

:7774b:
...bin gerade in Schreiberlaune. :mrgreen:

Habe im Dezember über eBäääh 2 Samen vom Titanwurz erstanden und wollte mal die Aussaat versuchen.
Die großen Samen habe ich in Sphagnum-Moos gebettet und siehe da, heute habe ich die ersten Würzelchen entdeckt.

Mal sehen ob ich aus den kleinen großen Samen auch große Titanen ziehen werde. :bg: Dauert dann bis zur Blüte zwar Jahre, aber naja gut. :mrgreen:
Im Labor habe ich aber auch noch Meristeme wachsen. Mal sehen, welche Variante dann zuerst ans Blühen kommt. :roll:

Morgen gibts Bilder von dem Titanwurzler. :klopf:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 26. Feb 2013, 20:56

Hier die beiden Pöttchen mit je einem Samen, der eine schläft aber noch. Darum decke ich nur mal den Einen zum Zeigen auf. :bg:

Bild

Hier sieht man die Würzelchen und sogar die ganz feinen, lustig ist, dass nicht nur eine Wurzel, wie bei den meisten keimenden Samen treibt.

Bild

Hier kann man schon gut die Spitze vom Keim sehen. Der schläft also nicht mehr. :mrgreen:

Bild
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 26. Feb 2013, 21:02

Wichtig ist, dass das Sphagnum die ganze Zeit feucht gehalten wird. Es darf nicht austrocknen, da dann eventuell die treibenden Wurzeln eintrocknen und generell auch der Same.

Habe die Töpfchen bei einer Tagestemperatur um 20-22°C und Nachttemperatur bei 18-20°C stehen.

Sobald das Sphagnum mit umwurzelt ist, wird dann der umwurzelte Moos-Ballen in ein Spezialsubstrat, in einen größeren Topf gebettet.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon hoernchen61 » 26. Feb 2013, 21:11

bei meiner Deckenhöhe von 2,45m im Wohnzimmer, bekomme ich die doch nicht unter, die kann doch schließlich
eine Höhe von 2,94 Metern erreichen und eine Knollenmass von 8 auf 24,5 kg :-(
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 26. Feb 2013, 21:15

Naja Hörnle, das dauert aber auch seine Zeit. :greensmilies165:

Bin ja froh, dass ich jetzt dafür einen 4 Meter hohen Wintergarten habe, allerdings weiß ich nicht ob ich dann in meinen vier Wänden den Gestank der Blüte aushalte. :klopf: Wie gesagt, das dauert ja eh Jahre, genau wie lange weiß ich grad nicht, hatte es mir mal aufgeschrieben. Ich glaub ich frag mal in Bonn am BoGa direkt nach. Das mache ich auch, ich schick da gleich mal ne Mail hin. :good:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon hoernchen61 » 26. Feb 2013, 21:21

Im Botanischen Garten in Bonn 2006 haben wir sie uns angeschaut, 2009 haben wir verpasst, kann sein das die dieses Jahr wieder blüht, letztes Jahr hab ich nichts gehört
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Farnese » 26. Feb 2013, 21:24

Ja nee is klar. Die Wurz braucht von anfang an jede Menge Wurzeln, will ja schließlich hoch hinaus!
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon hoernchen61 » 26. Feb 2013, 21:26

laut WIKIP..
Vegetative Merkmale

Bei der Titanenwurz handelt es sich um eine ausdauernde krautige Pflanze. Welches Alter sie erreichen kann, ist nicht bekannt. Die Pflanze besteht aus einer Knolle als Überdauerungsorgan, die in regelmäßigen Abständen ein einziges Laubblatt bildet und im laubblattlosen Zustand einen Blütenstand ausbildet. Solange sie das Laubblatt besitzt - es bleibt 12 bis 20 Monate erhalten - werden Nährstoffe aufgebaut und in der Knolle gespeichert. Die Knolle nimmt dadurch deutlich an Masse zu. So hatte ein Exemplar, das Ostern 2011 im Botanischen Garten von Basel blühte, in der rund 15 Monate dauernden Vegetationsphase davor die Knollenmasse von 8 auf 24,5 kg erhöht. Nach einer Vegetationsphase folgt eine Ruhephase, in der das Blatt abstirbt und auch die Wurzeln der Knolle verkümmern. Es schließt sich dann wiederum eine Vegetationsphase an. Damit das Blütenstadium erreicht werden kann, muss die Knolle mindestens 20 kg wiegen.
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 26. Feb 2013, 21:43

Danke Dir, habe eben auf der Seite vom BoGa in Bonn auch viele Infos gefunden, auch ein Datenblatt zur Kultur, welches man sich runterladen kann. Allerdings nichts davon, wie lange es etwa dauert bis zur ersten Blüte.
:greensmilies166:

Also wenn ich mindestens 20 Kilo benötige, äh ne, die Knolle meine ich... :klopf: Ich wollte keine 20 Kilo zulegen. :mrgreen:
...dann wird das meiner Schätzung nach etwa 5 bis 6 Jahre dauern. Die Blüte wird ja auch je nach Gewicht der Knolle an Größe erreichen.

Habe aber eben an die Bonner BoGaisten eine Mail mit Anfrage geschickt, mal sehen ob ich eine Antwort bekomme. Bild
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon hoernchen61 » 26. Feb 2013, 22:09

meine Letzte Anfrage bei dehnen hat drei Tage gedauert und die haben mich sogar angerufen :greensmilies165:

das war auch für eine Identifizierung für das Forum hier, was ich auch denen geschrieben hatte :good:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 26. Feb 2013, 22:12

Echt?
Um was handelte es sich denn?
Ich habe noch nicht alles durchfosrtet bekommen nach meiner Abwesenheit hier. :oops:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon hoernchen61 » 26. Feb 2013, 22:22

pflanzen-identifikation-f87/unbekannte-pflanzen-meinem-garten-t2348-25.html
die konnten anfangs nicht antworten, da die Bilder nie ankamen :oops:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 26. Feb 2013, 22:28

Okay, danke Dir. :mrgreen: Na da biste ja hartneckig gewesen bei der Identifikation. :greensmilies165: :good:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon hoernchen61 » 26. Feb 2013, 22:45

ja
wir wollten doch in DIESEM FORUM auch Fremden noch helfen :jaaa:

wie auch hier :zwink:
pflanzen-identifikation-f87/wilde-crocosmia-lucifer-der-t2339.html?hilit=schweiz
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 28. Feb 2013, 20:30

So, habe nun Antwort von einem netten Herrn aus dem BoGa aus Bonn erhalten, er kennt sogar unsere Gärtnerei. :bg:

Er hat mir ein paar Tipps gegeben und meinte die kleinen Ömmels werden mindestens 10 jahre bis zur Blüte brauchen.

Jetzt heißt es wohl Teetrinken :kaffee134: und abwarten, naja ich bei meiner Ungeduld. :ich-warte:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon hoernchen61 » 28. Feb 2013, 21:54

na
ob ich dann noch Bilder von der Blüte zu sehen bekomme :zwink:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 28. Feb 2013, 22:01

ach klaro! :good:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon roswitha » 28. Feb 2013, 22:23

Svenson, das dauert ja wirklich noch etwas. Aber daas Warten wird sicher belohnt. :good:
Obwohl ich gebe zu, da wär mit auch ganz schön ungeduldig.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 8. Mär 2013, 20:15

AUf den Rat vom BoGa in Bonn, dass die Samen schon sehr sauber gezogen werden sollen, um die spätere Knolle vor Nemathoden zu schützen, habe ich die Samen in Perlite gebettet. Der eine Same, der letztens schon so weit war, schaut jetzt mit ner dicken Spitze aus dem Töpfchen.
:yeah:

Bild
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 17. Mär 2013, 12:22

Jetzt wird er mutig! :klopf:
Bild
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 17. Mär 2013, 12:28

Hier mal mit Größenangaben vom Mini-Titan! :mrgreen:
Bild
Bild
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon hoernchen61 » 17. Mär 2013, 12:35

sie muss sich ja beeilen, wenn wir "ALLE" da noch ne Blüte von sehen möchten :zwink:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 17. Mär 2013, 12:37

:klopf: Da haste Recht! :good: Dann soll der kleine Dötz mal schön so weitermachen! :jaaa:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Titanwurz / Amorphophallus titanum

Beitragvon Svenson » 9. Apr 2013, 22:08

Schaut mal, mein kleines Titanmonster wächst voll rasant. Konnte Ihn jetzt in einen großen Topf umsetzen. :jaaa:

Bild
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Generative Vermehrung"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

titanwurz kaufen

titanwurz samen

amorphophallus titanum kaufen

titanenwurz kaufen

titanwurz samen kaufen

amorphophallus titanum knolle kaufen

titanwurz knolle kaufen titanwurz amorphophallus titanum aussaat amorphophallus titanum samen anziehen amorphophallus titanum samen titanenwurz aus samen ziehen schlafen lustig schlaf gut nicht lustig schlaf schön bilderlustig amorphophallus titanum samen kaufen moos bambus keim schlaf gut bilder lustig titanwurz anzucht amorphophallus titanum bei ebay kaufen wir groß ist der same des titanwurz Vermehrung titanwurz amorphophallus kaufen phalaenopsis samen aussaat http:www.orchicultura.degenerative-vermehrung-f88aussaat-von-titanwurz-amorphophallus-titanum-t2440.html