Blumenaussaat 2012

(Vermehrung durch Aussaat)

Moderator: Svenson

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 22. Mär 2012, 11:00

Aber die Anzucht hast du doch drinnen gemacht oder im Frühbeet?
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 22. Mär 2012, 11:58

Deswegen fragte ich, ob ich meine schon größeren Anzuchten (alle die keinen Deckel mehr benötigen) ins Frühbeet stellen könnte. Dann hätte ich nämlich genug Platz um die zweite Anzuchtparade zu starten :greensmilies165:
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 22. Mär 2012, 21:54

Bei mir ist heute alles ins GWH umgezogen was schon "groß" war und in Blumenerde steckt. Im GWH steht ein Regal aus meinem alten GWH das ich vollkommen mit Styropor verkleidet habe und Abends kommt da sogar ein Deckel drauf und eine große Platte vorgestellt. Es soll ja in den nächsten Tagen Nachts keine Temeperaturen unter 0°Grad geben :greensmilies165:
Dahlien und Lilien stehen im Frühbeet auf dicken Styroporplatten und werden Abends auch zugedeckt.
So hab ich Platz für die neue Anzucht *Ärmel hochkrempelt*
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon roswitha » 22. Mär 2012, 22:18

Venus, so gut eingepackt, wird Deinen Blumen sicher in der Nacht im GWH nichts passieren. Da könnte eher die Wärme tagsüber gefährlich werden, vergesse nicht das lüften im GWH. Bei uns waren heute über 30 Grad drin.
Ich weiß nicht ob das im Frühbeet auch klappt. Stelle doch zuerst nur ein paar Pflanzen rein, als Versuch sozusagen. :greensmilies165:
Viel Spaß bei der nächsten Aussaat. :good:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 22. Mär 2012, 22:28

Rosilein...wird morgens alles aufgemacht und das Styropor entfernt. Hatte letztes Jahr auch Pflanzen im Frühbeet und ich muss sagen, die waren wesentlich empfindlicher als die Dahlien und Lilien.....darum setze ich einfach mal drauf, das dies auch funzt :hope:
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon roswitha » 22. Mär 2012, 22:37

Venus, klar wird das was. Ich drücke die Daumen.
Der Smilie ist wirklich niedlich. :bg:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 24. Mär 2012, 11:05

Ich geb nicht auf und probiere es nochmal

Stockrosen in 4 Farben


Agastachen


Kudzu (Wastelanzucht)


Ein Blauregennachzügler
Zuletzt geändert von Venus am 23. Mai 2012, 00:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bilder gesichert
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon roswitha » 24. Mär 2012, 20:48

Venus, ich habe im letztem Jahr, jede Menge Stockrosen ausgepflanzt, leider sind mir der größte Teil verfroren. Eigentlich sind die winterhart, vielleicht kommt da ja noch was.
Der Blauregen sieht doch gut aus. :good: Du hast Anis Ysop und Anis Agastache ausgesät, ich habe immer gedacht, das wäre eine Pflanze und nur zwei Namen. Oder irre ich mich?
Und bei der Wastel- Anzucht keimt auch was. :good:

Wenn das alles etwas wird, hast Du wirklich einen blühenden Garten. :jaaa:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 24. Mär 2012, 21:38

Stimmt....Rosilein....Stockrosen sollten eigentlich zweijährig oder auch mehrjährig sein....jeder sagt was anderes :greensmilies166:
Der kleine Blauregen ist der Nachzügler von den 5 Samen...darum ist er auch noch in der Kinderstube :greensmilies165: Das mit den Agastachen hab ich so mit den Namen gekauft, aber nur weil mir die Bilder von den Dolden so gut gefallen haben. Ich hab auch noch die Botanischen Namen dafür und muss mich nochmals schlau machen was das nun wirklich ist.
bei der Wastel-Anzucht habe ich gehofft, dass da NIX kommt....gebetet habe ich, aber ich wurde nicht erhört. Also hoffe ich inständig, dass es bei den 3 Stück bleibt *Stossseufser* aber die sind ja noch nicht fertig.....da kann ja noch viel passieren :zwink:
Ich will dieses Zeug nicht in meinem Garten :wüt:
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon roswitha » 25. Mär 2012, 00:23

Venus, die Stockrosen sind eigentlich zweijährig. Warum die fast alle weg sind, weiß ich nicht.

Die Anzucht Deines Wastel würde bei mir nicht in den Garten kommen. :greensmilies167: :greensmilies167:
Das Zeug wächst bis zu 20- 30m in einem Jahr. Habe gerade Bilder gefunden, das wird in Amerika eine ganze Landschaft von dem Zeug zugewuchert. Das wird da von keinem Tier gefressen. Und außerdem reichert es im Laub viel Stickstoff an, fällt das Laub, liefert es dem Kudzu genug Dünger damit es noch besser wächst. Das ist wirklich ein teuflisches Zeug.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 25. Mär 2012, 08:37

Genau...Rosilein....du sagst es :weinen12:
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Luna » 28. Mär 2012, 17:40

Will Euch auch mal zeigen was ich ausgesäät habe,Petunien jede menge sind angegangen,Paprika und Tomaten
Bild
Bild
Bild
Bild
Luna
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Helleborus » 28. Mär 2012, 17:49

Das ist ja Wahnsinn. da kannst du ja auf den Markt gehen und Jungpflanzen verkaufen. :88n: :88n:
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon roswitha » 28. Mär 2012, 22:24

Hallo Luna,

das sind ja eine Menge Petunien und die sehen gut aus, genauso wie die Paprika und Tomaten.

Ich würde mich freuen noch mal Bilder von den Petunien zu sehen. Wann hast Du die den ausgesät?

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Luna » 29. Mär 2012, 08:44

Ne,auf den Markt gehe ich nicht,hab noch mehr Petunien,hat mein GG ausgesäät,bekamen Samen von einer schönen Pflanze.
Ich hab sie gerne so in der Hängeampel.
Ausgesäät hatte ich die vor ca,2 1/2 Wochen,stehen schön warm und hell
Luna
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 29. Mär 2012, 18:00

Das sieht doch schon richtig supi aus....Luna :good:
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 30. Mär 2012, 09:01

Die erste Aussaat beim Sonnenbaden :greensmilies165:


Vorne der Blauregen
Zuletzt geändert von Venus am 23. Mai 2012, 00:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bilder gesichert
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Luna » 30. Mär 2012, 09:55

Venus hat geschrieben:Das sieht doch schon richtig supi aus....Luna :good:

Danke,ich hoffe sie wachsen weiter ,einige wurden schon verputzt,die Schnecke fand ich,nun passe ich besser auf
Viel Glück auch mit Deiner Aussaat
Luna
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 30. Mär 2012, 11:14

Von den verfressenden Nacktis hab ich noch keine gesehen....nur diese TigerDinger....Luna
Wart mal ab, dass wird schon :greensmilies165:
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 31. Mär 2012, 22:17

Erst passiert bei der zweiten Anzucht gar nix und nun geht wieder alles so schnell, das ich wieder alles tiefer legen muss *grmpf*
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Helleborus » 1. Apr 2012, 10:01

Hätts früher anfangen müssen Venus, dann könntest du jetzt auf den Blumenmarkt gehen.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 1. Apr 2012, 10:15

Wäre auch mal eine Idee....Helli :zwink:
Aber die Plümschen haben alle Platz in meinem Garten, da wir die letzten zwei Jahre hier nur aufgeräumt, aber nichts großes angebbaut haben. Bei den Tomaten werde ich wohl meiner netten Nachbarin ein paar schenken oder ich mach ein Schild ans Gartentor....Tomatis zu verschenken :greensmilies165:
Doch was hier bis jetzt auf Fotos zu sehen war ist nicht alles, denn der Gemüseanbau geht erst richtig los, wenn das große GWH steht und jede Menge Stecklinge schwirren hier auch noch rum :greensmilies165:
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Luna » 1. Apr 2012, 19:44

Venus hat geschrieben:Von den verfressenden Nacktis hab ich noch keine gesehen....nur diese TigerDinger....Luna
Wart mal ab, dass wird schon :greensmilies165:

Hallo Venus,glaube ich auch,denn Schneckenkorn habe ich aufgestellt
Luna
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Venus » 1. Apr 2012, 22:35

Ich hab noch keines gelegt....Luna....aber noch stehen die Blümchen im GWH und Frühbeet :greensmilies165:
Venus
 

Re: Blumenaussaat 2012

Beitragvon Luna » 2. Apr 2012, 08:11

Venus hat geschrieben:Ich hab noch keines gelegt....Luna....aber noch stehen die Blümchen im GWH und Frühbeet :greensmilies165:

Gut ist das Venus,wir haben hier immer viele,aber von Schneckenkorn kommen noch mehr weil das so anzieht,die fressen mir auch immer meine Lilien ab im Gartenbeet,habe eine Ismene gesetzt,da blieb nichts von übrig.Sobald sie raus kommt buddel ich sie aus und sie kommt im Kübel
Luna
 

VorherigeNächste

Zurück zu "Generative Vermehrung"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

blumenaussaat

petunien vermehren

petunien samen

petunien jungpflanzen

anzucht blauregen

petunien ziehen

blauregen generativ

blauregen vermehren

kaiserwinde blauregen aussaat petunien 2012 blumenanzucht im wintergarten blumenaussaat märz blauregen anzucht generative vermehrung gwh venus samen bet petunien stecklinge bohnenanbau blauregen vermehrung petunien samen ziehen blauregen im topf blauregen anzucht aus samen stockrosen vermehren petunien aussaat