Gemüseaussaat 2012

(Vermehrung durch Aussaat)

Moderator: Svenson

Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Venus » 2. Apr 2012, 10:42

Zeigt her eure Gemüseanzucht für dieses Jahr :greensmilies165:

Bilder folgen....bin gestern nicht mehr dazu gekommen :oops:
Venus
 

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Venus » 2. Apr 2012, 15:13

Hier ist dat Gemüse :bg:

Deli Gurken & Einlege Gurken
Bild

K.Salat, BuschBohnen, Zucchini & Chinakohl
Bild
Venus
 

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Venus » 7. Apr 2012, 22:54

Am 04.04. sah es dann schon so aus
Bild

und so am 07.04.
Gurken
Bild
Gemüse gemischt
Bild
und alle darf ich wieder tieferlegen *grmpf*
Venus
 

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Helleborus » 7. Apr 2012, 22:56

Also stehen deine Aufzuchten zu dunkel !!!
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Venus » 7. Apr 2012, 23:06

Ja, leider, ein wenig *seufs*
Da wo warm ist, da ist es etwas dunkel und da wo genug Tageslicht ist....ist es zu kalt *seufs*
Naja, ich leg sie etwas tiefer und hoffe einfach darauf, dass das Wetter sich wieder erwärmt, dann gehen sie ins GWH.
Venus
 

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon roswitha » 7. Apr 2012, 23:44

Venus, ich habe auch keinen Platz mehr, wo es hell und warm ist. Da stehen die Tomaten, Paprikas und Chilli.
Deshalb habe ich bis jetzt nur ein paar Kohlkrabi ausgesät.

Deine Pflanzen wirst Du wohl alle tieferlegen müssen, aber die gute Nachricht ist, das Gemüse ist aufgelaufen. :jaaa:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Venus » 8. Apr 2012, 11:40

Also bei den Gurken und dem Kohl, kann ich mir gut vorstellen, dass die das Wetter da draussen am wenigsten stört. Werde sie nach dem tieferlegen 1-3 Tage hier drinn behalten und dann nach draussen verfrachten. Die Gurken haben das letztes Jahr auch überlebt.
Venus
 

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon roswitha » 8. Apr 2012, 20:23

Edelweiss hat geschrieben:Aber bei Gurken waer ich vorsichtig. Die moegen ja nicht mal eiskaltes Wasser!


Edelweiss, da hast Du recht. :greensmilies165:

Venus, die Gurken dürfen tagsüber raus, aber noch nicht nachts. :greensmilies167:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon unkrauthex » 8. Apr 2012, 21:37

ooh ooh weeeeeeeeehhhhhhhhhhhhhh :weinen2: !!!

Ich hab meine Gurken draußen vegessen!
Nächtens gab´s 1°.
11 Gurkenpflänzchen mit der stattlichen größe von 4 cm und 2 Blättern hängen jetzt in der Anzuchtschale.
Zwei scheinen die Nacht überlebt zu haben, der Rest ist noch am überlegen ob er mir verzeihen will.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Venus » 9. Apr 2012, 08:29

Ach du grüne neune....Krauti *knuffels*
Ich glaub, wenn du sie reinnimmst, dann könnten sie eine Chance zur erholung haben.
Venus
 

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon unkrauthex » 9. Apr 2012, 09:06

Hab ich ja dann auch gleich getan.

Verlustliste:
1 Chillie
1 Keimblatt und 1/2 Keimblatt "hinüber"

der Rest steht wie ne
Bild
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Venus » 9. Apr 2012, 09:44

Supi :good:
Dann muss man die Chili eben als Kolateralschaden abschreiben :greensmilies167:
Venus
 

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon unkrauthex » 9. Apr 2012, 12:11

Es gibt ja noch 5 der gleichen Sorte :bg: :bg: .
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon roswitha » 9. Apr 2012, 20:47

Hallo unkrauthex,

bin ich froh das Deine Gurken das überlebt haben. :jaaa:
Das wäre wirklich ärgerlich, aber so ist fast alles gut. Um die 1 Chilli tut es mir auch leid, aber Du hast ja GsD noch welche.

Gemüse ausgesät habe ich ja nur Kohlrabi. Aber ich habe als Experiment Ingwer in einen Topf gesteckt.
Nach 14 Tagen auf der Fensterbank, kam der erste Trieb. Dem kann man jetzt fat beim wachsen zuschauen.
Bin ja mal gespannt, ob das was wird. Nach den Eisheiligen kommt der in den Garten.

Bild

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Billabong » 10. Apr 2012, 08:17

Hi,

hey, das ist ja richtig schnell, Rosi! Ich habe letztes Jahr geschlagene 3 Monate aufs Ingwergrün gewartet. :good:

Grüßle
Billa
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Venus » 10. Apr 2012, 10:53

Das ja klasse....Rosilein :good:
Aber in meinem Garten wird Ingwer wohl nie ein Platz finden....aber das ist ja Geschmackssache :zwink:
Gestern habe ich meine gesamte Gemüseanzucht tiefergelegt und sie auch woanders platziert...mal sehen was passiert *wartet geduldig*

Zucchini
Bild

Buschbohnen & Chinakohl
Bild

Gurken
Bild
Venus
 

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon unkrauthex » 10. Apr 2012, 19:23

Mal ne evtl. doofe Frage. Was macht ihr mit dem Ingwer? Wächst da die Knolle heran zum ernten oder wird nur das Grün beerntet? Oder steht sie nur rum und sieht hübsch aus?
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon roswitha » 10. Apr 2012, 20:47

Hallo unkrauthex,

um vom Igwer Knollen zu ernten, müßte ich den ins GWH pflanzen, weil dem das hier draußen wohl zu kalt ist. Ich werde sehen ob da noch ein Plätzchen frei ist. Ansonsten kommt er ins Freiland und ich werde mal probieren, wie das Grün schmeckt. Das soll man auch verwenden können.
Für mich ist das auch bloß ein Versuch, vielleicht habe ich ja für einen Sommer eine Pflanze nur als Schmuck im Garten. Ich werde einfach mal abwarten. :greensmilies165:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Venus » 26. Apr 2012, 16:45

Alles von der 1. Gemüseaussaat hat sich, bis auf drei Chinaköhlchen verabschiedet *seufs*
Nachdem ich die Gurken tiefergelegt habe...halten sie sich auch ganz tapfer und bilden langsam ihr drittes Blatt :jaaa:
Bild
Venus
 

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon roswitha » 26. Apr 2012, 21:11

Venus, die Gurken sehen aber gut aus. :greensmilies165:
Meine sind noch nicht ganz so weit.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Venus » 26. Apr 2012, 21:15

Rosi...die sahen letztes jahr auch schon wie aus dem Bilderbuch aus...kannste dich erinnern? und dann waren alle bitter :wüt: Diesmal nehm ich andere Erde und sie werden nur mit abgestandenen Wasser gegossen, dann will ich doch mal sehen ob ich es diesmal zu Senfgurke schaffe :greensmilies165:
Venus
 

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon roswitha » 26. Apr 2012, 21:35

Venus, das wird sicher etwas. :kiss:
Schließlich kann nicht jedes Jahr so ein schlechter Sommer werden.
Irgendwo habe ich mal gelesen, das die Gurken bitter werden, wenn es zu unregelmäßige Wassergaben gibt. Ob das stimmt weiß ich nciht. :greensmilies166:
Aber für das letzte Jahr kann das auch wieder nicht zu treffen, schließlich gab es genug Wasser von oben.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon roswitha » 28. Apr 2012, 21:07

Hallo,

so heute habe ich endlich auch ein paar Bilder gamacht.

Meine Gurken, sind noch klein, aber die haben ja noch ein paar Tage Zeit.

Bild

Den Zucchini kann man fast bei wachsen zuschauen.

Bild

Der Kohlrabi wird nächste Woche rausgepflanzt.

Bild

Mangold, Salat und Basilikum sind noch sehr klein und auf dem Foto schlecht zu erkennen. :oops:

Bild

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon Venus » 28. Apr 2012, 22:40

WoW...Rosi :good:
Seit meine Zucchine in Frühbeet stehen, haben sie auch zugelegt und die Gurken habe ich heute erst rausgestellt. Fals es nochmal Kalt werden sollte abe ich noch das passende Styropor Häuschen gebastelt, was ich dann nur ins Frühbeet stellen muss.
Venus
 

Re: Gemüseaussaat 2012

Beitragvon thomash » 28. Apr 2012, 23:24

roswitha hat geschrieben:
Edelweiss hat geschrieben:Aber bei Gurken waer ich vorsichtig. Die moegen ja nicht mal eiskaltes Wasser!


Edelweiss, da hast Du recht. :greensmilies165:

Venus, die Gurken dürfen tagsüber raus, aber noch nicht nachts. :greensmilies167:

Liebe Grüße roswitha


Gurken sind eben Warmduscher *smile*

Meine Gemüsesaat:

Bild vom 01.04.2012
Bild

Bilder vom 12.04.2012
Bild
Bild
Bild
Bild

Karottenanzucht 2012
Bild
Bis auf den vordersten Balkonkasten ist bislang noch nichts eingesäät. Da ich die Karotten erst im Spätherbst brauche, um diese in die Miete einzulagern, werden diese auch erst im Mai eingesäät.
Eigentlich ist das Irrsinn, da man Karotten bereits ab Februar einsäen könnte. Dann wären meine Karotten jedoch zu früh reif in einer Zeit indem wir vor allem Tomaten und anderes essen.
thomash
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 262
Registriert: 04.2012
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Generative Vermehrung"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

gemüsesaat kalender

ingwer vermehren

gemüseanzucht

einlegegurken

tomate venus

gemüseaussaat vermehren ingwer gemüsesaat kalender für haus anzucht mangold trieb ingwergrün essen gemüseanzucht kalender gemüse aussaat kalender für gemüseanzucht gemüseaussaat bilder http:www.hausnaturas-pflanzenfreunde.degenerative-vermehrung-f88gemuseaussaat-2012-t2053.html gemüseanzucht im haus Gemüseaussaat generative vermehrung gemüse gemüseaussat heißes wasser generative vermehrung salat karnivoren venus aussaat lauch keimblatt Gemüseanzucht aufzuchten edelweiss gemüseanzucht kaufen