Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

(Vermehrung durch Aussaat)

Moderator: Svenson

Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

Beitragvon Svenson » 9. Jan 2014, 11:02

Habe heute ein Tütchen Samen aus den USA bekommen.
Waren Samen von Gunnera manicata.
Habe zwar schon eine große Pflanze zu stehen und auch einige Jungpflanzen für den Laden, aber wollte mal versuchen welche aus Samen zu ziehen.

Hier mal ein Bild von der Art G. manicata:
Bild
Quelle: http://www.arvid.at

Wird ein Riesenkracher.
Mein Onkel hatte früher eine mega-riesige Pflanze, die der auf dem Bild von der größe her gleicht.
Benötigt nur viel Winterschutz, im Sommer viel Wasser und Dünger.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

Beitragvon roswitha » 9. Jan 2014, 23:21

Svenson, die Pflanze sieht wirklich toll aus. :greensmilies165:
Die benötigt aber auch eine Menge Platz.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

Beitragvon Svenson » 9. Jan 2014, 23:26

Naja ich hab noch knappe 4.000 m² Freifläche wo nichts steht. :mrgreen:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

Beitragvon roswitha » 9. Jan 2014, 23:28

Svesnon, dann kannst Du das ja gut gebrauchen. :good:
In meinen 500 m² Garten ist dafür leider kein Platz. :greensmilies167:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

Beitragvon Svenson » 9. Jan 2014, 23:34

Naja Du kannst die Gunnera ja auch kleinhalten, immer mal wieder was abstechen zum Frühjahr. Geht auch. :greensmilies165:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

Beitragvon hoernchen61 » 10. Jan 2014, 07:17

manchmal ist es ja untersagt, fremde Pflanzen hier im Freien zu setzten, ist das bei denen nicht :greensmilies166:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

Beitragvon Svenson » 10. Jan 2014, 07:59

Ne, wird schon lange als Staude angeboten. Problem ist nur, dass kleine Pflanzen keinen Winter überstehen. Es sei denn, der Winter ist immer so mild wie dieses Jahr. :mrgreen:

Sie brauchen eine gewisse Größe und zudem sollte bis Juli gepflanzt worden sein, damit sie gut einwurzeln können. nEine Schutzschicht aus den alten Blättern und mit Laub, etwas Tannenreiser und etwas Torf ist dennoch notwendig.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

Beitragvon roswitha » 10. Jan 2014, 21:44

Svenson, weil die auch wieder Winterschutz brauch, ist das keine Pflanze für mich. Wenn der Winter so mild ist, wie in diesem Jahr ist das kein Problem, aber das ist ja nicht immer so.

hoernchen, die fremden Pflanzen, die sich hier gut halten können und sich auch noch gut vermehren (wie das indische Springkraut oder Ambrosia) sollte man hier nicht pflanzen. Die können zur Plage für Natur und Mensch werden, weil die Samen ja weiter verteilt werden. :greensmilies165:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

Beitragvon Farnese » 11. Jan 2014, 09:49

Wer Pflanzen mit großen Blättern im Garten haben möchte, die winterfest sind:

Es gibt ja noch Schaublätter und Tafelblätter. Auch sehr dekorativ. Das hier habe ich im Garten:

https://www.google.de/search?q=schaubla ... 80&bih=642

Meine Pflanze ist bei weitem noch nicht so groß, macht mir aber viel Freude.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

Beitragvon Svenson » 11. Jan 2014, 10:43

Stimmt ist auch eine schöne Alternative. Gibts ja auch zahlreiche Arten und Sorten von. :good:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

Beitragvon roswitha » 11. Jan 2014, 22:58

Farnese, Danke für den Tipp. Danach werde ich mal schauen. :knu:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Samen von Gunnera manicata - Mammutblatt - Riesenrharbaber

Beitragvon Farnese » 12. Jan 2014, 09:35

Immer gerne!
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Generative Vermehrung"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

mammutblatt

gunnera manicata Mammutblatt mammut blatt mammut pflanze gunnera pflanzen mammutblatt samen ziehen mammutblatt gunnera manicata riesen rhabarber mammutblatt bilder schaublatt sorten mamutblatt mammutblatt pflanzen riesen mammutblatt gunnera vermehrung mammutblatt aus samen ziehen mammutblatt vermehrung gunnera pflanze mammutblatt samen mammublatt gunnera manicata winterschutz mamautblatt gunnera düngen Mammut blatt nammutblatt
cron