Tomatenanzucht 2012

(Vermehrung durch Aussaat)

Moderator: Svenson

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 26. Apr 2012, 17:11

Ich hab mich schon gefragt, ob es eventuell an der Lagerung der Sämereien liegen kann. Denn die Tomisamen, die ich selber gemacht habe, die sprießen wie doof. Naja, vielleicht hilft ja jetzt der Anschubser mit der Tomatenerde....einfach mal abwarten :greensmilies165:
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 26. Apr 2012, 17:58

Kann das auch was mit diesem verhüten zu tun haben? :greensmilies166:
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 26. Apr 2012, 21:53

Venus, Deine Tomis sehen jetzt aber gut aus. Das wird schon, jetzt wird es warm und die bekommen mehr Licht.

Edelweiss, bei mir sind einige Sorten aus dem Tauschpaket auch nicht gekeimt, andere wieder wunderbar. Aber das muß nicht an den Samen liegen, aber woran weiß ich auch nicht. Ich habe alle Samen gleich behandelt.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon thomash » 26. Apr 2012, 22:39

Hallo
Es ist sehr schwierig per Ferndiagnose und ohne Bild zu sagen woran die Jungpflanzen eingegangen sind.

Bei mir sind die rote Beete als einziges nach dem pikkieren eingegangen. Ihrgendso ein brutaler Gärtner hat ihnen wohl ihre Pfahlwurzel abgerissen. Wenn ich den Erwsiche .... Upps das war ich wohl selbst:)

Ansonsten sieht bei mir vieles besser aus als die Jahre zuvor. Der Grund ist, dass viele meiner anzuchten aus dem warmen März stammten. Jetzt im kalten april hatte ich fast überall Wachstumsstop. Evt war das auch bei euch das Problem.

Ansonsten würde ich mal die Erde wechseln und in normaler gedüngter blumentopferde pikkieren.
Ich säe sogar teilweise in gedüngter Erde.

Die einzigen die POrobleme beim Keimen machten sind ausgerechnet die Vielfresser Kürbisse. Sowohl Feigenblatt als auch Hokkaido haben schlecht gekeimt.

Demnächst mache ich mal wieder Fotos meiner Anzuchten weis nur noch nicht wo ich diese in diesem Forum posten soll:)
thomash
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 262
Registriert: 04.2012
Geschlecht:

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 27. Apr 2012, 09:02

thomash hat geschrieben:weis nur noch nicht wo ich diese in diesem Forum posten soll:)

Hier befindest du dich ja in der Tomatenanzucht 2012
Dann gibt es noch
Gemüseaussaat 2012
Stecklinge 2012
Paprika und Chilianzucht 2012

Ansonsten....Forenübersicht....Alles zur Vermehrung....dort findest du die passende Kategorie.
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 30. Apr 2012, 22:37

Hallo,

meine Tomatennachzucht ist schön gewachsen, vor allem haben die genug Licht und werden nicht mehr so lang. Es sind kleine kräftige Pflanzen.

Bild

Die ersten Tomaten sind jetzt fast jeden Tag an der frischen Luft und werden im Moment nur kräftiger, dafür wachsen die nicht mehr so schnell in die Höhe. Das ist mir auch lieber. Schließlich sind noch 14 Tage bis zu den Eisheiligen.


Bild

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 30. Apr 2012, 22:41

Die sind aber schon schön...Rosi :good:
Meine haben irgendwie die Handbremse angezogen....naja, aber besser als wenn sie eingehen würden :greensmilies165:
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 30. Apr 2012, 22:55

Venus, dankeschön. :knu:

Meine haben auch eine zeit die Handbremse angezogen. Aber dann legen die auf einmal wieder los, Du wirst sehen, das passiert bei Dir auch. :greensmilies165:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 30. Apr 2012, 22:58

Och..ich hab ja ne Geduld wie ein alter Kläpper...Rosi :zwink:
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon thomash » 1. Mai 2012, 09:23

Glückwunsch - du hast schon einige Prachtexemplare. Wann hast du mit der Aufzucht begonnen?

Das ungleichmäßige Wachstum ist mir bei meinen auch extrem aufgefallen.
Möglicherweise hängt dies damit zusammen, dass diese in den kalten Tagen an der Fensterbank auch nur ungleichmäig Licht bekommen hatten.
thomash
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 262
Registriert: 04.2012
Geschlecht:

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 1. Mai 2012, 21:57

Hallo Edelweiß,

bei mir wachsen einige auch recht ungleichmäßig. Woran das liegt weiß ich nicht.
Ich habe einige dabei, die sind kaum größer als die Nachzucht. Die habe ich extra zu stehen, da sie bei den großen ganz untergehen würden.

Hallo thomash,

meine standen alle auf einer Fensterbank. Dort hat GG ja ein Regal eingebaut, damit ein bischen mehr Platz ist. :bg: Es ist auch nicht eine oder zwei Sorten die kleiner sind, sondern eher Sortenunabhängig.
Eine Pflanze von einer Sorte ist schon 20 cm hoch die andere mal gerade 10 cm. Ich hoffe einfach die kleinen holen das auf, wenn die erst im GWH oder draußen stehen.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 4. Mai 2012, 11:27

Wann setzt ihr eure Tommis aus?
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon thomash » 4. Mai 2012, 13:59

Du meinst wohl wie lange dürgen sie noch draußen übernachten.

Nächstes Wochenende sind die Eisheiligen und da müssen meine wieder Nachts ins Haus.

Nach dem 15. Mai werde ich sie dann ins Freie entlassen.
Die Gurken vermutlich erst Anfang Juni nach der Schafskälte.
thomash
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 262
Registriert: 04.2012
Geschlecht:

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 4. Mai 2012, 18:02

thomash hat geschrieben:Du meinst wohl wie lange dürgen sie noch draußen übernachten.

Nein, ich meine draußen pflanzen...egal ob im GWH oder Beet.

Meine stehen auch im Frühbeet....Bubu :greensmilies165:
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 4. Mai 2012, 18:30

Wenn ich mir die Vorhersage so anschaue, dann lass ich sie lieber da wo sie sind und pack sie Abends wieder in Styropor ein :greensmilies165:
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Gartenlehrling » 4. Mai 2012, 20:10

Wettervorschau sagt bei uns bis nächsten Freitag zwischen 8° und 12° nachts
meine bleiben weiterhin draußen auf dem Balkon tag und nacht

Raschid
Gartenlehrling
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 53
Registriert: 04.2012
Geschlecht:

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Gartenlehrling » 4. Mai 2012, 20:39

ich habe papi als Thermometer :mrgreen: der raucht ja auf dem Balkon und solange er sich nicht seine Strikjacke anzieht ist es warm genug

Raschid
Gartenlehrling
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 53
Registriert: 04.2012
Geschlecht:

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon thomash » 4. Mai 2012, 20:43

Bei uns bleibt es heute Nacht bei 11 Grad

Meine Gurken kommen rein ....

Der Rest muss ausharren.
thomash
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 262
Registriert: 04.2012
Geschlecht:

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 4. Mai 2012, 21:08

Venus, ich warte mit dem Auspflanzen auch bis nach den Eisheiligen. Heute habe ich die auch wieder in die Laube reingebracht. Bei uns war Gewitter angesagt. Es gab zwar kein Gewitter aber es hat gerade angefangen in Strömen zu regnen. Der garten wird sich freuen.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon PetraRose » 5. Mai 2012, 11:15

Eigentlich habe ich genug Tomaten
Wenn alle groß werden , sind es fast 60 Tomaten

Aber nun war ich gerade auf einer Pflanzenbörse mit alten vergessenen Tomatensorten
Da mußte ich mich so beherrschen....
Eine hat es aber doch geschafft :mrgreen:

Jetzt habe ich eine Guernsey Island mitgenommen, die ist grün-rot gestreift.

bin schon gespannt, wie die schmeckt
liebe grüße

Petrarose
PetraRose
5. rang
5. rang
 
Beiträge: 639
Registriert: 11.2011
Geschlecht:

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Helleborus » 5. Mai 2012, 11:24

Petra
guck dir mal die Indigo Rose an. Vielleicht ist das ja noch was für dich.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon PetraRose » 5. Mai 2012, 11:30

Die Indigo Rose hört sich auch gut an.
Bei der Tomatenbörse musste ich meine Hände auch gut festbinden, da gab e so viele schöne Sorten...

Aber dann hätte ich mir heimlich irgentwo noch ein Gewächshaus mieten müssen....
liebe grüße

Petrarose
PetraRose
5. rang
5. rang
 
Beiträge: 639
Registriert: 11.2011
Geschlecht:

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Harlekin » 5. Mai 2012, 11:38

Ich bau immer die Prima an. Die heist ne nur so, die isses auch.
Harlekin
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.2012
Geschlecht:

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 5. Mai 2012, 21:50

PetraRose, auf so eine Pflanzenbörse dürfte ich auch nicht gehen. Da würde ich sicher nicht ohne Pflanze(n) weggehen. Aber irgendwie wird der Platz langsam knapp.

Herlekin, die Prima habe ich jetzt nicht gefunden, nur die Primabell.
Was ist das für eine Toamte, hast Du vielleicht einen Link?

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Harlekin » 6. Mai 2012, 13:22

Das is ne alte Sorte, die hat mein Vater schon angebaut und noch ne andere Sorte, die is aber verloren. Die heißt Prima ohne was hintendran, ist ne große Stabtomate, rund und rot,ohne Grünkragen und Weißanteil, große Frucht, bester Geschmack von allen die ich hatte un Ertrag ist früh und viel. Hab dienoch ne zu kaufen gesehn. Hab auch andere Sorten probiert, warn aber ne so gut wie die Prima. Mach da itze och keene andern mehr.
Was isn Link?
Harlekin
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.2012
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Generative Vermehrung"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

tomatenanzucht

tomaten auspflanzen 2012

mondkalender tomaten pikieren generative vermehrung tomaten tomaten anzucht tomatenanzucht 2012 mangold pikieren tomatensaat tomaten vegetativ vermehren buschtomaten aussaat mondkalender 2012 tomaten harzfeuer vermehrung tomaten vermehren vegetative vermehrung tomaten pflanzen abhärten mondkalender 2012 tomaten pflanzen tomate indigo rose tomaten pikieren 2012 tomaten pflanzen nach mondkalender 2012 mondkalender 2012 tomaten tomate harzfeuer mehlig mondkalender 2012 pflanzen tomaten pikieren mond tomatentausch tomate vegetativ vermehren