Tomatenanzucht 2012

(Vermehrung durch Aussaat)

Moderator: Svenson

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Sonnenkalb » 11. Mär 2012, 11:40

Hallo,

ich hab auch schon ausgesät, die erste Charge bereits am 04.02. , dann noch mal am 19.02., und pikiert sind jetzt erstmal alle.
Ich trage die Pflanzen ab einer gewissen Größe auch zum abhärten raus, aber nur wenn es über 10 Grad ist, später lass ich sie dann auch mal den ganzen Tag auf der Terrasse stehen, aber nchts bleiben sie immer drin, bzw beobachte ich wie die Temperaturen angesagt sind.

Bild
___________________________________________________________________________

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Sonnenkalb
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 393
Registriert: 09.2011
Wohnort: im Zentrum der Macht
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 12. Mär 2012, 21:37

Hallo,

ich habe heute wieder ein paar Fotos gemacht.
Da die nach der Aussaat ein bischen lang geworden waren, habe ich die am 3.3. ein bischen tiefer gelegt.

Heute sehen die dann so aus:

Bild

es bilden sich die ersten richtigen Blätter und gewachsen sind die auch.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 14. Mär 2012, 18:26

Ich hab meinen auch tiefer gelegt....Rosilein....mal sehen was passiert *wart ungeduldigt*

31 Sorten...Bubu :good: Hab auch 21 Sorten, aber noch nicht alle ausgesät :greensmilies167:
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 14. Mär 2012, 18:42

Ich weiß schon warum ich mir ein FolienGWH zugelegt habe....nur für die Tomatis.....Bubu...meine sahen letztes Jahr genauso aus :wüt:
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon unkrauthex » 14. Mär 2012, 20:15

bubu, Samen könntest du Richtung Niederbayern schmeißen. Die würde ich auffangen.
Hier gabs keine Probleme mit den Tomaten.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 14. Mär 2012, 21:03

Bubu, das sind aber eine Menge Sorten. :good:
In diesem Jahr ist das Wetter besser und wir weren alle viele Toamten ernten. :knu:

Venus, ich habe zum GWH auch noch ein Folienzelt. Da bekomme ich zwar nicht alle Tomaten rein, aber doch einen großen Teil. :greensmilies165:

Unkrauthex, Du kannst Dich wirklich glücklich schätzen, das Deine Tomaten im letzten Jahr so gut waren. :knu:
Bei mir sahen die meisten im Freiland genauso aus, wie bei bubu. Nur ein paar grüne Tomaten, die in Töpfen standen, sahen besser aus. Im Freiland hatte ich eine Cocktailtomate nicht ausgegeizt und die ist von der Braunfäule auch fast verschont geblieben.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon havi » 15. Mär 2012, 09:09

Kann es sein, dass die "Minitomaten" länger zum Keimen brauchen als die großen? Ich möchte dieses Jahr mal Ampeln und Balkonkästen ausprobieren und die entsprechenden Sorten habe ich eine Woche früher ausgesät als die für's GWH. Die großen sind fast alle schon da, von den kleinen noch nicht einmal die Hälfe. :nachdenk:
Viele Grüße

Kerstin
Benutzeravatar
havi
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 68
Registriert: 01.2012
Wohnort: bei Ulm
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 15. Mär 2012, 15:46

So sehen jetzt meine tiefergelegten Tomatis aus....hoffentlich überleben sie :hope:
Zuletzt geändert von Venus am 22. Mai 2012, 23:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bilder gesichert
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 15. Mär 2012, 19:48

Und wie ich den gut zurede....Edelweisschen...hab schon Pullis vorm Mund :zwink:
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon faustusnight » 15. Mär 2012, 20:25

Bild
sieh mal,so haben meine buschtomaten ausgesehen,dann hab ich sie auch tiefer gesetzt.
jetzt sehen sie so aus.

Bild
liebe grüße,fausti
Benutzeravatar
faustusnight
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 4318
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 15. Mär 2012, 20:33

Supi...Fausti :good:
Ich geb ja die Hoffnung nicht auf....ab morgen geht es in den Garten...soll doch sooooo schön werden *freu*
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon faustusnight » 15. Mär 2012, 20:41

meine dürfen morgen auch auf die terasse,zusammen mit den paprikas und chilis und den passis.
sozusagen ein familienausflug. :klopf:
liebe grüße,fausti
Benutzeravatar
faustusnight
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 4318
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 15. Mär 2012, 20:43

Bei mir wird das auch ein Familienausflug :zwink:
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon faustusnight » 15. Mär 2012, 21:10

vergiß nicht den picknick-korb und die sonnenceme für die kleinsten :jaaa: :greensmilies165:
liebe grüße,fausti
Benutzeravatar
faustusnight
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 4318
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 15. Mär 2012, 21:25

Venus, klar werden die was, Du wirst schon sehen. Meine sahen auch so aus und eine Woche später hatten die schon die ersten Blätter und waren auch ein Stück gewachsen. Und wenn die jetzt ein bischen zu groß werden, kannst Du ja einfach noch Erde nachfüllen. :knu:

faustusnight, Deine Buschtomaten sehen wirklich gut aus. :good:

havi, ein paar Sorten sind bei mir auch fast eine Woche später gekeimt. Hab einfach noch ein bischen Geduld oder wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, säe einfach ein paar nach.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 15. Mär 2012, 21:55

Loooggisch...Fausti...und den Sonnenschirm natörlich :zwink:


Ich häng doch an all meinen Winzlingen so....Rosilein....hab ihn heute schon von der schönen Sonne morgen erzählt :kicher:
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 15. Mär 2012, 22:52

Venus, ich hoffe auch auf ein bischen Sonne, damit die kleinen besser wachsen. Ich denke am Wochenende kann ich auch die Nachzügler endlich umtopfen.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Svenson » 15. Mär 2012, 22:54

Morgen werden nochmal Tomatilies ausgelegt. Ich weiß noch gar nicht welche ich privat für mich nehmen soll....
:greensmilies166:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 15. Mär 2012, 23:00

Svenson, die Auswahl fällt einen nicht leicht, ich kenne das. Bei mir sind das auch wieder über 20 Sorten geworden, die ich ausgesät habe. Einige sind nicht aufgelaufen, was auch eigentlich nicht so schlimm ist. Ich muß bloß bei den Balkontomaten aufpassen, da sind von 6 Samen nur 2 aufgelaufen. Den darf jetzt nichts mehr passieren, schließlich sollen die bei meinem Schwiegervater auf den Balkon.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Svenson » 15. Mär 2012, 23:20

Naja ich hatte im letzten Jahr noch 80 Pflanzen, das jahr davor im eigenem Garten 250, hab sie ja da noch als Früchte verkauft, aber jetzt ohne Haus und Garten nur die Dachterrasse, maximal 5 gehen da. Die 30 m² sind eh schon vollgekloppert mit zich anderen Pflanzen. Muss mal sehen... :bg: das gemeine ist, dass mein Samensortiment knapp 200 Sorten beinhaltet, na da entscheide Dich mal. GRRrrrrR
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 15. Mär 2012, 23:27

Svenson, bei 200 Sorten fällt einem die Auswahl natürlich besonderes schwer. :bg:
Ich habe auch nicht alle Sorten ausgesät, bei mir im Garten sollen ja nicht nur Tomaten wachsen. Für Gemüse muß auch noch Platz sein.
Ich wünsche Dir viel Spaß beim aussuchen.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Svenson » 15. Mär 2012, 23:31

auf jeden fall eine johannisbeere, die macht unmengen an kleinen honigsüßen früchten, toll zum naschen. black cherry muss auch sein... ja und dann mal gucken, drei gehen noch... ich sehe es kommen, werden doch mehr :klopf:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon Venus » 16. Mär 2012, 08:40

Und die Schokito darfste nicht vergessen...Hase :zwink:
Venus
 

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon faustusnight » 16. Mär 2012, 11:58

Bild
we are familiy! ausflug hat begonnen :kiss:
liebe grüße,fausti
Benutzeravatar
faustusnight
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 4318
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenanzucht 2012

Beitragvon roswitha » 16. Mär 2012, 23:25

faustusnight, Deine Tomaten scheinen sich aber draußen wohl zu fühlen. :jaaa:

Svenson, die Johannisbeere habe ich nicht, nur das gelbe Birnchen. Die habe ich auch ausgesät.
Als Naschtomate sind die kleinen nicht schlecht, aber für einen Toamtensalat doch recht mühselig. :bg:
Da weder GG noch ich Fleichtomaten mögen, sind die bei uns auch nicht ausgesät worden.

Venus, die Schokito steht bei mir auf der Liste für das nächste Jahr, die war im Tauschpaket leider schon weg.

Am Sonntag werde ich meine Tomaten nochmal umtopfen. Dann bekommen auch die Nachzügler einen größeren Topf.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Generative Vermehrung"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

tomatenanzucht

tomaten auspflanzen 2012

mondkalender tomaten pikieren generative vermehrung tomaten tomaten anzucht tomatenanzucht 2012 mangold pikieren tomatensaat tomaten vegetativ vermehren buschtomaten aussaat mondkalender 2012 tomaten harzfeuer vermehrung tomaten vermehren vegetative vermehrung tomaten pflanzen abhärten mondkalender 2012 tomaten pflanzen tomate indigo rose tomaten pikieren 2012 tomaten pflanzen nach mondkalender 2012 mondkalender 2012 tomaten tomate harzfeuer mehlig mondkalender 2012 pflanzen tomaten pikieren mond tomatentausch tomate vegetativ vermehren