Frage zur Schefflera Arboricola, der Kleinen Strahlenaralie

Frage zur Schefflera Arboricola, der Kleinen Strahlenaralie

Beitragvon Conny A. » 31. Jan 2012, 16:59

Ich hätte mal eine Frage.
Warum wirft dieser Baum seine Blätter ständig ab? Auch neue Triebe, samst Stiel.
Er steht seit ca. 1,1/2 Jahr immer auf der gleichen Stelle.

Bild
Bild
Bild

Liebe grüße Conny Bild
Benutzeravatar
Conny A.
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 314
Registriert: 01.2012
Wohnort: 37431 Bad Lauterberg
Geschlecht: weiblich

Frage zur Schefflera Arboricola, der Kleinen Strahlenaralie

Beitragvon Chamook » 31. Jan 2012, 17:05

Meine ist auch nur noch ein Trauerspiel.
Sie stand früher sehr hell, direkt am Fenster. Jetzt leider recht dunkel und wird es wohl leider nicht überleben. :-(
Meine anderen beiden Scheflera stehen viel heller und gedeihen prächtig.
Chamook
 

Re: Frage zur Schefflera Arboricola, der Kleinen Strahlenara

Beitragvon Billabong » 31. Jan 2012, 18:05

Was, bei euch auch? :wüt:

Meine hat's nicht unbedingt so hell, kriegt aber schon ihr Wässerchen verabreicht.
Sie ist ein Findling und keinesfalls mein Liebling, daher war mir das bisher relativ egal, aber hier spitze ich mal die Ohren.

Ich hab' sie im Arbeitszimmer, weil sie laut WWW viel Rauch in frische Luft verwandeln kann, mal frei formuliert :bg:
Also rauche ich noch mehr, damit sie genug zu tun hat... :roll:

Conny, sie steht seit 1,5 Jahren an derselben Stelle und wirft auch seitdem Blätter und Triebe ab, versteh ich das richtig? Oder erst seit kurzem?

Standort- und pflegetechnisch tippt man ja erst mal auf zu dunkel, zu warm, zu kalt, zuviel Wasser oder zu wenig Wasser. Bei deiner, Mookie, hast du ja bemerkt, dass sie eigentlich mehr Licht will und deshalb kümmert. Meine will wohl auch mehr Licht, am Fenster ist aber kein Platz *streng guck*, daher muss sie so überleben, bis sie wieder ins Freie darf.
Hast du eine Vermutung, Conny, was von dem oben Genannten es bei dir am ehesten sein könnte?

Grüßle
Billa
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zur Schefflera Arboricola, der Kleinen Strahlenara

Beitragvon Conny A. » 31. Jan 2012, 18:42

Hallo Billa,

den Sommer über hat sie keine Blätter abgeworfen, also denke ich am Licht liegts nicht.
Giesen tuh ich sie auch wie im Sommer, das einzigewas ist, das wir den Kaminofen in der Stube jeden Tag an haben.
Aber im Flur, wo sie steht ist eigendlich normale Zimmertemperatur.

Liebe grüße Conny Bild
Benutzeravatar
Conny A.
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 314
Registriert: 01.2012
Wohnort: 37431 Bad Lauterberg
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zur Schefflera Arboricola, der Kleinen Strahlenara

Beitragvon unkrauthex » 31. Jan 2012, 22:11

Scheffleren mögen keine kalte Zugluft.
Habe auf diese Weise 2 gehimmelt bis mich unser Freund (ist Gärtner im Hydroanbau) schlauer machte.
Allerdings stehen meine Zimmerpflanzen, außer den Orchis, allesamt in Hydro. Da wird´s natürlich um die Wurzeln auch kühler, wenn sie kalte Zugluft abbekommen.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zur Schefflera Arboricola, der Kleinen Strahlenara

Beitragvon Billabong » 1. Feb 2012, 07:11

Okay, ich glaube, ich hab's jetzt:

http://www.kuebelpflanzeninfo.de/zimmer/schefflera.htm
http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... php?id=706

Zu kühl mag sie nicht, mind. 12° muss sie haben, und zu nass mag sie's auch nicht. Tauchen und fast komplett abtrocknen lassen wird empfohlen. Hell, aber indoors keine Vollsonne.

Mein Arbeitszimmer hat auch mal Temperaturen unter 12°, und lüften tu ich ja auch. Ist also grenzwertig, wärmer wäre wohl besser. Ich tippe beim Blattabfall aber, wie in den Links beschrieben, auf zuviel Wasser. Ab sofort lasse ich sie eher antrocknen und gieße erst dann mäßig viel.

Grüßle
Billa :zwink:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zur Schefflera Arboricola, der Kleinen Strahlenara

Beitragvon Conny A. » 1. Feb 2012, 12:57

Nun hab ichs, :greensmilies165:

bei mir bekommt sie im Winter etwas Zugluft ab, da wir nur am offenen Fenster rauchen :paffpaff: und dieses gegenüber der Pflanze ist.

Liebe grüße Conny Bild
Benutzeravatar
Conny A.
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 314
Registriert: 01.2012
Wohnort: 37431 Bad Lauterberg
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Grünpflanzen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

schefflera krankheiten

strahlenaralie

strahlenaralie krankheiten strahlenaralie wirft blätter ab schefflera wirft blätter ab schefflera krankheit schefflera arboricola krankheiten schefflera vermehren schefflera wirft grüne blätter ab strahlenara schefflera arboricola krankheit schefflera pflege blüten von schefflera arboricola aralie wirft blätter ab schefflera arboricola pflege schefflera strahlenaralie mit grüneblätter schefflera schefflera neue triebe schefflera pflege tipps englisch fingeraralie wirft blätter ab schefflera schmeisst blätter ab strahlenaralie abfall blätter schefflera Pilz schädling pilz bei strahlenaralie (schefflera arboricola)
cron