Epiphyllum crenatum v. kimnachii

Epiphyllum crenatum v. kimnachii

Beitragvon hoernchen61 » 20. Dez 2014, 15:14

hab mal versucht heraus zu bekommen wie mein Blattkaktus heißt
Epiphyllum crenatum v. kimnachii
wenn es doch der falsche Name sein sollte, muss man es nochmal abändern

das sind aber Bilder von 2013
Bild
Bild

dieses Jahr hat sie draußen nicht geblüht
seid zwei Wochen ist sie nun in der Wohnung und da Mutter Natur spinnt nun das:

Bild
Bild
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Epiphyllum crenatum v. kimnachii

Beitragvon Annette » 20. Dez 2014, 18:49

Hoernchen, hast wirklich ein Händchen für besonders schöne Kakteen. Haben die Stacheln? Und duften die vielleicht? Müssen die im Sommer über draußen stehen? Habe von Kakteen überhaupt keine Ahnung. Mir würden sie ja wohl gefallen, und wie groß werden die überhaupt? Fragen über Fragen.
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Epiphyllum crenatum v. kimnachii

Beitragvon hoernchen61 » 20. Dez 2014, 19:03

die Größe bestimmst du selber, meine Tante ihre hat fast 1m Durchmesser;
meine lasse ich nicht zu groß werden, dann trenne ich einen Ableger ab und verschenke die dann
die Blüte wird sehr groß, ob die duftet hab ich noch nie drauf geachtet, werde ich wohl diesmal feststellen, sind locker 15 Blüten dran, da wird wohl eine von durchkommen um zu riechen :zwink:
und ich hab meine ab Mai draußen bis Oktober und hohle sie dann immer rein
ne Bekannte hat die mit den dünneren Blättern (nicht die, die Sven überall hängen hat ) mit einer roten Blüte, die hat sie das ganze Jahr im Wintergarten ist aber auch recht groß, da die mehr hängend ist; da muss ich noch einen Ableger von abstauben :greensmilies165:

ach ja Stacheln hat die ganz kleine wo die Blüten raus kommen
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Epiphyllum crenatum v. kimnachii

Beitragvon Annette » 20. Dez 2014, 19:10

Wie ist denn die Pflege bei denen? Wenn du mal einen Ableger über hättest, würdest du dann mal an mich denken? Die Kaktee würde auch einen schönen Platz im Wintergarten bekommen. Brauchen die viel Wasser? :beten:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Epiphyllum crenatum v. kimnachii

Beitragvon hoernchen61 » 20. Dez 2014, 19:14

ich denke an dich :kiss:
hab Sven sogar mal einen kleinen geschickt, der ist heile angekommen :jaaa:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Epiphyllum crenatum v. kimnachii

Beitragvon Annette » 20. Dez 2014, 19:16

Supi, danke dir schon im vorraus. :knu:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Epiphyllum crenatum v. kimnachii

Beitragvon Svenson » 22. Dez 2014, 10:26

Ich finde die Blüten einfach genial... :good:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Epiphyllum crenatum v. kimnachii

Beitragvon hoernchen61 » 6. Jan 2015, 12:34

leider haben sich nicht alle Blüten durchgesetzt
sind nur 5 übrig geblieben aber die sind schon schön gewachsen und müssten es schaffen :zwink:

Bild
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Epiphyllum crenatum v. kimnachii

Beitragvon roswitha » 6. Jan 2015, 21:40

hoernchen, schade dass einige Blüten abgefallen sind. :knu:
Ich drücke die Daumen, das die jetzt alle blühen. :greensmilies165:

Die Blüten sind wirklich wunderschön und ich bin gespannt auf die neuen Bilder.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Epiphyllum crenatum v. kimnachii

Beitragvon Annette » 7. Jan 2015, 00:02

Drück dir die Daumen, das sie es schaffen. Sehen aber gut aus. :good:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Kakteen & Sukkulenten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

wasserpflanze für die wohnung

blattkaktus hängende blüte epiphyllum crenatum