Daphne odora ( Seidelbast )

Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon hoernchen61 » 23. Feb 2014, 18:51

habe ja durch Unwissenheit ein Seidelbast erstanden, dieser ist ja giftig riecht aber sehr gut

kann man den eigentlich wenn Platz vorhanden ist auch in der Wohnung eine Zeit lang pflegen und erst später als Kübelpflanze raus setzten und wenn dann nächstes Jahr die Blüten kommen in als "Duftspender wieder rein holen; oder soll ich ihn direkt draußen einbuddeln, weil das nicht geht :greensmilies166:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon Svenson » 23. Feb 2014, 19:59

Wenn Du einen kühlen Raum hast ja, sonst nein....

Aber pass mit Deinen Sittichen bloß auf. :greensmilies165:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon roswitha » 23. Feb 2014, 21:46

hoernchen, ich habe mir die Pflanze angesehen, die sieht wirklich toll aus. :greensmilies165: Ich kann verstehen, das Du die verschenken wolltest, aber jetzt doch behalten hast, eben weil der so giftig ist.
Lese noch mal nach, ich habe gelesen der ist nur bedingt winterhart. Brauch also einen Schutz oder sollte im Winter ins Haus. Ob das stimmt weiß ich aber nicht. :greensmilies166:
Aber auspflanzen und die erfriert im ersten Winter, das wäre auch schade.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon Svenson » 23. Feb 2014, 21:50

Sollte windgeschützt stehen, dann macht das selten Probleme, naja kommt darauf an, in welchen Höhenlagen man wohnt.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon hoernchen61 » 23. Feb 2014, 22:05

ok
dann Kübel und ICH muss sie im Winter an die Hauswand stellen, wo es sehr geschützt ist
wegen der Sittiche käme sie auch mindestens 5 m von der Voliere weg :zwink:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon hoernchen61 » 25. Feb 2014, 11:57

hier noch zwei Bilder von meiner
leider kann man den Geruch nicht mitteilen :zwink:
Bild
Bild
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon roswitha » 25. Feb 2014, 21:37

hoernchen, der sieht wirklich schön aus. :good:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon Annette » 25. Feb 2014, 23:49

Hi Hoernchen,
Der Seidelbast könnte mich auch interessieren, :greensmilies165: sieht topp aus :good: braucht der viel Wasser?
Denn mit dem gießen hab ichs nicht so. :greensmilies167: Sollte dann eine anspruchslose Pflanze sein, die nicht soviel
Wasser braucht.

L.G. Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon hoernchen61 » 26. Feb 2014, 06:12

zur Zeit trinkt sie reichlich
aber sie Blüht ja nur bis April, dann kommen die giftigen Perlen und sie sieht so ähnlich aus wie ein Lorbeer
( der ist ja recht anspruchslos )
wenn bis April die Beeren dran sind kann ich ja welche zu Sven mitnehmen, dann kannst du sie ja versuchen darüber zu ziehen, geht mit dem Lorbeer ja auch ganz leicht :zwink:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon Annette » 26. Feb 2014, 09:05

ja, hoernchen, das wäre wirklich toll :greensmilies165: den würde ich mir sehr gern ziehen. Danke dir schon mal im voraus. :knu:

L.G. Annette
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon hoernchen61 » 8. Apr 2014, 20:00

habe Samen abgemacht und werde die bei Svenson deponieren :good:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon Svenson » 9. Apr 2014, 06:36

Können ja ein kleines Forentreffkaffeeleinchentrinken starten. :jaaa:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon hoernchen61 » 9. Apr 2014, 20:15

:jaaa: :jaaa: :jaaa:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon Svenson » 9. Apr 2014, 20:22

Anneeeeeeeeeeeeeeeetteeeeeeeeeeeee!!!!
Ich glaub Du sollst auch kommen!
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon Annette » 9. Apr 2014, 20:25

Dann könnte ich mir doch den Samen dort abholen, vielleicht treffen wir uns da ja. Das wäre doch die Gelegenheit zu einem kleinen Plausch in gemütlicher Runde :good: :greensmilies165: :jaaa:

Liebe Grüße von Annette
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon Svenson » 9. Apr 2014, 20:49

Wieviel Uhr soll Kaffee fertig sein?
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon hoernchen61 » 10. Dez 2014, 12:39

war heute Morgen geschockt :greensmilies167:
musste bei uns zur Bank und auf dem Parkplatz dort blühen schon die Forsythien
da hab ich mir kurz vor Ostern schon Forsythien-Zweige für den Oster Strauß erbeten :roll:

aber ich hab noch ein Schock Bild von eben
Bild
das Bild ist durch den Blitz dunkel geworden
Bild

hoffentlich geht das gut :-(
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Daphne odora ( Seidelbast )

Beitragvon Svenson » 11. Dez 2014, 07:38

Hörnchen, bei uns gucken schon die Tulpenspitzen aus dem Boden!!!!!!! Krass oder?
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Kübelpflanzen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

seidelbast als kübelpflanze daphne odora pflanzen kubelpflanze kirsche gießen daphne odora pflanzen kaufen seidelbast daphne odora beeren seidenbast als kübelpflanze
cron