Kräuteranzucht 2013

Kräuteranzucht 2013

Beitragvon Svenson » 26. Feb 2013, 00:46

Hallöchen,

heute habe ich Kräuter abgesteckt. Vermehrung geht nun wieder los.
Zieht Ihr Euch auch Kräuter selbst heran?

Hier mal Bilder von meinen Stecklingen:
Bild
Bild
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Kräuteranzucht 2013

Beitragvon roswitha » 26. Feb 2013, 00:57

Svenson, solche Mengen ziehe ich sicher nicht an. Aber einige Sorten Basilikum. Petersilie, Dill werden frisch ausgesät.
Bohnenkraut, Salbei, Thymian und Minze stehen im Garten und ich hoffe die haben den Winter überstanden.
Mal sehen was sonst noch dazu kommt.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Kräuteranzucht 2013

Beitragvon Svenson » 26. Feb 2013, 01:00

Rosi ich muss eben abstecken was mir in die Finger kommt, das ist wie ne Sucht! :klopf:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Kräuteranzucht 2013

Beitragvon roswitha » 26. Feb 2013, 01:09

Svenson, das ist ja auch ok, aber das sind halt keine haushaltsüblichen Mengen mehr. :bg:
Ich habe im letzten Jahr das Basilikum für mich entdeckt. Vor allem das Thai- und das Zitronenbasilikum fand ich so toll.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Kräuteranzucht 2013

Beitragvon Svenson » 26. Feb 2013, 01:11

Meinst Du das Tulsi? Das ist auch toll und Zitronenbasilikum gibt es auch ein paar verschiedene, mag ich auch gern.
Ist toll für Salate.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Kräuteranzucht 2013

Beitragvon roswitha » 26. Feb 2013, 01:15

Tulsi, hatte ich auch, das war noch anders wie das Thaibasilikum. Ich finde das Thaibasilikum war etwas schärfer im Geschmack. Aber es kann natürlich auch sein, das es da noch verschiedene Sorten gibt.
Leider habe ich das Tulsi nicht über den Winter bekommen.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Kräuteranzucht 2013

Beitragvon pflanze » 26. Feb 2013, 09:11

hallo un dguten morgen
bei den mengen an kräutern bekomme ich einen ganz verträumten blick.
da würd ich doch gleich mal mit meinen einkaufskörpchen durch wandern.
da würden rosmarin, basilikum und so manch ein anderse kräutlein im körpchen verstaut werden. Upload-Ini-4
pflanze
 

Re: Kräuteranzucht 2013

Beitragvon Farnese » 26. Feb 2013, 17:37

Ich hole mir einfach das eine oder andere Stöckchen in der Gärtnerei, die wollen auch leben. Und ich habe von anfang an kräftige Pflanzen. Die Winterharten sind sowieso im Garten.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Kräuteranzucht 2013

Beitragvon hoernchen61 » 26. Feb 2013, 21:16

da ich ein sehr hohen Verbrauch habe ( meine Sittiche zerfleddern die in ca. 2 Std maximal ) kauf ich die lieber
außer Bohnenkraut, Pfefferminze, Zitronenmelisse und Rosmarin, die lassen sie in Ruhe und daher lohnt sich dann das Ziehen :zwink:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Kräuteranzucht 2013

Beitragvon Svenson » 26. Feb 2013, 22:14

Ich koche viel mit Kräutern und brauche auch immer Mengen. Besonders aber Rosmrin, Thymian und Basilikum.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Kräuteranzucht 2013

Beitragvon roswitha » 26. Feb 2013, 22:26

Ich werde mir wohl auch noch Rosmarin zulegen.
Bei Basilikum lohnt sich die Aussaat, die kommen bei mir auch ins GWH zwischen die Tomaten. Die winterfesten Kräuter kaufe ich lieber in Töpfen, die wachen eigentlich schnell zu großen Büschen heran.
Was ich auch ncoh kaufen werde ist Zitronenthymian. Da hatte ich vor einiger Zeit einen Topf gekauft, der ist wirklich lecker. Samen habe ich davon noch nicht gesehen, sonst würde ich da auch die Aussaat probieren.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Küchen- & Gewürzkräuter"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast