meine Kräuter im nächsten Jahr

meine Kräuter im nächsten Jahr

Beitragvon Igelchen » 2. Okt 2011, 19:51

Hallo!

Im nächsten Jahr bekomme ich in unserem Garten eine eigene Kräuterspirale und außerdem gleich am Eingang 4 kleinere Beete in Terassenform für blühende Heilkräuter und "Zauberkräuter".

Kräuter aussuchen ist nicht das große Problem, eher was man denn nun nimmt bei der Masse an Auswahl. Ich werde im Frühjahr da nochmals eine große Bestellung bei Rühlemann machen :mrgreen: war mit den Kräutern dieses Jahr extrem zufrieden.

Aber blühende Heilkräuter, da such ich noch Ideen. Auf jeden Fall dachte ich so an Echinacea, Arnika, Johanniskraut, Malve, Damiana, Trichterwinde.

Gern informiere ich euch über meine Planungen und Umsetzungen.
Benutzeravatar
Igelchen
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 52
Registriert: 09.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: weiblich

Re: meine Kräuter im nächsten Jahr

Beitragvon Farnese » 2. Okt 2011, 20:10

Thymian, Majoran, Oregano.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: meine Kräuter im nächsten Jahr

Beitragvon eve » 2. Okt 2011, 23:41

da fällt mir noch Schafgarbe u. Frauenmantel ein .
LG eve
Benutzeravatar
eve
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 306
Registriert: 09.2011
Wohnort: Bezirk Baden - Niederösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: meine Kräuter im nächsten Jahr

Beitragvon sharimaus » 3. Okt 2011, 07:52

Zitronenmelisse darf nicht fehlen und ganz toll ist auch Ananassalbei... :greensmilies165:
sharimaus
 

Re: meine Kräuter im nächsten Jahr

Beitragvon unkrauthex » 9. Okt 2011, 22:31

Lavendel!!
Mariendistel ist eine wundrschöne Pflanze.
Eisenkraut
Baldrian
echeter Eibisch
Lungenkraut
Raute in div. Variationen

und das Zauberkraut schlechthin: das Anti-Hexenkraut! Die wunderschöne Eberraute
Kennst ihr die "Geschichte" der Eberraute?
Früher (wann immer das war) stand neben dem Eingang ein Topf mit Eberraute, weil, eine richtige Hexe an diesem Hexenkraut nicht vorbei gehen kann ohne sich zu verraten: Biologischer -Hexenschutz also!

Ich hätt noch eine Frage Igelchen,
Woher bekommst du eine Damiana??
Wird die dir nicht zu groß fürs Kräuterbeet? Die hat ne Höhe von gut 2m.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Küchen- & Gewürzkräuter"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

Eberrauten div
cron