mein erster Test eine Phal. zubestäuben

Moderator: Svenson

mein erster Test eine Phal. zubestäuben

Beitragvon Annette » 13. Mai 2014, 19:56

Heute war der Tag, der Bestäubungen :jaaa: Sven`s Orchidee, die ich mir letztens mitgebracht habe, mußte dran glauben. Sie hat einfach eine so schöne Farbe( lila) mit einer kleineren Weißen Orchidee, bin mal gespannt ob es funktioniert( er hat`s ja schon bildlich in einem Beitrag erklärt) habe mich bis jetzt aber nie da ran getraut. Und wenn das was wird, wie sehen dann nachher wohl die Blüten von den beiden aus? Vielleicht rosa?

Mutter weiss/ Vater lilaBildBildBild

Drückt mir mal ganz dolle die Daumen :bg:

Liebe Grüße Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: mein erster Test eine Phal. zubestäuben

Beitragvon hoernchen61 » 13. Mai 2014, 20:06

ich glaube Rosa :zwink:
die Mutter hat ja auch Rosa in den Genen

drück die Daumen Bild
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: mein erster Test eine Phal. zubestäuben

Beitragvon Annette » 13. Mai 2014, 20:10

Jau hoernchen, du machst mir Mut. Hoffentlich wird`s keine Fehlgeburt, :klopf: dann kann ich wieder von neuem anfangen :wüt: das wäre ärgerlich. Ich wünsche mir sosehr, das es klappt :greensmilies165:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: mein erster Test eine Phal. zubestäuben

Beitragvon roswitha » 13. Mai 2014, 21:19

Annette, ich drücke die Daumen, das es geklappt hat. :greensmilies165:

Wie die Kinder aussehen? Toll wäre lila/weiß oder weiß/lila gesprenkelt. Aber bis wir das wissen, das dauert ja noch. :zwink:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: mein erster Test eine Phal. zubestäuben

Beitragvon Annette » 13. Mai 2014, 21:27

Hm Roswitha, bei den Phals. so Sven`s Angaben, dauert es ca. 24-48 Std. dann müßte sich eigentlich was tun. Wäre dann spätestens Donnerstag. Bei der anderen Orchidee dauert`s ca. 1 Woche. Bin ja sooooo gespannt :greensmilies165: ob es mir gelungen ist.
Denke das Sven sich bestimmt freuen würde. Hat hier im Forum schon mal jemand so etwas ausprobiert? Weißt du das vielleicht?

L.G. Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: mein erster Test eine Phal. zubestäuben

Beitragvon hoernchen61 » 13. Mai 2014, 21:29

ich
und es hat nicht geklappt, hat nur die Blüte abgeworfen :greensmilies165:
deshalb wollte ich es ja mal genau gezeigt bekommen, um zu sehen, was ich falsch mache :-(
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: mein erster Test eine Phal. zubestäuben

Beitragvon roswitha » 13. Mai 2014, 21:34

Annette, na dann weißt Du ja bald ob es geklappt hat. :greensmilies165:

hoernchen, schade das es bei Dir nicht funktioniert hat. :knu:
Mir geht es auch so, was ich direkt gezeigt bekomme, das verstehe ich eher. Obwohl die Bilder von Svenson eigentlich gut sind. :greensmilies165:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: mein erster Test eine Phal. zubestäuben

Beitragvon Svenson » 14. Mai 2014, 06:34

Annette hat geschrieben:....Denke das Sven sich bestimmt freuen würde. Hat hier im Forum schon mal jemand so etwas ausprobiert? Weißt du das vielleicht?


:kiss: Annette Du bist goldig.
Muss aber sagen, dass bei der Phalaenopsis wohl mehr pastell bis kräftige Rosatöne wachsen werden. Würde ich wohl aussäen, aber nur eine Flasche. Denn ist eben eine Alltagsfarbe. Achte mehr darauf, dass ich Farbmuster hinbekomme, die es nicht überall gibt. Muss da ja auch wirtschaftlich denken. Natutformen hingegen machen mich immer mehr als froh. :jaaa: :jaaa: :jaaa:

Bezüglich der Bestäubung, kann man sich hier alles noch einmal ansehen, ganz am Anfang des Themas generative-vermehrung-f88/werdegang-einer-nachtfalter-bzw-schmetterlingsorchidee-t2557.html?hilit=phalaenopsis
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: mein erster Test eine Phal. zubestäuben

Beitragvon Annette » 14. Mai 2014, 09:15

Ja Sven, nach diesem link habe ich es auch gemacht. Mit den Farben wäre es bei mir ja nicht so schlimm da ich es doch nur mal ausprobieren wollte, und ob ich überhaupt dafür eine ruhige Hand habe, die nicht zittert. :greensmilies165:

Bei dir kann ich es ja gut verstehen, das du was züchten möchtest, was nicht jeder hat. :good:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: mein erster Test eine Phal. zubestäuben

Beitragvon Annette » 15. Mai 2014, 21:43

Uii, mir ist da wohl ein Fehler beim Bestäuben unterlaufen :greensmilies166: Habe die bestäubte Blüte nicht gekennzeichnet und nun weiß ich nicht mehr welche es war :greensmilies167: habe nur beschriftet wann bestäubt wurde. Naja, dann muß ich eben abwarten welche dran bleibt und was abfällt :greensmilies165:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Orchideen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast