Stümmel-Beichte

Stümmel-Beichte

Beitragvon Billabong » 19. Sep 2011, 14:11

Hi,

ich habe mich mit dem Thema "Bonsais" noch nicht so befasst, dass ich loslegen könnte. Alle Baumsämlinge, die ich irgendwann dafür verwenden möchte, sind noch zu jung und zu dünn.

Am WE hat's mich barbarenmäßig gepackt, und ich habe einen alten, verholzten, unansehnlichen Lavendel, den ich kürzlich gerettet bzw. gehamstert habe, verstümmelt - frei Schnauze. :oops: Und ins alte Holz: Wurzeln größtenteils gekappt, einige wenige lebendig aussehende drangelassen, oben ein paar verholzte Stengel stehen lassen und alles bis auf ca. 10-15 cm gekappt.

Jetzt schauen wir mal, ob da nochmal was austreibt.

Frage an die Bonsaianer: Schneidet man Lavendel-Bonsais ins alte Holz oder kann das gar nichts werden?

Liebe, aber verschämte Grüße
Stümmel-Billa :roll:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Stümmel-Beichte

Beitragvon roswitha » 19. Sep 2011, 23:08

Billabong hat geschrieben:.

Jetzt schauen wir mal, ob da nochmal was austreibt.

Frage an die Bonsaianer: Schneidet man Lavendel-Bonsais ins alte Holz oder kann das gar nichts werden?



Hallo Billa,

da bin ich aber auch gespannt, ob das noch was wird. Drücke Dir jedenfalls die Daumen.

Ich habe soetwas mit einen Ficus gemacht. Allerdings habe ich die Wurzeln nicht eingekürzt, so mutig war ich dann doch nicht. Habe nur alles bis auf ca. 15 cm abgeschnitten. Da standen denn ein paar Wochen nur 3 braue Stengel im Topf herum und plötzlich sah ich da ein Blatt. Die Freude war groß. Jetzt sind noch ein paar Blätter hin zugekommen und man sieht schon wieder das es ein Ficus werden soll. Ich glaube aber nicht das es jemals ein Bonai wird.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Stümmel-Beichte

Beitragvon Billabong » 20. Sep 2011, 08:22

Du brutales Weib, du.
Hmpf. Ich gestehe alles... :oops:

Nix mehr. Wenn man nicht alles selber macht.
Siehste, DAS hab' ich wenigstens :schilder_punkt:

Naja, ist ein armseliger Versuch, mehr nicht. :oops:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Stümmel-Beichte

Beitragvon Deshojo » 20. Sep 2011, 10:10

Billabong hat geschrieben:Am WE hat's mich barbarenmäßig gepackt, und ich habe einen alten, verholzten, unansehnlichen Lavendel, den ich kürzlich gerettet bzw. gehamstert habe, verstümmelt - frei Schnauze. :oops: Und ins alte Holz: Wurzeln größtenteils gekappt, einige wenige lebendig aussehende drangelassen, oben ein paar verholzte Stengel stehen lassen und alles bis auf ca. 10-15 cm gekappt.

Das habe ich auch schon gemacht, allerdings im Frühjahr, kurz vor dem Aufbruch der ersten neuen Knospen.

Bild

In dieser Jahreszeit ist es eher ungünstig einen Lavendel mit derartigen Maßnahmen zu beglücken.
Du solltest die Pflanze auf jeden Fall kühl (zwischen 0-5°C), aber unbedingt frostfrei überwintern (und beten nicht vergessen).
Deshojo
 

Re: Stümmel-Beichte

Beitragvon Billabong » 20. Sep 2011, 10:15

Ok, ich geh später Gebete googeln :mrgreen:

SUPER - dein Lavendelbonsai treibt aus einem superdicken alten verholzten Stück! *freu* DAS IST DIE ANTWORT! THX! :greensmilies120:

Werde ihn reinholen, kein Problem. Nur ob ich ein so kühles Fleckchen find, muss ich noch schauen. Wärmer wär kein Problem...

Grüßle
BarbarenBilla
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Stümmel-Beichte

Beitragvon Svenson » 13. Okt 2011, 01:15

Also PIT!!!!! Mich wundert bei Dir jetzt nix mehr!!!! Du hast ja Klamottas ehy, ich bin beeindruckt! :greensmilies006: :greensmilies006: :greensmilies006:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Stümmel-Beichte

Beitragvon Chamook » 13. Okt 2011, 07:18

Toll Pit, ein Bonsai-Lavendel :biggrinn:
Chamook
 

Re: Stümmel-Beichte

Beitragvon sharimaus » 13. Okt 2011, 08:38

jaja unser Pit schafft es aus jeder Pflanze einen Bonsai zu basteln-du verblüffst mich immer wieder (beeindrucktbin) :greensmilies006: :greensmilies165:
sharimaus
 

Re: Stümmel-Beichte

Beitragvon Billabong » 16. Jan 2012, 10:56

Okay, mein Lavendelstummel ist tot, da tât sich überhaupt nix, und ich habe den Topf entsorgt. Ich schnipple künftig lieber im Frühjahr :zwink:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Stümmel-Beichte

Beitragvon Billabong » 16. Jan 2012, 11:52

Ja, Schimmel auf Pflanzen + in/auf der Erde brauch ich auch nicht...naja, hoffen wir, dass wir die Teile den übrigen Winter über gesund durchkriegen! :greensmilies165:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Outdoor-Bonsais"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

lavendel bonsai

bonsai lavendel

lavendel als bonsai bonsai selber machen lavendel bonsailavendel LAVENDEL BONSAI lavendel bonsai bild brombeeren verholzte stummel über dem boden lavendelbonsai lavendelpflanze bonsai