Unbekannter Samenstand

Du hast eine unbekannte Pflanze? Na dann frag uns!
Bitte stelle dazu auch ein Bild mit ein.
Bild

Moderator: Svenson

Unbekannter Samenstand

Beitragvon Rose » 23. Feb 2012, 19:23

Gestern habe ich im Garten einen Samenstand geschnitten und kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, was dort geblüht haben könnte und ich glaube auch nicht, das ich es gesät, bzw. gepflanzt habe.
Vielleicht kennt es einer von euch??
Die kleinen Lampions sind etwa halb so groß, wie bei der Physalis.

Bild

Bild

Bild

Bild

Innen sind jede Menge kleiner brauner, flacher Kerne, je knapp 1mm im Durchmesser.
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: unbekannter Samenstand

Beitragvon Helleborus » 23. Feb 2012, 20:01

Also für mich sieht das echt aus wie eine Lampionblume.

http://commons.wikimedia.org/wiki/Categ ... uselang=de
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: unbekannter Samenstand

Beitragvon Svenson » 23. Feb 2012, 20:02

Das ist die blaue Lampionblume (Nicandra physaloides). :good:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: unbekannter Samenstand

Beitragvon Rose » 23. Feb 2012, 20:10

Danke euch :kiss:
das ging ja wieder mal blitzschnell...
nun gleich noch die nächste Frage, sollte man die im Garten haben, oder lieber nicht??
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: unbekannter Samenstand

Beitragvon Helleborus » 23. Feb 2012, 20:12

Les selber und entscheide. :kiss:
http://de.wikipedia.org/wiki/Giftbeere
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: unbekannter Samenstand

Beitragvon Rose » 23. Feb 2012, 20:17

gelesen habe ich doch schon Schatzi :kiss:
trotzdem bin ich genauso schlau wie zuvor, daher meine Frage...
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: unbekannter Samenstand

Beitragvon Svenson » 23. Feb 2012, 20:18

Ich finde die toll, aber eben giftig.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: unbekannter Samenstand

Beitragvon Helleborus » 23. Feb 2012, 20:20

Also meine Süße
ich find sie hübsch.Deine Familie ist alt genug um zu wissen das sie keine Blumen essen sollten. Ich würde sie behalten, aber vielleicht darauf achten das sie sich nicht zu sehr aussät.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: unbekannter Samenstand

Beitragvon Svenson » 23. Feb 2012, 20:29

Naja, hat man sie einmal, dann hat man sie immer :greensmilies165: Aber man kann die immer gut schnell zuppeln, alles im Rahmen, wenn man die Fruchtstände nicht auf dem Kompost entsorgt.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: unbekannter Samenstand

Beitragvon Rose » 23. Feb 2012, 20:33

Also weiße Fliegen hätte ich sicher so einige, die vertrieben werden müssten... :zwink:
Ich werd' dann erst mal ein paar aussäen, hübsch ist sie ja.
Stimmt Helli, aber bei uns darf eh niemand etwas ohne meine Erlaubnis im Garten pflücken!
Danke für die Info Sven, das ist auch wichtig, dass man sie im Zaum halten kann.
Braucht noch jemand von euch ein paar Samen??
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: unbekannter Samenstand

Beitragvon Helleborus » 23. Feb 2012, 20:35

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa :knu:
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Unbekannter Samenstand

Beitragvon Billabong » 24. Feb 2012, 14:01

Hi Rosenmädchen,

die blaue Lampionblume mag auch ich ganz arg! Wenn mitten am Tag die herrlichen Blüten aufgehen, freu ich mich immer, oft seh ich das ja nicht. Wenn sie noch klein ist, haben ihre Blätter so lustige schwarze Punkte. Und man hat immer eine tolle Samenausbeute...

Daher: Cooler Fund!

Grüßle
Billa, die auch noch ganz viele Samen hier hat :zwink:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Unbekannter Samenstand

Beitragvon PetraRose » 24. Feb 2012, 14:07

billa!

Wann sähe ich die Samen aus?
Kann ich sie jetzt schon vorziehen?
liebe grüße

Petrarose
PetraRose
5. rang
5. rang
 
Beiträge: 639
Registriert: 11.2011
Geschlecht:

Re: Unbekannter Samenstand

Beitragvon Billabong » 24. Feb 2012, 14:11

Hi Petra!

Ja, die kannst du jetzt schon vorziehen, aber Achtung, die können ziemlich hoch werden, daher würd ich sie lieber erst im März anpacken. Mir reicht's sogar im April, ich finde, sie wachsen ziemlich schnell.

Grüßle
Billa
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Unbekannter Samenstand

Beitragvon PetraRose » 24. Feb 2012, 15:07

billa!

danke, dann kann ich ja noch warten
liebe grüße

Petrarose
PetraRose
5. rang
5. rang
 
Beiträge: 639
Registriert: 11.2011
Geschlecht:

Re: Unbekannter Samenstand

Beitragvon Rose » 24. Feb 2012, 17:48

ui, so viel input...
Dankeschön euch allen :blustrau:
Also eine schöne und pflegeleichte Gartenbewohnerin, so hab ich's gern!
Helli mein Päckchen an dich steht noch hier, da werf ich ein paar Samen für dich mit hinein :kiss:
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Unbekannter Samenstand

Beitragvon Helleborus » 24. Feb 2012, 18:16

OOOOOOOOOOOOOh,noch ein Päckchen. :jaaa: :jaaa:
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Unbekannter Samenstand

Beitragvon Bestla » 25. Feb 2012, 21:19

Die blaue Lampionsblume ist bei mir winterhart kommt irgendwo im Garten von ganz alleine wieder.
Bin schon am überlegen ob ich nicht doch welche aussäe der letzte Winter hatte es ja insich.

Da fällt mir ein habe uach noch sone Unbekannte irgendwo rum zuliegen.
In der Ruhe liegt die Kraft
Benutzeravatar
Bestla
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 65
Registriert: 02.2012
Wohnort: Eifel
Geschlecht: weiblich

Re: Unbekannter Samenstand

Beitragvon Billabong » 26. Feb 2012, 11:30

Die blaue Lampionsblume ist bei mir winterhart kommt irgendwo im Garten von ganz alleine wieder.

Bist du sicher, dass sie sich nicht statt dessen ausgesät hat? Ich staune - das Ding ist ja durch und durch krautig, egal wie dick es wird...echt? Winterhart?
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Pflanzen-Identifikation"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

pflanzen samenstand unbekanntes päckchen mit identifikationsnachweis wann sähe ich lampionsblumen
cron