hilfe!!

(Sorten, Primärhybriden, etc.)

hilfe!!

Beitragvon maneu » 11. Okt 2014, 17:36

Hallo zusammen
Kennt zufällig jemand die Namen dieser phals???
Bild

Bild
schonmal vielen dank
LG markus :greensmilies166:
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: hilfe!!

Beitragvon Soraya » 11. Okt 2014, 18:18

Der Name der Farbe jetzt??

Das macht ja jeder Züchter wie er will.

Bei http://www.bremkens-orchids.de/ haben auch welche keinen Namen, nur eine Nummer.
Habe da meine Pink Dragon gefunden, aber ob die dann wirklich von denen ist, weiss ich nicht. Aber eine Orchidee habe ich von dem Züchter.
Zuletzt geändert von Soraya am 11. Okt 2014, 18:26, insgesamt 1-mal geändert.
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: hilfe!!

Beitragvon Soraya » 11. Okt 2014, 18:24

doppelpost....
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: hilfe!!

Beitragvon maneu » 11. Okt 2014, 18:36

ne habe die da nicht gefunden!!
es geht halt darum das ich die vom ersten Foto mit einer liodoro bestäubt
und die andere mit einer sunset,
mein Avatar!
wiollte mir das jetzt aus schreiben
damit ich später weiss was in den Jungpflanzen für Eltern sind;))
LG
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: hilfe!!

Beitragvon Frischling » 11. Okt 2014, 18:49

Soweit ich weiß, kann man die Multihybriden nicht nachträglich bestimmen, weil sich einfach zu viele zu ähnlich sehen und viele Eltern schon ellenlange Stammbäume haben. Wenn also nichts auf dem Topf draufstand und dein Händler auch nichts dazu sagen kann, dann wirst du mit ziemlicher Sicherheit nicht herausfinden, ob es für deine Pflanzen einen Namen und einen Stammbaum gibt.

Schreib doch einen Buchstaben oder eine Nummer auf die Töpfe, oder mache Fotos und hefte diese in einem Ordner ab, wo du sie für dich selbst benamst.
LG Frischling
Frischling
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 263
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: hilfe!!

Beitragvon maneu » 11. Okt 2014, 19:02

hi Pauline!
ne auf den töpfen stand nichts drauf,habe sie auch nicht vom züchter sondern vom gartencenter oderhabe sie geschenkt bekommen!
werde beim nächsten mal dann drauf achten das ich nur planzen bestäube wo ich die namen genau kenne;)
aber jetzt werde ich es wohl so machen wie du es gesagt hast,werde es dann mit den nummern machen!!
LG markus
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: hilfe!!

Beitragvon Soraya » 11. Okt 2014, 19:08

So schlimm finde ich das nicht, das sie keinen Namen haben, solange ich noch alle auseinander halten kann und weiss wen ich mit wem bestäubt habe.
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: hilfe!!

Beitragvon maneu » 11. Okt 2014, 19:17

ja stimmt schon!
hätte ja nur sein können das,das jemand weiss!
und nu weiss ich wie es weiter geht;))
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: hilfe!!

Beitragvon Svenson » 11. Okt 2014, 20:36

Frischling hat geschrieben:Soweit ich weiß, kann man die Multihybriden nicht nachträglich bestimmen, weil sich einfach zu viele zu ähnlich sehen und viele Eltern schon ellenlange Stammbäume haben.



Genau, einfach eine interne Nummer vergeben. Weil da ist es wirklich nicht mehr hundert pro möglich den genauen Namen zu bestimmen.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: hilfe!!

Beitragvon maneu » 11. Okt 2014, 20:41

ok werde ich dann so machen
trotzdem danke!!
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: hilfe!!

Beitragvon Sunflowers » 11. Okt 2014, 23:47

Wenn man sie einschicken tut wollen viele Züchter oder die Labore aber den Namen der Eltern wissen. Uns was dann?
Dumm ist nicht der,der Dummes tut. Dumm ist der,der sich nicht anderst zu helfen weiß !!
Sunflowers
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 57
Registriert: 10.2014
Geschlecht:

Re: hilfe!!

Beitragvon Soraya » 11. Okt 2014, 23:57

Das gilt eher für Naturformen oder Primärhybride.
Die meisten Primärhybriden sind registriert und wenn man was kreuzt was noch keiner gemacht hat, kann man diese selbst benennen und registrieren lassen. Jeder der dann diese Kreuzung nach macht muss die Kinderpflanzen dann so auch benennen.

Bei den Multihybriden Phalas reicht oft einfach ein Foto der Mutter und Vaterblüte, damit nix durcheinander kommt.
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: hilfe!!

Beitragvon Svenson » 12. Okt 2014, 09:10

Wundert mich immer wieder und das Thema hatten wir auch schon einmal...

Manche wollen die Namen wissen um zu sehen ob die Kreuzung auch spannend für den eigenen Bedarf sein kann. Ich will nichts unterstellen, aber die Erfahrung habe ich früher in meinen Anfängen selbst gemacht und einen Gärtner weiß ich, der das so handhabt.

Wenn wir für Liebhaber aussehen ist es für uns auch gut zu wissen was es zum euinen für eine Gattung oder auch welche Art, denn es gibt verschiedene Nährböden, wo man einfach die Erfahrung gemacht hat, die oder die wächst dort besser drauf.

Wenn man eine Pflanze nachkreuzt muss man diese nicht direkt unter der registrieten Sortenbezeichnung weiterführen, die Nachkommen müssen sich jedoch im Merkmal unterscheiden.

Wenn wir Kapseln von Liebhabern bekommen zur Aussaat und wir denken es kann was spannendes bei rumkommen und wir würden dann gern davon Pflanzen zur eigenen Weiterkultur behalten wollen, dann brauch der Liebhaber bei uns auch nichts für die Aussaat bezahlen. Der Liebhaber ist dann meist froh seine Kinder zu bekommen und ihm oder ihr reichen dann meist 2 Flaschen mit a 20-40 Jungpflanzen. Aus einer Kapsel kann man bis tausende Pflanzen nachziehen.

Wie gesagt, ich selbst habe mal erlebt, dass es hieß, meine Kapsel war nix, ist nichts raus geworden. Jahre später standen sie dann doch bei ihm im Verkauf und es war eindeutig eine meiner Kreuzungen.
Ist aber lange her, da war ich noch junge 14 oder 16.... :bg:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: hilfe!!

Beitragvon maneu » 12. Okt 2014, 11:13

hi sevenson!
Das schon die Härte wenn so was vorkommt und ein Züchter so ein mist abzieht!
aber da hatten wir uns ja schon mal unterhalten über diesen züchter!
:greensmilies167:
wollte es halt auf schreiben wen mit wem ich bestäubt habe quasi ein "Zuchtbuch"!!
damit ich auch noch in 20 jahren weiss wo die Orchideen herkommen!
LG markus
PS:wie geht's den meiner liodoro???
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: hilfe!!

Beitragvon Svenson » 12. Okt 2014, 11:25

Der gehts gut, aber das wird noch wohl etwas länger als 4 Wochen dauern, ich denke jetzt noch etwa 5-6 Wochen..
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: hilfe!!

Beitragvon maneu » 12. Okt 2014, 12:05

so hab gerade nochmal im Kalender geguckt!
Bestäubung war am 20 Juni 2014!!
dann weisst du bescheid Upload-Ini-4
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: hilfe!!

Beitragvon kuhrandumseerum » 12. Okt 2014, 14:09

moin zusammen^^

@ sven
dahier gerade über kapseln gesprochen wird
ich schicke dir diese woche noch 6 gongoraschoten zu
alle noch grün aber pralle dick
darunter diese hier^^
Bild
http://oi60.tinypic.com/2dqkqt.jpg
sind nur zwei schoten
mach was draus, gongora flaveola sind nur schwer zu bekommen
und die hybriede damit sind unikate^^
namen stehen auch dran
ist damit aber auch die vorletzte lieferung in diesen jahr mit gongora

btw sind die ersten gongoraschoten was geworden?
bald ist blütezeit da könnte ich noch einen zweiten anlauf versuchen


mfg
kuhrandumseerum
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 63
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: hilfe!!

Beitragvon Sunflowers » 12. Okt 2014, 17:20

Ich hab die zwei jetzt mal gekreuzt nur so just for Fun :)
Scheint auch geklappt zu haben ( ich hoffs mal)
[fullimg]Bild[/fullimg]
[fullimg]Bild[/fullimg]
Dumm ist nicht der,der Dummes tut. Dumm ist der,der sich nicht anderst zu helfen weiß !!
Sunflowers
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 57
Registriert: 10.2014
Geschlecht:

Re: hilfe!!

Beitragvon Soraya » 13. Okt 2014, 17:17

Von der Lila hätte ich gerne Pollen. :zahnstocher:
Würde meine große weisse, eine rosa und eine rosa-weisse bestäuben.
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: hilfe!!

Beitragvon Sunflowers » 13. Okt 2014, 19:53

Kann man den verschicken?
Dumm ist nicht der,der Dummes tut. Dumm ist der,der sich nicht anderst zu helfen weiß !!
Sunflowers
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 57
Registriert: 10.2014
Geschlecht:

Re: hilfe!!

Beitragvon Sunflowers » 13. Okt 2014, 21:11

Das ist auch von donnerstag
Bild
Dumm ist nicht der,der Dummes tut. Dumm ist der,der sich nicht anderst zu helfen weiß !!
Sunflowers
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 57
Registriert: 10.2014
Geschlecht:

Re: hilfe!!

Beitragvon Svenson » 14. Okt 2014, 05:37

kuhrandumseerum hat geschrieben:
btw sind die ersten gongoraschoten was geworden?
bald ist blütezeit da könnte ich noch einen zweiten anlauf versuchen

mfg


@ kuhrandumseerum:

Die ersten Gongora keimen... Aber war nicht alles zu retten, denn die Kapseln waren bei Ankunft fast alle aufgeplatzt.
Derzeit liegen noch welche, mal abwarten ob noch was kommt.

Bei der Lycaste sk. alba MIX keimt alles... Was bedeutet da der Anhang MIX???

Wenn Du noch einmal einen Satz beim nächsten Blühen machen könntest wäre gut. :good:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: hilfe!!

Beitragvon kuhrandumseerum » 14. Okt 2014, 22:38

moin zusammen^^

pollen kann man verschicken
der versand sollte nur nicht zulange dauern

@ sven

mix bedeutet nur das alles skinneri alba sind aus verschiedenen quellen
und keine der kapseln ist x selbst
also beste gene ohne inzucht

die kapseln sind auf den weg
alle grün und fest
habe noch eine kapsel skinneri alba x selbst beigelegt
diese ist schnee weiß ohne gelbe anteile auch die lippe ist weiß
Bild
Bild

dann werde ich nochmal versuchen ein paar gongora zu kreuzen
mfg
kuhrandumseerum
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 63
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: hilfe!!

Beitragvon Svenson » 15. Okt 2014, 05:26

Wenn möglich auch Selbstungen bitte. :blustrau:

Die abgebildete skinneri schaut schlanker aus in der Blüte. ABer wirklich ein richtig sauberes reinweiß. :good:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Phalaenopsis - Hybriden"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron