Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

(Sorten, Primärhybriden, etc.)

Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Soraya » 1. Okt 2014, 10:34

Habe das Blättchen schon vor einer Weile an einer meiner Minis entdeckt.
Die Mini hat zur Zeit keine Blüten und ihr geht es sonst gut.

Wird/Ist das ein Stammkindel?
Bild
Zuletzt geändert von Soraya am 4. Okt 2014, 07:14, insgesamt 1-mal geändert.
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel?

Beitragvon Svenson » 1. Okt 2014, 11:23

Sieht so aus.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Stammkindel?

Beitragvon Annette » 1. Okt 2014, 21:48

Hallo Soraya,
habe mir das Foto angeschaut und kann auch nur bestätigen, das daraus ein Kindel wächst. Wenn dieses groß genug ist, und eigene Wurzeln hat, kannst du es abnehmen und separat einpflanzen. Dann hast du wieder eine neue Orchidee.

L.G. Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel?

Beitragvon Soraya » 2. Okt 2014, 06:49

Ich habe bis jetzt nur gelesen, das man den lieber dran lässt, weil er feste mit der Mutterpflanze verbunden ist.
Schlimm wäre es für mich nicht, kriegen beide halt einen großen Topf wo sie Platz drin haben.

Aber erstmal abwarten, ist ja erst ein kleines Blättchen da.
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel?

Beitragvon Svenson » 2. Okt 2014, 07:21

Nicht gleich einen größeren Topf nehmen, Immer an folgendes denken: Es muss mehr Wurzel im Topf sein als Substrat, sonst bleibt das Suibstrat zu lange nass und es entsteht Fäulnis. Lass es erst mal wachsen. Hast Du denn mal ein Gesamtbild der Pflanze?
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Stammkindel?

Beitragvon Soraya » 2. Okt 2014, 09:18

Ja ich weiss das es mit den Wurzeln ;)
Der Kindel muss und darf auch erstmal wachsen. Das mit dem größeren Topf meinte ich auch auf später, wenn der Kindel groß genug ist.
Die Mini ist zur Zeit in einem 10cm Topf und hat da noch Platz.
Foto mach ich nachher eins.

€dit: Foto eingefügt


Bild
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel?

Beitragvon hoernchen61 » 2. Okt 2014, 18:40

darf der Blütenstiel noch zurück geschnitten werden :greensmilies166:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel?

Beitragvon Soraya » 2. Okt 2014, 18:57

Ja könnte ich machen.. aber er ist ja nicht vertrocknet, dann mach ich das nicht so gerne, kommt oben doch wieder neu grün. Wenn es später nicht mehr schön aussieht schneide ich sie ab.
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Soraya » 4. Okt 2014, 07:19

Ich habe aß Threadthema mal geändert, da ich nicht für jede Kleinigkeit einen neuen aufmachen möchte.

Hier ist eine meiner Ü-Orchideen. Beim rechten austrieb bin ich mir sicher, daß es ein Blütentrieb wird, nur beim linken knubbel nicht so ganz.


Bild
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Svenson » 4. Okt 2014, 07:21

Links sollte eine Wurzel sein. Kannst Du aber immer sehen. Bei Phalaenopsis sind die treibenden Rispen immer kantig und Wurzelspitzen immer rund. Upload-Ini-4
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Soraya » 7. Okt 2014, 20:32

Es kommt noch ein Trieb oder eine Wurzel bei einer Ü-Orchidee.. es ist noch ein grüner knubbel... :88n:

Bild

meine andere Ü-Orchidee ist fleißig :greensmilies011:
Bild
Zuletzt geändert von Soraya am 7. Okt 2014, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon maneu » 7. Okt 2014, 20:42

hi hi
beim ersten bild würd ich sagen ist ne wurzel!
aber die andere ist ja mal fleissig :good:
lg markus
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Soraya » 9. Okt 2014, 20:48

Jetzt macht eine noch blühende oder besser am welkende einen neuen Blütentrieb.
Einen stehenden Trieb musste ich schon beschneiden, sie hat an beiden Trieben einige Seitentriebe die noch blühen. Der zweite Trieb fängt im oberen Teil in der Mitte an braun zu werden, oben ist aber noch grün und die Blüten noch fest und knackig, da muss ich wohl abwarten mit abschneiden.. :(

Bild

und von ihr ist der neue Trieb, sie War auch mal gelber, ist ausgeglichen.

Bild
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Annette » 10. Okt 2014, 05:52

Hallo Soraya.
setz doch bitte mal die ganze Pflanze rein, damit man sie besser sehen kann, und vor allem die Blütentriebe.

G. Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Soraya » 10. Okt 2014, 14:57

Hier die Orchi im ganzen. Den rechten trieb Han ich schon schneiden müssen, beim linken weiß ich nicht genau ob ab oder nicht.

Bild

Bild
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Soraya » 10. Okt 2014, 19:29

Hier hab ich noch meine gelbe bestäubte Blüte die wohl keine Kinder machen möchte. Geschlossen hatte sie sich, aber sieht jetzt eher so aus als würde sie verblühen :(

Bild

Bild

Meine anderen beiden zu erst bestäubten sehen dagegen super aus. Es liegen 5 Tagen zwischen der Gelben und den ersten.

Bild
Bild

Bild
Bild
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Svenson » 10. Okt 2014, 19:41

Die hat nicht angesetzt. Wird abfallen.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Soraya » 10. Okt 2014, 19:45

Schade... dann wird diese Orchidee nur Vater und keine Mutter... :-(
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Sunflowers » 12. Okt 2014, 21:18

Woran sieht man denn ob's geklappt hat?
Bild

Donnerstag bestäubt
Dumm ist nicht der,der Dummes tut. Dumm ist der,der sich nicht anderst zu helfen weiß !!
Sunflowers
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 57
Registriert: 10.2014
Geschlecht:

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Soraya » 12. Okt 2014, 22:44

Sie sollte schon geschlossen sein, musst du mal gucken.

Bild

Und später sollte sie grüner werden. Die Blätter trocknen ein, fallen aber wohl nicht so schnell ab.
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Sunflowers » 12. Okt 2014, 22:58

Schließen tut sie sich
Sie hält es fest :bg:
Bild
Dumm ist nicht der,der Dummes tut. Dumm ist der,der sich nicht anderst zu helfen weiß !!
Sunflowers
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 57
Registriert: 10.2014
Geschlecht:

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Annette » 13. Okt 2014, 06:15

Wie lang ist das jetzt her, mit dem bestäuben? Wenn sie angesetzt hat, wird sich unterhalb der Blüte der Stiel verdicken.
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Sunflowers » 13. Okt 2014, 13:34

Donnerstag hatte ich sie bestäubt
Noch ganz frisvh
Dumm ist nicht der,der Dummes tut. Dumm ist der,der sich nicht anderst zu helfen weiß !!
Sunflowers
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 57
Registriert: 10.2014
Geschlecht:

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Annette » 13. Okt 2014, 14:06

Dann müsste man eigentlich schon was sehen können. Schau mal nach. Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Stammkindel? Triebe oder Wurzel?

Beitragvon Sunflowers » 13. Okt 2014, 14:20

Hmmm schwer zu sagen

Bild
Dumm ist nicht der,der Dummes tut. Dumm ist der,der sich nicht anderst zu helfen weiß !!
Sunflowers
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 57
Registriert: 10.2014
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Phalaenopsis - Hybriden"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

orchidee neuer trieb oder wurzel

orchideen schneiden

orchidee neuer trieb

Orchideen vermehren

orchideen krankheiten

orchideen krankheiten bilder orchideen kindel am stamm orchideen krankheit orchideen ableger stiel bilder orchidee neu austreiben sehr alte orchidee von unten kürzen orchideen wurzel orchidee bluetentrieb oder wurzel orchideen triebe vermehren orchidee wurzeln winterfeste orchideen phalaenopsis stammkindel orchideen neuer trieb Vermehrung über stammkindel phalaenopsis orchidee neue rispe orchideen tiere im substrat orchideen neuer stiel orchideen triebe orchidee phalaenopsis kindel knubbel an orchidee