Spaghetti "Pirata"

Spaghetti "Pirata"

Beitragvon Chamook » 19. Okt 2011, 22:18

„Spaghetti Pirata“

Zutaten:
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
2 Büchse Thunfisch in Öl
2-3 kl. Büchsen geschälte Tomaten
Frische Tomaten nach Belieben
gut 1 gehäufter Teelöffel Tomatenmark
Kapern
Grüne Oliven
300-400 ml Rotwein (trocken)
Frisch geriebenen Parmesankäse (Reggiano - wichtig!, bitte keinen Grana Padano)
Frische Chilischote
Salz, Pfeffer, Chilipulver
Olivenöl zum braten

Zubereitung:
Zwiebel fein hacken, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
Zuerst den Knoblauch im Öl andünsten, dann die Zwiebeln zugeben. So lange dünsten, bis alles leicht bräunt. Dann den abgetropften Thunfisch dazugeben, rühren, bis alles eine gut bräunliche Farbe angenommen hat. Tomatenmark kurz mit andünsten. Mit dem Rotwein ablöschen, Tomaten, Kapern, ein paar feine Streifen Chilischote und Olivenscheiben dazugeben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mindestens 20 Minuten einkochen lassen. Ich koche es meistens eine Stunde. Um so länger es kocht, um so besser ist der Geschmack! Ab und an umrühren und bei Bedarf etwas Wasser oder nach Geschmack noch etwas Wein zugeben.
Parmesan fein reiben, zu der Soße geben und noch etwas köcheln lassen.
Spaghetti kochen und unter die Soße mischen.

Lässt sich auch toll einfrieren.
Chamook
 

Re: Spaghetti "Pirata"

Beitragvon eve » 20. Okt 2011, 01:49

mir rinnt das Wasser im Mund zusammen, vorallem weil auch Thunfsich drinnen ist.
Sag mal, wieviel Inhalt haben die kleinen Büchsen mit Tomaten ? Bei uns gibts nur die mit 400g.

Danke fürs Rezept!
LG eve
Benutzeravatar
eve
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 306
Registriert: 09.2011
Wohnort: Bezirk Baden - Niederösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: Spaghetti "Pirata"

Beitragvon Chamook » 20. Okt 2011, 05:41

Hallo eve!

Ja, ich meine die mit 400 gr. Inhalt.
Je nachdem, ob du die Soße dicker oder dünner haben möchtest nimmst du mehr oder weniger Tomaten.
Ich mag die Soße dicker und nehme fast 1 zu1 Tomaten und Thunfisch.
Der Reggiano zum Schluß dickt die Soße auch noch leicht an.

Guten Appetit. :zwink:
Chamook
 

Re: Spaghetti "Pirata"

Beitragvon sharimaus » 20. Okt 2011, 10:36

boaaaa das klingt ja schon wieder derart verführerisch---und alles drin,was ich mag (ausser Kapern) und das wird mein Freitagsessen,vielen Dank und dickes Bussilein :greensmilies005: :greensmilies005:
sharimaus
 

Re: Spaghetti "Pirata"

Beitragvon Chamook » 20. Okt 2011, 12:41

Na dann wünsche ich dir gutes Gelingen shari und lass es dir schmecken.
Chamook
 

Re: Spaghetti "Pirata"

Beitragvon Chamook » 23. Okt 2011, 14:37

Oh schööön, daß es dir geschmeckt hat Susanne.
Frischer Thunfisch ist hier auch fast unbezahlbar. :-(
Wenn ich mir den mal gönne, dann kommt der nicht in die Soße. Dann brate ich den oder grille ihn...lecker.
Chamook
 

Re: Spaghetti "Pirata"

Beitragvon sharimaus » 24. Okt 2011, 18:55

ich wollte die am Freitag machen,aber da mein Schatzi 2 Zander geangelt hat,mußte ich umdisponieren,
aber am Donnerstag wird der <<Pirat die Nudeln entern<..... :greensmilies143: :greensmilies143:
sharimaus
 

Re: Spaghetti "Pirata"

Beitragvon Chamook » 24. Okt 2011, 20:40

Viel Erfolg beim "entern" shari :biggrinn:
Chamook
 


Zurück zu "Rezepte zum Kochen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

spaghetti pirata

rezept spagehtti pirata pirata rezept spagetti pirata Spaghetti pirata nudeln pirata