Hornmilben?

... z.B. Schadinsekten und andere tierische Schädlinge

Moderator: Svenson

Hornmilben?

Beitragvon Alex » 3. Mär 2015, 07:54

Guten Morgen zusammen.
Ich habe an meiner Vanda so ganz kleine schwarze Tierechen. Habe grade gegoogelt und denke, dass es Hornmilben sind. Hatte jemand von euch schon mal welche? Es heißt, dass sie nicht gefährlich sind (für die Vanda), kann ich das glauben? Würde sie gerne loswerden, aber wie?
Habe keine Fotos gemacht, weill man die Viecher nicht sehen würde, da sie so klein sind.
Benutzeravatar
Alex
Interessierter
Interessierter
 
Beiträge: 75
Registriert: 07.2014
Geschlecht: männlich

Re: Hornmilben?

Beitragvon hoernchen61 » 3. Mär 2015, 14:22

na haben möchte ich die auch nicht in den Pflanzen :greensmilies167:
hab das Tier gerade mal gegoogelt
wenn du Vögel hast, würde ich die schon mal weit weg davon stellen

ich weiß nicht ob es etwas bringt, mach doch doppelseitige Klebestreifen ziemlich nah an der Oberfläche damit sie dran hängen bleiben, wenn sie darüber wollen, das mache ich wenn ich Ungeziefer an den Pflanzen sehe

ansonsten hoffe ich das andere sich noch melden, damit du die Plagegeister zügig los wirst :greensmilies165:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Hornmilben?

Beitragvon Annette » 3. Mär 2015, 20:40

Hi, Alex
Wenn ich Ungeziefer an meinen Orchideen habe, und diese fliegen oder krabbeln, hänge ich gelb- blau Tafeln auf. Diese bekommst du im Raifeisen-markt. Vielleicht kennst du es ja auch unter grünes Warenhaus.
Die Tafeln sind übrigens beidseitig mit Leim überzogen.
Vielleicht hilft dir dieser Tipp weiter.
Drück dir die Daumen, das du die Plagegeister los wirst. :greensmilies165:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Hornmilben?

Beitragvon hoernchen61 » 3. Mär 2015, 22:06

Die bekommst du auch im Drogerie Markt, Rossmann, Real.....
Helfen gegen so einige Insekten :zwink:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Hornmilben?

Beitragvon Alex » 6. Mär 2015, 07:10

Hi danke für die Tipps.Hatte noch Gelbblätter, habe mal eins reingetan. Mal schauen was passiert.
Ist jetzt den dritten Tag drin. Noch nichts dran.
Danke aber noch mal für die Tipps.
Benutzeravatar
Alex
Interessierter
Interessierter
 
Beiträge: 75
Registriert: 07.2014
Geschlecht: männlich

Re: Hornmilben?

Beitragvon hoernchen61 » 6. Mär 2015, 23:51

hat Sven denn keinen Vorschlag, was man noch machen könnte :greensmilies166:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Hornmilben?

Beitragvon Svenson » 12. Mär 2015, 23:41

Kannst Du mal ne Probe in einem gut verschlossenem Döschen an uns schicken? Wenn es wirklich Hornmilben sind, dann aber sehr seltsam, dass sie an Deiner Vanda sitzen. :greensmilies166:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Schädlinge"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

hornmilbe vanda wie gefährlich ist eine hornmilbe