Überwinterung von Kübeln

Re: Überwinterung von Kübeln

Beitragvon Venus » 15. Nov 2011, 13:19

claudia1605 hat geschrieben:Stefanie, du siehst mich extrem grün vor Neid

Ich leg da alle Neidfarben auf die es gibt :zwink:

Mein kleines FolienGWH ist dieses Jahr vollkommen kapput gegangen. Es steht ja noch aber benutzen kann man es nicht mehr für Pflanzen....eher was zum unterstellen von anderen Dingen. Ich geb die Hoffnung ja nicht auf, dass ich nächses Jahr mein versprochenes GWH (9-12m²) bekomme, aber erst muss das Dach gemacht werden *seufs*
Venus
 

Re: Überwinterung von Kübeln

Beitragvon sunnyday » 16. Nov 2011, 12:30

dein gewächshaus ist ein PFLANZENÜBERWINTERUNGSPARADIES - ganz ganz toll!
sunnyday
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 125
Registriert: 09.2011
Wohnort: 350meterüberdernordsee
Geschlecht: weiblich

Re: Überwinterung von Kübeln

Beitragvon unkrauthex » 16. Nov 2011, 15:18

Venus, hoffen wir zusammen?
Ich bekomme auch schon seit ein paar Jahren ein GWH. Leider findet mein Mann jedes Jahr wieder, dass wir keines brauchen. Wer wir? Er und ich eher nicht - Blumen und ich schon!

Stafanie, weißt du eigentlich wieviele Schätze du in GWH und Haus besitzt?
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Überwinterung von Kübeln

Beitragvon Jackie » 16. Nov 2011, 16:13

Orchi hat geschrieben:Ich zähle lieber nicht, sonst wird mir schlecht..... Dann fällt mir erst auf, wieviel Töpfe ich gießen muss. Aber im Sommer brauche ich schon 100 - 150 l pro Tag nur für die Töpfe. Manchmal auch mehr......
Unkrauthex, zeig Deinem GG doch mal unseres und sag, Deine Blumen hätten es auch gesehen und gerufen: Ich will auch da rein!!!!!


Soviel wie du brauch ich auch.Oftmals sogar mehr. Sind ja an die 250 Stöcke.Aber man erspart sich das Fitnessstudio. :110_midi04: Und wenn dann alles wieder blüht ist es das wert. :mrgreen:
L.G. Heidi Bild
Benutzeravatar
Jackie
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 176
Registriert: 10.2011
Wohnort: Judenburg, Österreich
Geschlecht: weiblich

Re: Überwinterung von Kübeln

Beitragvon Jackie » 16. Nov 2011, 18:53

Orchi hat geschrieben:Jackie,
was meinst Du mit Stöcken?


Blumentöpfe in allen Größen.(oder auch Kübel)
L.G. Heidi Bild
Benutzeravatar
Jackie
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 176
Registriert: 10.2011
Wohnort: Judenburg, Österreich
Geschlecht: weiblich

Re: Überwinterung von Kübeln

Beitragvon unkrauthex » 16. Nov 2011, 22:47

Hallo orchi,
lieber nix zu meinem Mann sagen! Der ist in Stande und sag: Dann lass die Stöcke doch ziehen, wenn sie wollen.
Und das sind immerhin ganze 16 Stück. Und da bin jetzt mal ganz stolz weil ich die schon seit 2 Jahren gegen meinen GG verteidige.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Überwinterung von Kübeln

Beitragvon unkrauthex » 17. Nov 2011, 00:12

orchi,
darauf kannst du dich verlassen!
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Überwinterung von Kübeln

Beitragvon Venus » 17. Nov 2011, 10:30

unkrauthex hat geschrieben:Venus, hoffen wir zusammen?
Ich bekomme auch schon seit ein paar Jahren ein GWH. Leider findet mein Mann jedes Jahr wieder, dass wir keines brauchen. Wer wir? Er und ich eher nicht - Blumen und ich schon!

Können wir ja machen :zwink:
Doch der Fall ist bei mir schon ein wenig anders. Mein Wastel sieht sehr wohl ein, das wir ein GWH brauchen und das er dann seine Frau nur noch selten zu Gesicht bekommen wird *kicher* Doch es gibt noch Dinge am Haus die sehr wichtig sind, wie z.B. das Dach *seufs* und da er sagt wenn GWH dann aber auch gleich ein anständiges, werd ich wohl noch ein Jahr warten müssen...leider *tiefseufs*
Venus
 

Re: Überwinterung von Kübeln

Beitragvon Venus » 17. Nov 2011, 15:22

Orchi hat geschrieben:Aber Dein GG hat wenigstens nicht nein gesagt!

Nachdem ich wieder, aber ein größeres, FolienGWH kaufen wollte und ihm das präsentierte mit dem Kommentar....dann muss das eben herhalten an der Stelle wo das große GWH hin soll. Versuchte er mir dann Zähneknirschend zu sagen...vielleicht aber auch nur vielleicht wird es ja schon nächstes Jahr was mit dem großen GWH.
*lol* ich weiß doch welche Knöpfchen ich drücken muss :zwink:
Venus
 

Re: Überwinterung von Kübeln

Beitragvon Farnese » 17. Nov 2011, 17:04

Venus hat geschrieben:*lol* ich weiß doch welche Knöpfchen ich drücken muss :zwink:


Tststs, diese Frauen!!!
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Sonstige"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

gardenie überwinterungstemperatur notheizung oleander gurken in kübeln welche grösse kübel brauch ich für passionsblumen clematis kübelgröße pflanzen überwintern landshut