Tillandsie

Tillandsie

Beitragvon Annette » 22. Sep 2014, 08:27

habe ein schönes Teil erworben, ist wie eine Sonne gewachsen und bekommt auch schon kleine Kindel zwischen den Blattachseln. Jetzt warten wir mal ab, ob sie irgendwann auch an zu blühen fängt. Habe ich auch aus der Gärtnerei von Svenson. Ein Besuch dort ist lohnenswert. Er hat so tolle Sachen, da kann man einfach nicht ohne irgendetwas nach hause gehen. Da sieht man doch schon den großen Unterschied zwischen Gärtnerei und Baumarkt.
Einfach gesunde Pflanzen und topp Qualität. :good:

L.G. Annette Upload-Ini-4 BildBild
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Tillandsie

Beitragvon Annette » 19. Dez 2014, 11:45

Diese Pflanzen wachsen so schnell, das ich sie schon umhängen musste, weil sie schon an die Bedachung gewachsen sind. :greensmilies165: Bild
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Tillandsie

Beitragvon maneu » 19. Dez 2014, 19:17

Hi
echt schön!habe auch welche nur meine sind nicht so gross!
lg markus
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: Tillandsie

Beitragvon roswitha » 19. Dez 2014, 20:22

Annette, die ist ja wirklich gut gewachsen. :good:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tillandsie

Beitragvon Annette » 9. Mär 2015, 08:30

Bild

Jetzt hat sie schon eine stattliche Höhe erreicht und die Blütenrispe wird wohl in den nächsten Tagen aufgehen. :bg:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Tillandsie

Beitragvon Annette » 9. Mär 2015, 08:46

Habe noch einen freien Platz über der Tür gehabt und da man hier unter der Dachspitze keine Orchideen halten kann ( wegen der enormen Hitze im Sommer ) habe ich dann mal den Sven befragt, ob es möglich wäre dort Tillandsien zu platzieren. Verschiedene Sorten kommen mit extremer Hitze gut zurecht, es muss aber doch für eine leichte Abschattung gesorgt werden.
hier das ErgebnissBildBildBildBildBild

Und hier die gesamte Länge über der Tür.Bild
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Tillandsie

Beitragvon roswitha » 17. Mär 2015, 21:57

Annette, das sieht wirklich toll aus. :good:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tillandsie

Beitragvon hoernchen61 » 18. Mär 2015, 20:06

Sieht gut aus, hab aber ne Frage zum Kork
Lockt der kein "Ungeziefer" an, ich hab ja immer welchen im Keller für die Sittiche zum zerfleddern, da hab ich aber wenn ich nicht acht gebe ganz schnell so kleine ( 1mm große ) Viecher dran :wüt:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Tillandsie

Beitragvon Annette » 18. Mär 2015, 20:51

Nö, hoernchen, bis jetzt habe ich noch keine Viecher dran. Benutze das Kork auch für die Orchideen zum Aufbinden, da sind auch keine kleinen Tierchen dran. Vielleicht liegt es auch daran, wo man ihn lagert. Meiner liegt in der Küche in einer Eckbank. :greensmilies165:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Tillandsie

Beitragvon Frischling » 18. Mär 2015, 20:58

Aber wenn schon Viecher da sind, dann verstecken sie sich gerne in den tollen Tunneln und Höhlen des Korks. Bei meinen tropischen Asseln war Korkrinde immer der Renner ^^

Tolle Sammlung :tu:
Jetzt muss die Wand nur noch zuwuchern.
LG Frischling
Frischling
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 263
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Tillandsie

Beitragvon Annette » 18. Mär 2015, 21:16

@ Frischling,
wird sie wohl, auf der anderen Seite ist eine Passiflora quadringularis gepflanzt, die bei den jetzigen Temperaturen auf Hochtouren wächst. Dann habe ich mir diese Tage von Sven noch eine schöne Weinranke mitgebracht, die auch ganz schnell wächst, den Namen habe ich mir leider nicht behalten, zuhause angesagt ist, das sie langsam wächst :klopf: :klopf: sonst steigt mir mein Mann noch auf den Kopf :wüt: :wüt: weil er dann schon bald mit einer Machete durch den Wintergarten muss und er keinen Platz mehr zum sitzen hat. Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Tillandsie

Beitragvon roswitha » 20. Mär 2015, 21:13

Annette, klar eine langsam wachsende Weinranke. :klopf:
Gut das Dein Mann das glaubt. :knu: Ich bin nur gespannt, was passiert, wenn die doch schnell wächst. Ach dann bekommt der Verkäufer die schuld. :zwink:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tillandsie

Beitragvon Annette » 29. Mär 2015, 10:05

@ Roswitha,
ha,ha, ha, dann werd ichihm sagen, sorry, da ist wohl ein Schildchen verwechselt worden. :bg:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Tillandsie

Beitragvon roswitha » 30. Mär 2015, 20:59

Annette, ok die Ausrede geht natürlich noch besser. :greensmilies165:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Sonstige Pflanzenthemen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron