Angefressene Unbekannte

... z.B. Hilfe zur Pflege, Ausstellungen, Tipps, etc. ...

Angefressene Unbekannte

Beitragvon Maralein » 11. Okt 2014, 13:50

Habe noch einen "Schützling" bekommen, diesmal aus dem Büro meiner Mutter. Habe die Pflanze seit circa einer Woche, hatte viel zu tun und dachte, es ist ein Dendrobium, ab auf die Fensterbank. Aber nun bin ich mir irgendie grade unsicher, ist das nicht doch eine Cattleya? Soll ich die, egal was es ist, nun einfach mal trocken und kühl halten?

Außerdem... Meine Kater lassen Orchideen ja fast immer in Ruhe, ok, einen kleinen Lycaste-Bissen hat Orko sich mal genehmigt...aber schmeckte wohl nicht, naja aber bei dieser hat Orko den Neutrieb ganz links oben abgebissen :roll: Ist halt nun so, hoffe, das schadet nicht allzu sehr?

Bild

Edit: Ups sorry, das hätte ich besser in "Pflanzenbestimmung" geschrieben... :oops:
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Angefressene Unbekannte

Beitragvon Svenson » 11. Okt 2014, 20:45

Ist eine Cattleya, halte sie erst einmal wie Phalaenopsis ganz normal weitzer. Wenn es bei einem Bissen bleibt bei der Lycaste, wird ´sie es wohl überstehen... So schnell verwandelt sie sich dann schon nicht in einen Vampir. :mrgreen:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Angefressene Unbekannte

Beitragvon Maralein » 11. Okt 2014, 21:01

Ok, danke - huch, eine Cattleya also doch :ohman:

Ich habe mich umständlich ausgedrückt eben - normalerweise fressen die Kater nix an, außer der Lycaste, aber nur ein bisschen an einem Blatt geknabbert, und hier bei der Cattleya hat Orko in einem Bissen den nachwachsenden Trieb ganz links enthauptet. :midi01_uahhhh: Nun steht sie aber auf der Fensterbank, auf die Orko nicht draufkommt...
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Angefressene Unbekannte

Beitragvon Svenson » 12. Okt 2014, 11:29

Gut so. Dann wir aus der Cattleyknabba wieder eine Cattleya. :bg:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich


Zurück zu "sonstige Themen zur Orchidee"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

Angefressene Zimmerorchidee