Gießtipp bei Phalaenopsis

... z.B. Hilfe zur Pflege, Ausstellungen, Tipps, etc. ...

Re: Gießtipp bei Phalaenopsis

Beitragvon Maralein » 14. Aug 2014, 10:24

Ja gut, dann stelle ich mal nen Eimer raus...

Wikipedia sagt, bei der Wasserenthärtung in so Dingern wird Magnesium und Calcium zu Natrium oder irgendwie so...http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserenth%C3%A4rtung :faszinierend: Sicher ist das ab und zu nicht so wild, aber wenn man eh keinen grünen Orchideen-Daumen hat...dadurch will ich sie ja nun nicht himmeln...
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Gießtipp bei Phalaenopsis

Beitragvon Maralein » 18. Aug 2014, 22:15

Habe ja mittlerweile doch die Regentonne in unserem Garten entdeckt :jaaa: :greensmilies165: Also die Orchis gieße ich nun erstmal damit...

Heute habe ich einer älteren Nachbarin, die in ihrem perfekten Vorgarten werkelte, ein Kompliment zu ihren üppigen Phalaenopsis im Fenster gemacht, was sie sichtlich freute und zu einer Rede über die Haltung animierte... Sie gießt einfach nur wenig, sprühen und tauchen macht sie gar nicht und es blühen auch immer die gleichen (ich hatte sie ja im Verdacht, sie kauft immer nach :mrgreen: ) Naja, sie hat wohl einfach den grünen Daumen, aber sollte ich mal einen grünen "Patienten" haben, bringe ich ihr den einfach :mrgreen:
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "sonstige Themen zur Orchidee"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

orchideen gießen

orchideen mit süßstoff düngen

blumen düngen mit süßstoff

orchideen düngen mit süßstoff

orchideen süßstoff

orchideen tauchen

süßstoff als dünger

phalaenopsis ohne erde

orchidee süßstoff

phalaenopsis wurzeln süßstoff für orchideen phalaenopsis gießen tauchbad von phalaenopsis süßstoff als blumendünger