Bienen oder Wespen???

z.B. mechanische Bekämpfung von Unkraut, etc.

Moderator: Svenson

Bienen oder Wespen???

Beitragvon hoernchen61 » 4. Jun 2014, 14:33

Hallo
da hier doch bestimmt auch welche unter Euch sind ( hoffe ich wenigstens ) die Ahnung davon haben, eine Frage:
sind das Bienen oder Wespen
Bild
und das Gleiche mit einem anderen Link
http://www.vidup.de/v/nGqZz/

muss ich etwas dagegen unternehmen?????

hab das Heute beim zusammenbinden ( von Bambus ) über einem Regenfass entdeckt
die sind in einem Alten Meisen Kasten eingezogen und darin sieht es nach einer "Holzmasse" aus :greensmilies166:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Bienen oder Wespen???

Beitragvon faustusnight » 4. Jun 2014, 20:04

das sind wespen,da mußt du gar nix tun. Upload-Ini-4
liebe grüße,fausti
Benutzeravatar
faustusnight
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 4318
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Bienen oder Wespen???

Beitragvon hoernchen61 » 4. Jun 2014, 20:48

doch, doch
Tomatenpflanzen, Basilikum, Weihrauch und Lavendel anschaffen und auf den Balkon stellen, damit sie abstand halten :zwink:
und an dem Regenfass nur vorsichtig Wasser holen um sie nicht zu reizen
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Bienen oder Wespen???

Beitragvon Annette » 4. Jun 2014, 23:30

Hoernchen, fausti hat Recht, es sind Wespen, diese haben einen längeren, spitzeren Körper als Bienen, deren Hinterteil ist abgerundeter.
Sie haben bestimmt schon in dem Meisenkasten angefangen ein Nest zu bauen. Ich würde es weg machen lassen. Denn kommst du in deren Nähe und sie fühlen sich bedroht, kann es ganz schön ungemütlich werden. Hoffentlich bist du gegen Wespenstiche nicht allergisch. :greensmilies165:
L.G. Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Bienen oder Wespen???

Beitragvon hoernchen61 » 5. Jun 2014, 15:17

der Kokon ist schon zu groß
Allergisch ist bei uns keiner, klopf klopf klopf
und man darf sie nur weg machen, wenn es triftige Gründe gibt,
also müssen wir mit denen kooperatiren :oops:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Bienen oder Wespen???

Beitragvon Farnese » 11. Jun 2014, 19:21

Kooperieren - eine sehr gute Einstellung, Hörnchen. Man muss nämlich nicht immer alles wegmachen, bloß weil es uns Menschen mal wieder nicht in den Kram passt. Und Du hast vollkommen Recht: Sie stehen unter Naturschutz.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Bienen oder Wespen???

Beitragvon hoernchen61 » 12. Jun 2014, 21:15

bis jetzt klappt es prima :good:

es hat uns noch keine "Belästigt" und sie lassen mich dort Wasser holen ( bewege mich aber auch sehr langsam drauf zu, und versuche immer weiß zu tragen )
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Sonstiges!"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron