HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon unkrauthex » 17. Mär 2012, 18:33

Es ist grauslig im HexenGarten,
mindestestens fünf Salbei, meine 3 Herzgespann, Andorn und meine Raute sind trotz Gießens dahingeschieden in winterlicher Trockenheit.

Falls ihr überzählige Pflänzchen habt, ich würde sie euch gerne abnehmen.
Wie z.B. Herzgespann, Andorn, Raute, aber auch Gamander, gelber Enzian, Mariendistel
Also solche, die im Handel als Pflanzen nicht so ohne weiteres zu haben sind.

glg
Christine
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon Svenson » 17. Mär 2012, 18:43

hi unkrauti, dit ist ärgerlich, aber das hab ich auch... Die drei Wochen Trockenfrost bei uns, haben auch einiges dahingerafft.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon unkrauthex » 17. Mär 2012, 18:47

Sven, aber stell dir das mal vor, de unkrauthex ohne hexenkraut!! Füüüüüüüüürchterlich :cray:!!!
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon Svenson » 17. Mär 2012, 18:49

...kann ich mir gut vorstellen, stell Dir mal vor, hier sitzt nen Schamane dem sein traumkraut und erdrauch totgestorben ist... :greensmilies167:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon unkrauthex » 17. Mär 2012, 18:56

aaaaaaaaaaaarmer Sven :ohnmacht: ich kanns dier nachfühlen.

was ist traumkraut?
was ganz besonderes?
perönliches kraut?
wie schaut das aus?
warum weshalb wieso ist das traumkraut?????


*fürchterlichneugierig*
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon Svenson » 17. Mär 2012, 19:10

Naja ne Stammkultur davon steht noch im Kulturschrank...

Also nicht ganz kaputt dat Ding.
ALSO:

Traumkraut / mex. Traumkraut

traumkraut hat vom Aussehen etwas von ner kleinen Brennessel, finde ich jedenfalls.
In Mexiko seit vielen jahren bei den Schamanen eine Heilpflanze. bei den Schamanen sind träume und Trancereisen ja auch heilend und mit Teegabe des krautes soll das Kraut visionen und das Träumen anregen. Die Chontalindianer nennen das Kraut auch Thle Pelakanonoch, heißt übersetzt Blatt Gottes, rauchen sie auch. Die Pflanze enthält auch bitterstoffe und wird auch dort zur Appetianregung verwendet, zudem wirkt es auf den Gehörsinn, man nimmt Geräusche intensiver wahr. Die Feinstofflichkeit, also auch auro soll ebenfalls gereinigt werden, was die geistige Verbundenheit fördert. Zudem verwende ich es als insektenmittel, zusammen mit Agnihotraasche.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon unkrauthex » 17. Mär 2012, 19:12

schaut ein bißchen wie andorn aus. hübsches unkraut. gefällt mir.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon Svenson » 17. Mär 2012, 19:14

Jepp mir auch. ist ne tolle Pflanze. Vor allem wegen der Geschichte.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon Bestla » 17. Mär 2012, 20:43

Mariendistel säe ich jedes Jahr neu aus manchmal kommen die Pflanzen auch selbst wieder und dann an den unmöglichsten Stellen.
In der Ruhe liegt die Kraft
Benutzeravatar
Bestla
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 65
Registriert: 02.2012
Wohnort: Eifel
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon unkrauthex » 18. Mär 2012, 16:39

Das wäre fein. Wäre dir tauschen recht?
Bekommst bis Mai von mir noch ein paar Minifunkien (weil noch nicht alle bisher ausgetrieben hatten) nach.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon havi » 18. Mär 2012, 19:18

Ich habe als Vogelfutter noch 2 kg Mariendistelsamen hier rum stehen. Kann da gern so einiges abtreten, meine Geier sind da nämlich nicht allzu scharf drauf.
Viele Grüße

Kerstin
Benutzeravatar
havi
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 68
Registriert: 01.2012
Wohnort: bei Ulm
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon unkrauthex » 18. Mär 2012, 20:18

Au ja! tauschen-tauschen-tauschen!

Spätestens Montags sollte, besrre muss!, mein Päckchen ankommen. Wenn du einige Samen in enen Umschlag stecken magst. würde mich das sehr freuen. Danke Havi.

Warum Mariendistel für die Geier??? Wird die beigemischt oder gibts die als Medi? *neugierde=hexenkrankheit*
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon havi » 18. Mär 2012, 20:54

Ich pack Dir gern was bei. Hoffentlich sind die noch keimfähig. Oder soll ich mal schnell eine Keimprobe ansetzen? Mach ich mal einfach, da die Samen ja nicht so ganz frisch sind. Wenn man sie nicht haben will, kommen sie. Aber sind sie gewollt, hapert's mit der Keimfähigkeit bestimmt. Eine Geierline hatte sehr schlechte Leberwerte und sollte die lt. Tierarzt nehmen. Sie ist inzwischen aber leider gestorben.
Viele Grüße

Kerstin
Benutzeravatar
havi
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 68
Registriert: 01.2012
Wohnort: bei Ulm
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon unkrauthex » 18. Mär 2012, 21:12

Das tut mir sehr leid, dass dein Geier gestorben ist. Mariendistelsamen kenn ich auch als Mittel der ersten Wahl bei schlechten Leberwerten.

Bzw. wenn die Leber mit Verarbeitung "verkehrter" Getränke überlastet ist.
:zwink: :zwink: :zwink: Das ist auch der Haupteinkaufsgrund von Mariendistelsamen im Teeladen: die Leber.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon Svenson » 18. Mär 2012, 21:33

Ich habe gerade nen Blackout, aber für die Leber gibbet noch was anderes. So ne tinktur mit P aber ich komme gerade nicht drauf!!! :wüt:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon Farnese » 18. Mär 2012, 22:33

Ja: Phiskey, Pskotch, Poppelkorn, Pfwetschgenschnaps, Prandy, ...
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon Helleborus » 18. Mär 2012, 22:36

Oder Pernod, Pein,Podka, Peinbrand. :88n: :88n:
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon unkrauthex » 19. Mär 2012, 00:04

Und nach den ganzen Pinkturen gibts MariendistelsamenTee!
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon lavendula » 19. Mär 2012, 00:18

Och Mönsch Unkrauhex, ich hätt dir hier gerne was geschickt, aber davon hab ich leider auch nichts... :wüt:

Aber ich behalt es im Hinterkopf... :zwink:
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon unkrauthex » 19. Mär 2012, 01:27

Ist doch nicht schlimm Lavendula. :kiss:
Solange es keine Gümmigärten gibt, ist die Zahl der "Bewohner" halt eingeschränkt.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon Billabong » 19. Mär 2012, 06:50

Hi liebe Christine,

außer einer Rautenart, der Eberraute "Artemisia abrotanum" (Colakraut), habe ich nichts von deinen gesuchten Kräutern, leider...und davon ist eh eine für dich reserviert.

Ich wünsch dir viel Glück mit den anderen! :kiss:

Grüßle
Billa
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon lavendula » 19. Mär 2012, 18:38

Unkrauti...ich hab veronica spirata...ist das auch Ehrenpreis? Ist nicht viel, aber ich hab was, würd ich dir gerne geben.

Und Pimpernelle hab ich auch, könnt ich teilen, muss ich sowieso machen, der wird mir zu groß. Hast zwar nicht geschrieben, aber viell. magst ja?? :greensmilies165:
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon unkrauthex » 19. Mär 2012, 20:28

Ich bin auf der Suche nach dem "echten Gamander" Teucrium chamaedrys


@Claudia, wenn du vom Gamander-Ehrenpreis den hohen hast, den nähme ich gerne, die kleine Form (10cm Höhe) habe ich zur Genüge.

@Lvendula veronica spirata hört sich seeeehr gut an. Wenn du da ein bißchen abgeben magst, sag ich nicht nein. Pimpernell habe ich 10-12 Stöcke, aber herzlichen Dank für ´s Angebot.

@Billachen, wie geht´s? Hast schon alles eingebuddelt? Wie gehts den Herbstastern und der Calla???? Erinnerst dich noch?!?!? Oder haste sie nicht mehr? Wäre auch nicht so schlimm.

:kiss: :kiss: :kiss: Christine
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon lavendula » 19. Mär 2012, 20:32

Du ich freu mich, ich geh gleich nachher raus schaune, ob ich nicht gelogen habe... :zwink:

Dann geht es gleich ab zur Post... :good:
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: HILFE! Kräuter müssen ersetzt werden

Beitragvon unkrauthex » 19. Mär 2012, 21:51

lavendula, hetz dich nicht. Das Frühjahr dauert ja noch an.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Suche"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast