regenwasser

... alles zum Thema Vanda, Ascocentra, Renanstylis, Renanthera, Rhynchostylis, Neofinetia, Neostylis und Vascostylis, etc. ...

regenwasser

Beitragvon maneu » 7. Okt 2014, 17:08

Hallo zusammen!
Hab da mal wieder ne frage!
Hab in einem vorherigen beitrag gelesen das man am besten regenwasser nehmen sollte! Gibts noch was anderes? Z.b abgekochtes wasser natürlich abgekühlt!
Und dann noch was kennt jemand die vanda Hygrochilus parishii?
Ist es vielleicht eine kleine vanda sorte??
Hoffe ihr könnt mir helfen
Einen schönen Abend noch!
Lg markus
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon Frischling » 7. Okt 2014, 17:20

Hi,

wie hart ist denn dein Leitungswasser? Gibt auch Gegenden, in denen es schon sehr weich aus dem Hahn kommt...

Zu hartes Wasser kann man mit destilliertem Wasser (kriegt man in Kanistern in Zooläden und Discountern) mischen oder man verwendet stattdessen weicheres stilles Mineralwasser.
LG Frischling
Frischling
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 263
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: regenwasser

Beitragvon maneu » 7. Okt 2014, 17:34

Das weiss ich auch nicht müsst e ich mal testen oder die Stadtwerke anrufen! Sonst mach ichs mit destilliertem wasser!
Lg markus
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon Frischling » 7. Okt 2014, 17:51

Vielleicht hat dein Wasserwerk eine Homepage, dort werden die Wasseranalysen auch oft veröffentlicht.
LG Frischling
Frischling
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 263
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: regenwasser

Beitragvon maneu » 7. Okt 2014, 17:57

Ok werd mal gucken aber müsste n die wohl haben!
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon maneu » 7. Okt 2014, 18:12

Also die härte liegt bei 3
Und die gesamt Härte bei 17
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon maneu » 7. Okt 2014, 18:54

so hab gerade mal bissel gegooglet!
die die heisst jetzt nicht mehr hygrochilus parishii sondern jetzt vandopsis parishii!
Habe da gelesen das sie ,sie im topf kultivieren!!ist das ratsam oder doch besser im glas?? :greensmilies166:
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon Svenson » 7. Okt 2014, 21:41

Im Topf und im Hängekörbchen ist möglich, wichtig ist grobes Substrat... Wenn ich mich nicht irre, haben wir sogar noch welche hier stehen... Gucke morgen mal...
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon Annette » 8. Okt 2014, 06:39

Hallo maneu,
Regenwasser wäre topp. Du kannst aber auch Teichwasser nehmen. Destilliertes Wasser im Winter geht auch. Mischen kannst du untereinander auch. Es muss aber immer auf den Härtegrad geachtet werden, denn wenn das Wasser zu hart ist ( sehr kalkhaltig) wird es die Wurzelporen verstopfen und die Pflanze kann keine Nährstoffe mehr aufnehmen.
so ist es am Besten, wenn du weiches Wasser hast.

L.G. Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: regenwasser

Beitragvon maneu » 8. Okt 2014, 08:19

Guten morgen!
Wie schon gesagt die härte liegt bei 3
Ist das weich genug?? :greensmilies166:
Hab nämlich nicht die Möglichkeit ne regentonne auf zu stellen!
Lg markus
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon maneu » 8. Okt 2014, 08:20

Guten morgen!
Wie schon gesagt die härte liegt bei 3
Ist das weich genug?? :greensmilies166:
Hab nämlich nicht die Möglichkeit ne regentonne auf zu stellen!
Lg markus
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon Svenson » 8. Okt 2014, 09:32

Mach Dir keine Sorgen, Deine Orchideen sehen doch gesund und munter aus. Ist okay.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon maneu » 8. Okt 2014, 11:12

Na wenn du das sagst
Ist es so Upload-Ini-4
Ist auch die einzige bei der ich mir sorgen mache! Habe sie vor ca.1/2 geschenkt bekommen und das einzige was bisher gewachsen ist ist ne wurzel von jetzt ca.3-4cm Länge! Und ein Blatt hat sie verloren! !
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon Svenson » 8. Okt 2014, 12:55

Kannst Du mal einfach ein Bild senden bitte von der Vanda?
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon Svenson » 8. Okt 2014, 12:59

Wichtig ist auf jeden Fall, dass es abgestandenes Wasser ist bei der Vanda.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon maneu » 8. Okt 2014, 13:11

Jup mach ich heut abend nach der Arbeit
Lg
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon maneu » 8. Okt 2014, 16:43

so hier mal die Fotos!!
Bild
links die Wurzel ist neu gewachsen!
Bild
Bild
Bild!
hoffe du kannst mir weiter helfen und mir sagen warum sie nicht wirklich wächst!!
lg markus
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon Svenson » 8. Okt 2014, 19:15

Ach herje ich bekomme auch gar nix mehr mit... Das ist ja schon die Vandopsis oder? Keine richtige Vanda...

Bring die in 4 Wochen einfach mit, dann wird die getopft, denn die wächst im groben Substrat besser als so blank...
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon maneu » 8. Okt 2014, 19:39

na super das hilft doch schonmal!
alles klar mache ich!
LG markus :good: :good:
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon hoernchen61 » 9. Okt 2014, 07:57

3 ist normalerweise weiches Wasser

kannst du aber auch an deiner Kaffeemaschine oder Wasserkocher merken
da dürftest du normalerweise kaum bis garkeinen Kalk drin haben
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: regenwasser

Beitragvon Frischling » 9. Okt 2014, 16:16

Hm, ich denke mal, es ist Härtebereich 3 gemeint und nicht 3 Grad dH. Denn die 17 bei Gesamthärte würde sonst nicht viel Sinn ergeben.
Das Wasser ist hart.
3 Grad dH wären aber tatsächlich sehr weiches Wasser.
LG Frischling
Frischling
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 263
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: regenwasser

Beitragvon Alex » 9. Okt 2014, 16:25

Hi zusammen.Ich gieße auch mit Regenwasser und wollte fragen,ob das Wasser Zimmertemperatur haben muss oder generell was für eine Temperatur das Wasser haben Soll? Schließlich wird es draußen kälter :dew67_: .
Benutzeravatar
Alex
Interessierter
Interessierter
 
Beiträge: 75
Registriert: 07.2014
Geschlecht: männlich

Re: regenwasser

Beitragvon hoernchen61 » 9. Okt 2014, 20:25

bei unserem Wasser liegt es mit 5 Grad dH (Grad deutscher Härte) sogar im unteren Bereich des Härtegrades „weich“. Und das schmeckt man auch.
also gut geeignet

ich persönlich würde das Regenwasser noch einige Zeit im Zimmer stehen lassen und nicht soooo kalt verwenden
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: regenwasser

Beitragvon Annette » 10. Okt 2014, 06:04

Hi Alex,
@ hoernchen hat recht, mit dem Wasser auf Zimmertemperatur, denn wenn das Wasser zu kalt ist, schockst du die Wurzeln der Orchideen und sie wachsen dann nicht so schnell. Denn in den Tropen herrschen ja andere Klimabedingungen als bei uns. Dort ist das Wasser deutlich wärmer.

L.G. Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: regenwasser

Beitragvon Alex » 11. Okt 2014, 14:22

Hi
Das habe ich mir auch schon gedacht.
Danke für die Antworten.
Benutzeravatar
Alex
Interessierter
Interessierter
 
Beiträge: 75
Registriert: 07.2014
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Vanda & Co."


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

vanda regenwasser