Vandaenopsis

... alles zum Thema Vanda, Ascocentra, Renanstylis, Renanthera, Rhynchostylis, Neofinetia, Neostylis und Vascostylis, etc. ...

Vandaenopsis

Beitragvon maneu » 17. Mär 2015, 18:14

Hallo zusammen!
Hoffe es geht euch allen gut?
Ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben aber nun schiebt meine Vandaenopsis doch
noch ein Blatt!!
Habe sie jetzt schon fast 1 Jahr und alles was bisher passiert ist sie hat ein Blatt verloren!
Naja nun geht's ja vorran Upload-Ini-4
Bild
Lg Markus
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: Vandanopsis

Beitragvon AAK » 18. Mär 2015, 16:08

:scratch_one-s_head:
Vandaenopsis oder Vandopsis ? :312_midi04:

Vandanopsis gibt es nicht. :achtung:

:brille:
AAK
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.2014
Geschlecht:

Re: Vandanopsis

Beitragvon maneu » 18. Mär 2015, 16:40

Vandaenopsis!
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: Vandanopsis

Beitragvon maneu » 18. Mär 2015, 18:17

Vielen Dank für die Aufklärung
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: Vandaenopsis

Beitragvon Annette » 18. Mär 2015, 20:57

Hi maneu,
ist doch alles im grünen Bereich. Deine Vandopsis schiebt ein Blatt, supi. Denk daran, jetzt werden die Tage heller, es tut sich eine Menge. Sei doch nicht immer so ungeduldig. Die Zeit wird`s schon richten. Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Vandaenopsis

Beitragvon maneu » 19. Mär 2015, 09:06

Hi annette bin doch nicht ungeduldig Upload-Ini-4
Ist halt wie gesagt das erste blatt seit einem jahr.hat letztes jahr auch kein blatt bekommen nur eins verloren! Naja nu gehts aufwärts :jaaa:
Lg markus
Wenn sich zwei Freunde verstehen,sind ihre Worte zart und doch deutlich,wie der Duft einer Orchidee
Benutzeravatar
maneu
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 188
Registriert: 10.2014
Wohnort: Telgte
Geschlecht: männlich

Re: Vandaenopsis

Beitragvon AAK » 22. Mär 2015, 19:55

:blumenhut: Hallo, Servus :hutheben:

Vandaenopis ist eine Mehrgattungshybride (Vanda x Phalaenopsis) .
Ich hab das deswegen gefragt, weil ich an Mehrgattungshybriden von Vanda (+ Verwandten) und Phalaenopsis interessiert bin.
Hast Du vielleicht ein Foto von der Blüte ?

Schau mal, ob an den Wuzelspitzen Wachstum stattfindet. Wenn ja, ist alles - wie schon geschrieben - noch im grünen Bereich. Es kann schon sein, dass die Pflanzen in der dunklen Jahreszeit nicht wachsen.

Dennoch würde es wahrscheinlich nicht schaden, in diesem Frühjahr das Substrat zu wechseln. Du sagst, du hast die Pflanze seit fast einem Jahr. Wenn du sie nicht umgetopft hast, sitzt sie wahrscheinlich schon länger in diesem Substrat. Umtopfen in ein frisches Substrat bewirkt häufig einen besseres Wachstum bzw. einen Wachstumsschub.

:blustrau:
AAK
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.2014
Geschlecht:


Zurück zu "Vanda & Co."


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

vandaenopsis

vanda mehrgattungshybride