Vascostylis white pink Lips

... alles zum Thema Vanda, Ascocentra, Renanstylis, Renanthera, Rhynchostylis, Neofinetia, Neostylis und Vascostylis, etc. ...

Vascostylis white pink Lips

Beitragvon Annette » 14. Sep 2014, 09:18

Zur Zeit blüht meine Vascostylis white pink lips. Sie zählt zu den Vanda Arten. Helles Licht mag sie gern, doch keine direkte Sonneneinstrahlung( gibt Sonnenbrand auf den Blättern). Tägliches benebeln ist angesagt, so das ihre Wurzeln schön grün sind, wenn sie genug Feuchtigkeit aufgenommen hat.
Die Vascostylis ist eine Mehrgattungshybride, bei der mehrere Orchideen eingekreutzt worden sind.
Die Hauptblütezeit liegt so von Herbst, Winter und Frühling. Die Pflanzen können aber auch das ganze Jahr über zur Blüte kommen, wenn die Lichtverhältnisse ausreichend sind.
Habe sie auch schon bestäubt, und hoffe das sie Samenkapseln ansetzt. :greensmilies165: BildBild

L.G. Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Vascostylis white pink Lips

Beitragvon Maralein » 14. Sep 2014, 11:35

Wunderschön Annette! Vom Blattwuchs erinnern sie ja ein bisschen an Clivien...
Gestern habe ich auch Vandas gesehen und nachher nochmal was über sie in meinem Orchideenbuch nachgelesen. Reizen würden sie mich ja schon, aber sie sind wohl eher nur für Fortgeschrittene. Aber wenn man sie über größere Pflanzengruppen hängt, wäre das mit der Luftfeuchtigkeit vermutlich schon weitaus einfacher. Außerdem braucht die Vanda hängend gar nicht so viel Platz :mrgreen:
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Vascostylis white pink Lips

Beitragvon Annette » 14. Sep 2014, 18:05

Hallo maralein,
mit dem Platz, das stimmt schon. Blätter wie eine Clivia, na ja :greensmilies166: von der Clivia, die sind um einiges größer und vor allem breiter. Die Vanda, für Fortgeschrittene, nee, nee, da könntest du auch gut mit umgehen. Sie ist total pflegeleicht. Wie ich schon beschrieben hatte, helles Fenster, keine direkte Sonneneinstrahlung, täglich sprühen( wegen der Luftfeuchtigkeit) und wenn es machbar ist, alle 2-3 Tage in kalkfreiem Wasser für ca. 20 min. tauchen, damit die Wurzeln sich richtig voll saugen können. Wenn du hast, kannst du auch gut Regenwasser benutzen.
Ach und in den Monaten März- Oktober wird gedüngt am besten mit Sven`s Orchid-Booster, alle 14 Tage in halber Konzentration.( steht auch auf der Flasche). Habe damit allerbeste Erfahrung gemacht. Die Blütenrispe, die du jetzt hier siehst, ist nicht allein, denn es schiebt sich schon eine 2te hinterher. Ich persönlich benutze nur noch diesen Dünger.topp :bg: :greensmilies165: :good:
Also Mara, was steht denn noch im Wege? Nun hast du alle Infos hierfür :greensmilies165: musst nur noch selber ausprobieren.

L.G. Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Vascostylis white pink Lips

Beitragvon Maralein » 15. Sep 2014, 17:40

Hm, und wenn man mal eine Woche wegfährt, könnte man da eine einzelne Vanda auch mal weggeben, oder? Meine Katzensitterin versorgt z.B. auch meine Pflanze, aber mit Tauchen und täglich Sprühen wäre es wohl irgendwann zuviel des Guten :oops: Auch, wenn sie es gerne macht, aber da muss ich ja bald 2 DinA4-Seiten mit "Pflegehinweisen" geben für Mara und die Passis und die Kater... :klopf:

Und es gibt ja so Pflanzen, die man da quasi "dranhängt", um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, hast du die auch?
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Vascostylis white pink Lips

Beitragvon Frischling » 15. Sep 2014, 20:08

Meinst du Tillandsien?
LG Frischling
Frischling
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 263
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Vascostylis white pink Lips

Beitragvon Svenson » 15. Sep 2014, 20:14

Frag mich auch grad was Du meinst... :greensmilies166:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Vascostylis white pink Lips

Beitragvon Maralein » 15. Sep 2014, 20:32

Ja, Tillandsien, die man wohl in die Wurzel reinhängen soll? :oops:
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Vascostylis white pink Lips

Beitragvon Svenson » 15. Sep 2014, 20:39

Soll nicht, kann man.... Zudem geben die auch nicht extra mehr Luftfeuchte ab.
Die müssen auch befeuchtet werden.
Kommt auf die gleiche Arbeit. :greensmilies165:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Vascostylis white pink Lips

Beitragvon Maralein » 15. Sep 2014, 21:00

Naja ich sprühe eh ein- bis zweimal täglich wegen Mara. :greensmilies110: Nur wenn ich mal eine Woche wegbin, dann werden die maximal einmal/Tag gesprüht. Sprühen an sich wäre also nicht das Problem, muss mich da wohl noch einlesen und mal gucken, ob sowas hier rumhängen kann.

Habe das mit diesen Tillsandien gestern beim Googeln in einem Bericht von jemandem gelesen, der Vandas hält, aber es stimmt eben nicht immer alles, was man so liest..
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Vascostylis white pink Lips

Beitragvon Svenson » 15. Sep 2014, 21:13

Du kannst die Vanda auch gut in einem Glas halten und pflegen...
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Vanda & Co."


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

vascostylis pflegen vascostylis