Gloxinien mal anders

Gloxinien mal anders

Beitragvon Svenson » 20. Feb 2013, 20:24

Wollte mal 3 etwas andere Gloxinien zeigen.

Hier die angeblich kleinste Gloxinie der Welt.

Sinningia pusilla

Bild
Bild
Bild

Sinningia leucotrica

Bild
Bild
Bild

Sinningia iarae

Bild
Bild
Bild

Die letzten beiden, vor allem die 2. sind total puschelkuschelig!!! :bg:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon lavendula » 20. Feb 2013, 21:42

:ja: schööön, Puschel-Wuschels..... :laie_60a:
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon roswitha » 20. Feb 2013, 22:39

Svenson, die sehen wirklich puschelig aus und anders wie die Gloxinien die ich kenne. :good:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon Farnese » 20. Feb 2013, 23:40

Nieeeeeeeeeeeedlich!
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon hoernchen61 » 9. Okt 2014, 21:48

ich hole das mal rauf
hab ja eine Puppy Ears von Sven mitgenommen
nun zieht sie sich zurück und verliert die Blätter ( ich meine in Erinnerung zu haben, das es normal ist )
muss ich die Knolle nun trocken halten oder wie pflege ich sie nun weiter :greensmilies166:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon Svenson » 9. Okt 2014, 21:51

Huhu Hörnli... Also jetzt trockener und kühler halten, bis sich neue kleine Puschelspitzen bilden. Upload-Ini-4
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon hoernchen61 » 9. Okt 2014, 22:03

hat aber schon kleine Spitzen :greensmilies166:
Bild
Bild
Bild
( die Bilder muss ich noch austauschen, aber mein anderes Programm streikt zur Zeit )
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon Svenson » 9. Okt 2014, 22:14

Kannst aber trotzdem erst mal kühl und trockener stellen. Danach wächst sie besser und knackiger. Bis Januar würde ich sie auf alle Fälle kühler halten.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon hoernchen61 » 9. Okt 2014, 22:18

ok
dann kommt sie nun eine Etage höher, da ja nun hier ab und an der Kamin angemacht wird und dann kann es schon recht warm sein :zwink:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon Maralein » 10. Okt 2014, 10:07

Die sind ja putzig - haben die bei dir auch geblüht, hoernchen?
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon hoernchen61 » 10. Okt 2014, 11:58

noch nicht
ist ja noch ein "Welpe" :zwink:
hatte nur 5 schöne Blätter ( jetzt ja nur noch eins ), aber auch diese sind von Besuchern bewundert worden, sehen ja sooo flauschig aus und diese hat ja auch nicht jeder :jaaa:
ich hoffe aber auf`s nächstes Jahr :-(
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon Maralein » 10. Okt 2014, 12:25

Ich habe so eine auch mal gesehen, aber mich nicht getraut, sie zu kaufen, weil ich so flauschige irgendwie als empfindlich im Kopf habe... Hätte sie wohl nach dem Laubabwerfen eh weggeworfen, weil ich das nicht wusste :oops: Aber tolle kleine Pflänzchen!

Dann drücke ich die Daumen für eine gute Überwinterung!
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon Maralein » 26. Okt 2014, 17:42

Habe seit gestern auch eine Flauschpflanze: :jaaa:

Bild
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon hoernchen61 » 26. Okt 2014, 19:12

Glückwunsch :good:
hat aber noch mehr Blätter als meine
die hat jetzt nur noch die Knolle und die kleinen Knubbeln drauf, steht jetzt im kühlen, aber hell
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon hoernchen61 » 22. Nov 2015, 19:00

Ich hole das mal wieder nach oben

Ich hab meine ja sehr gemocht und war davon begeistert
Leider tut sich seid einem 3/4 Jahr nichts mehr
die großen Blätter waren abgefallen nur die kleinen Weißen sind geblieben, fallen auch nicht ab
hab die Zwiebel mal "ausgegraben" , sie fühlt sich hohl an, hab sie dann noch mal neu in Erde gesetzt
es tut sich aber nichts,
hat sie noch eine Chance oder soll ich mich davon trennen :-(
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon Svenson » 23. Nov 2015, 15:37

Huhu Hörnle, haste mal nen Bildken?
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon hoernchen61 » 23. Nov 2015, 17:37

mach ich schnell :oops:
ist aber nicht mehr vorzeigbar :greensmilies167:

Bild

Bild

Bild

Bild
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon Svenson » 24. Nov 2015, 17:12

huhu Hörnchen,

also soweit sieht es okay aus.
Stell sie mal ruhig jetzt schon warm, wenn moch Leben drinnen ist, dann kommen bis Januar die Spitzen zum Wachsen.
Wenn nicht ist sie wohl doch eingegangen.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7282
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Gloxinien mal anders

Beitragvon hoernchen61 » 27. Nov 2015, 19:01

Ich glaub dann ist sie doch RIP 🌈
sie sieht ja schon seid einem Jahr so aus :greensmilies167:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Zimmerpflanzen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

einjährige gloxinie puppy ears pflanze pflege