Saubere Luft durch Pflanzen?

Saubere Luft durch Pflanzen?

Beitragvon Blumenkind » 14. Okt 2013, 10:01

Hallo,

ich habe früher keine oder nur sehr wenige Pflanzen gehabt, weil ich leder mit einem grünen Daumen nicht ausgestattet bin. ;) Dann habe ich aber erfahren, dass Pflanzen positive Eigenschaften haben, z.B. in Bezug auf das Innenklima. In diesem Artikel kann man mehr darüber lesen: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/lu ... en-ia.html.

Denkt ihr auch darüber nach? Und welche Pflanzen habt ihr, die zur besseren Luftqualität beitragen?
Liebe Grüße von Mira!
Benutzeravatar
Blumenkind
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.2013
Geschlecht:

Re: Saubere Luft durch Pflanzen?

Beitragvon roswitha » 14. Okt 2013, 21:08

Blumenkind,

der Artikel stimmt schon, das ist richtig.
Die dort aufgeführten Pflanzen sind auch nicht sehr kompliziert in der Pflege und auch überall recht preiswert zu bekommen. Eigentlich sind es auch ideale Anfängerpflanzen. :greensmilies165:
Nur der Efeu sollte nicht in die Wohnung, der mag die Wärme gar nicht.

Ich finde Zimmerpflanzen filtern nicht nur Schadstoffe aus der Luft, sondern sehen auch schön aus und machen einem Freude. Da freut man sich darüber, das die Pflanze wieder gewachsen ist oder neue Blüten bekommen hat.
Ich persönlich könnte mir eine Wohnung ohne Zimmerpflanzen nicht vorstellen.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Saubere Luft durch Pflanzen?

Beitragvon hoernchen61 » 15. Okt 2013, 04:31

bei uns stand am Wochenende noch ein großer Bericht in der Zeitung
das verschiedene Pflanzen die Luftfeuchtigkeit erhöhen ( man braucht zwischen 45 % und 60 % )
da man diese ja benötigt, um sich nicht so schnell zu erkälten
an erster stelle steht da Papyrus :good:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Saubere Luft durch Pflanzen?

Beitragvon Maja » 15. Okt 2013, 09:06

Stimmt genau. Der sauft ja auch ziemlich viel.

So viel ich weiß, will es der Papyrus immer muckelig warm haben.
Ist daher fürs Schlafzimmer leider nicht so geeignet...
.
Benutzeravatar
Maja
8. Rang
8. Rang
 
Beiträge: 2918
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Saubere Luft durch Pflanzen?

Beitragvon hoernchen61 » 15. Okt 2013, 20:19

Maja hat geschrieben:Ist daher fürs Schlafzimmer leider nicht so geeignet...

:oops: aber fürs Wohnzimmer mit einem Kamin :good:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Saubere Luft durch Pflanzen?

Beitragvon roswitha » 15. Okt 2013, 20:36

Maja, das kann über Winter schon im Schlafzimmer stehen. Nur wenn es kühler steht, die Erde nur feucht halten. Dann den Topf nicht mehr im Wasser stehen lassen. :greensmilies165:

Ich habe leider kein Papyrus mehr, weil der mir im letzten Sommer eingegangen ist. Da habe ich wohl das gießen vergessen. :oops: Für einen neuen Papyrus fehlt mir im Moment leider der Platz. :greensmilies165:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Saubere Luft durch Pflanzen?

Beitragvon hoernchen61 » 15. Okt 2013, 20:38

ich muss unbedingt mal wieder im Gartencenter spazieren gehen, da sind ja ab und an abgebrochene Köpfe :zwink:
ich hab noch Platz :bg:

jetzt wollte ich mir den Link ( Beitrag ) anschauen, aber er geht nicht mehr :greensmilies166:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Saubere Luft durch Pflanzen?

Beitragvon roswitha » 15. Okt 2013, 20:46

hoernchen, ich habe das gerade ausprobiert, bei mir geht der Link noch.

Ich muss mich jetzt bei den Zimmerpflanzen etwas zurück halten. Wenn im Frühjahr die Anzucht startet brauche ich den Platz für Paprika und Tomaten. :mrgreen:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Saubere Luft durch Pflanzen?

Beitragvon Blumenkind » 7. Nov 2013, 18:45

roswitha hat geschrieben:Blumenkind,

der Artikel stimmt schon, das ist richtig.
Die dort aufgeführten Pflanzen sind auch nicht sehr kompliziert in der Pflege und auch überall recht preiswert zu bekommen. Eigentlich sind es auch ideale Anfängerpflanzen. :greensmilies165:
Nur der Efeu sollte nicht in die Wohnung, der mag die Wärme gar nicht.

Ich finde Zimmerpflanzen filtern nicht nur Schadstoffe aus der Luft, sondern sehen auch schön aus und machen einem Freude. Da freut man sich darüber, das die Pflanze wieder gewachsen ist oder neue Blüten bekommen hat.
Ich persönlich könnte mir eine Wohnung ohne Zimmerpflanzen nicht vorstellen.


Danke für den Tipp, ich werde es dann wahrscheinlich mit einer davon ausprobieren. :)
Liebe Grüße von Mira!
Benutzeravatar
Blumenkind
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.2013
Geschlecht:

Re: Saubere Luft durch Pflanzen?

Beitragvon roswitha » 7. Nov 2013, 22:14

Blumenkind, dann wünsche ich Dir viel Erfolg damit. :good:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2765
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Zimmerpflanzen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

saubere Luft mit Pflanzen in der Wohnung