Amaryllis

Re: Amaryllis

Beitragvon hoernchen61 » 16. Jan 2015, 22:39

meine sollte ja nur Zwei Blüten haben, nun kommt eine dritte :jaaa:
schneide ich die verblühte nun ab oder lasse ich sie dran
was muss ich machen, wenn ich sie abschneiden muss ( da läuft ja nochmal erweise ne Menge Flüssigkeit raus )
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Amaryllis

Beitragvon Svenson » 16. Jan 2015, 22:43

Die verblühten auf jeden Fall abschneiden, brauchst aber nichts anderes tun.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Amaryllis

Beitragvon Maralein » 16. Jan 2015, 23:03

Meine bekommt auch eine zweite Blüte. Aber meine drei Kellerschönheiten leider keine einzige. :oops: Die eine hat ja nun eine Menge grüne Blätter, die andere habe ich nicht gegossen und nur hochgeholt, da passiert einfach: NICHTS und die dritte habe ich vor kurzem hochgeholt und nicht gegossen, ich meine, ich sehe da schon einen Blattansatz rauskommen :roll:
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Amaryllis

Beitragvon hoernchen61 » 17. Jan 2015, 12:35

Maralein hat geschrieben:...ich sehe da schon einen Blattansatz rauskommen :roll: ...

vielleicht ist es ja eine Blüte, drücke dir auf jeden Fall die Daumen
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Amaryllis

Beitragvon Frischling » 21. Jan 2015, 20:03

Meine Red Lion ist fleißig und schiebt einen zweiten Blütentrieb.

Der erste Blüte ist am 10.1. aufgeblüht und jetzt sind drei von vier schon verwelkt. Ist es normal, dass die Blüten nicht länger halten oder habe ich etwas falsch gemacht?
Dafür, dass man anscheinend monatelang eine Zwiebel pflegen muss, wenn man diese Pflanze dauerhaft kultivieren möchte, erscheinen mir eineinhalb Wochen Blütezeit ein wenig wenig :oops:
LG Frischling
Frischling
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 263
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Amaryllis

Beitragvon roswitha » 21. Jan 2015, 21:39

Frischling, bei mir waren die auch so schnell verblüht leider.
Ich weiß nicht, ob es daran liegt, weil die bei mir direkt über der Heizung stehen. :greensmilies166: Ich habe die in der Küche und die Heizung ist jetzt auch an, ohne ist es einfach zu kühl und im Wohnzimmer ist es noch wärmer.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Amaryllis

Beitragvon Frischling » 21. Jan 2015, 21:58

Das ist ja schade.
Bei mir steht sie bei etwa 20°C, auch in der Küche. Im Schlafzimmer hätte sie es kühler, aber dort hätte ich nix von ihr, tagsüber halte ich mich selten dort auf und nachts sind die Vorhänge zu... :greensmilies166:
Wenn das bei euch allen so ist, dass die Blüten nicht länger halten, dann werde ich meinen Ritterstern nicht weiterkultivieren. :greensmilies167:
LG Frischling
Frischling
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 263
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Amaryllis

Beitragvon Maralein » 22. Jan 2015, 11:47

Ich habe da noch nie drauf geachtet, aber der, den ich im Dezember gekauft habe, der blüht nun zum zweiten Mal seit circa einer Woche. Meine Pflanzen stehen bei 17 Grad in der Raummitte, also weg von den beiden Heizungen. Wenn er ausgeblüht hat, kommt er dann wieder ans Fenster.

Aber ich freue mich gerade darüber, dass eine ganz alter, den ich schon x Jahre habe, und den ich hier eben nicht gegossen habe, gerade eine Blüte schiebt. Ich habe ihn hier lange trocken stehen lassen und dachte irgendwann, ok, es passiert gaaar nix, also gießen. Habe dann ein bisschen angegossen vor paar Tagen und nun kommt eine Blüte :jaaa:
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Amaryllis

Beitragvon hoernchen61 » 22. Jan 2015, 13:12

ich glaube je Älter die Zwiebel wird, je größer werden die Blüten ( und auch mehr Blüten ) und sie halten leider nur so kurze Zeit, aber normalerweise blühen sie ja immer nacheinander :zwink:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Amaryllis

Beitragvon Frischling » 23. Jan 2015, 20:31

Hm, ich glaube, er hat mitgelesen, habe gesehen, dass er jetzt sogar noch eine dritte Knospe bzw. einen dritten Blütentrieb schiebt. Er bemüht sich sehr! :jaaa:

Maralein, das ist ja toll! Ein Wiederblüher! Herzlichen Glückwunsch!
LG Frischling
Frischling
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 263
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Amaryllis

Beitragvon roswitha » 23. Jan 2015, 21:33

Maralein, das bei Dir einer wieder blüht. :good:

Ich habe die bei mir auch in der Küche, weil wir uns da viel aufhalten. Im Schlafzimmer wäre es kühler, aber da sehe ich die auch kaum.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Amaryllis

Beitragvon Maralein » 27. Feb 2015, 18:10

Gestern ist die "alte" Amaryllis aufgeblüht, die ich von meinem Bruder habe:
Bild

Mittlerweile sind aus der einen Zwiebel ja zwei geworden im Lauf der Jahre, aber die andere davon hat nicht geblüht, die habe ich wohl zu flott gegossen. Aber die dritte Zwiebel schiebt auch eine Blüte, also Erfolgsquote von 2/3 :88n: :88n:

Übrigens habe ich mir ka eine recht teure Zwiebel mit Knopse für 6,90 Euro gekauft im Dezember, sollte eine ganz ausgefallen Blüte sein. Tja - Blütenausfall trifft es eher, der Stiel ist einfach abgefault :greensmilies167: Und aus der Zwiebel kommen recht viele Mücken raus :greensmilies166:
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Amaryllis

Beitragvon hoernchen61 » 27. Feb 2015, 19:32

Streber
wir wollten doch erst am Ende von 2015 schauen ob wir die Zwiebeln zum Blühen bekommen :zwink:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Amaryllis

Beitragvon Annette » 27. Feb 2015, 20:02

@ Maralein, wow, haste klasse hinbekommen :good:
@ hoernchen, ist doch nicht so schlimm. Da mache ich auch mit bis 2015. Meine wollen nämlich überhaupt nicht. Sie haben einfach keine Lust irgend etwas zu machen. Noch nicht mal nen neues Blatt :wüt: :wüt: :wüt: unf dabei habe ich sie doch so gut gepflegt und das ist jetzt der dank dafür :greensmilies166: weiß mir keinen Rat mehr. Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Amaryllis

Beitragvon Maralein » 15. Mär 2015, 12:43

Hier nun meine dritte, überwinterte Zwiebel, die nun wieder aufgeblüht ist, sie hat auch noch einen Blütentrieb links :jaaa: Bei ihr tat sich lange Zeit gar nichts nach dem Raufholen, vielleicht braucht sie das auch.

Bild

Dahinter seht ihr die Clivie, die dieses Jahr auch wieder blüht. leider ist sie nun ziemlich zur Seite gewachsen.... Aber man soll sie ja nicht drehen.
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Amaryllis

Beitragvon hoernchen61 » 15. Mär 2015, 16:29

:good: meine "Kleine" hat nur noch ihre Blätter
( und die Zwiebel ist wirklich klein )
Aber sie hatte immerhin drei Blütenstaengel, nur mein GG hat zwei so rote Trichter beim Schalosien schließen abgebrochen, was ihm aber seeehr peinlich war :wüt:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Amaryllis

Beitragvon Maralein » 21. Mär 2015, 17:28

Nun sind alle vier Knospen auf, wow! Sie sieht wirklich klasse aus, das Rot ist sehr intensiv. :greensmilies109:
Bild
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Amaryllis

Beitragvon Frischling » 22. Mär 2015, 00:28

Wow, die ist wirklich schön rot! :good:

Die Clivie dahinter gefällt mir auch ausnehmend gut :bg:
LG Frischling
Frischling
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 263
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Amaryllis

Beitragvon Maralein » 22. Mär 2015, 00:53

Danke! :blustrau: Ja, die Clivie hat nur ein paar Macken, weil sie Brandflecken bekommen hat im Sommer. Aber sind nur Schönheitsfehler am Blattwerk.
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Amaryllis

Beitragvon roswitha » 22. Mär 2015, 00:55

Maralein, das rot sieht wirklich toll aus. :good: Mir gefällt die auch gut.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Zwiebel- & Knollenblumen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

amaryllis zwiebel amaryllis ohne erde amaryllis zum blühen bringen amaryllis arten