Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Venus » 24. Sep 2011, 13:08

Bei welcher Witterung bringe ich am besten Blumenzwiebeln aus?
Venus
 

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Deshojo » 24. Sep 2011, 13:26

Am besten wenn es trocken ist, dann wirst Du nicht nass. :AchtungIronie1:

Meiner Erfahrung nach ist es vollkommen unerheblich, ob dabei die Sonne scheint, es wolkig ist, oder ob es während des Setzens regnet.
Wichtig ist auf alle Fälle, dass sich unter den Zwiebeln keine Staunässe bilden kann.
Deshojo
 

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Venus » 24. Sep 2011, 20:19

Danke....Deshojo.....dann werde ich sie morgen in die Erde bringen
Venus
 

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Gandorf » 25. Okt 2011, 14:58

Meine Mama hebt immer welche auf, die sie erst im Frühling eingräbt. Dann blüht noch was, wenn die die Herbstzwiebeln schon wieder abgeblüht sind.

So werd ich's auch machen. Ich werd nämlich diesen Herbst bestimmt nicht fertig mit eingraben.

Wichtig ist, dass sie im Keller kalt und dunktel genug gelagert werden. Aber halt auch nicht gefrieren.
Gandorf
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 89
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Venus » 25. Okt 2011, 15:34

Habe letzte Woche alle in die Erde gebracht und lass mich jetzt einfach mal überraschen, was da im Frühling so rauskommt .
Venus
 

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Sonnenkalb » 25. Okt 2011, 18:56

Hallo Venus,

meine sind teilweise seit Samstag auch eingebuddelt, ein paar sind jetzt noch übrig, die werde ich dieses WE eingraben, und dann auch mal Gefäße probieren..

lg
___________________________________________________________________________

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Sonnenkalb
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 393
Registriert: 09.2011
Wohnort: im Zentrum der Macht
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Billabong » 25. Okt 2011, 18:59

Hi,

oje, ich hab noch viel zu verbuddeln...was passiert denn, wenn ich das - wie deine Ma, Ganni - erst im Frühjahr mache? Wann ungefähr blühen die dann?

Grüßle
Billa
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Venus » 25. Okt 2011, 19:25

Sonnenkalb hat geschrieben:und dann auch mal Gefäße probieren..

Ich muss jetzt mal blöd fragen.....in Gefäße? :a11:
Venus
 

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Sonnenkalb » 25. Okt 2011, 19:46

Venus ja ich möchte auch mal einen Blumenkübel mit Tulpen haben, mal sehen ob das klappt - ob mir die Zwiebeln im Winter nich erfrieren

Billa keine Ahnung ob das geht, brauchen die Zwibeln den Frost um zu blühen? Ich hab es noch nicht probiert käme auf einen Versuch an...
___________________________________________________________________________

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Sonnenkalb
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 393
Registriert: 09.2011
Wohnort: im Zentrum der Macht
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Venus » 25. Okt 2011, 20:30

Ahso....Kälbchen....jetzt ist der Cent gefallen *plöng* :zwink:
Venus
 

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Chamook » 25. Okt 2011, 20:49

Kälbchen es müsste funktionieren in Kübeln. Ich versuche das sieses Jahr auch mal. Ne Freundin von mir macht das regelmäßig seit Jahren. Sie stellt die Gefäße immer im Winter in die Garage, damit die nicht durchfrieren.
Ich wünsche uns beiden mal viel Erfolg. :greensmilies006:
Chamook
 

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Svenson » 27. Okt 2011, 01:38

Der Frost ist nicht entscheidend, aber die Kälte schon... Kannst auch 8 Wochen Tulpen oder so, in den Kühler legen und dann pflanzen, reicht meist aus. Hauptsache die haben ne Kühlphase, die recht klat verlaufen ist, muss nicht frieren, aber so unter 5°C ist vorteilhaft...
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Svenson » 27. Okt 2011, 01:39

Oh Orchi hats auch ähnlich geschrieben... jeppo...

Habe dit früher mit Hyazinthen gemacht und Mini-tulpen, haben die dann zu Weihnachten mit Deko im Glas verkauft...
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon pueppi » 3. Mär 2012, 21:54

Dieser Thread ist zwar für den Herbst aber ich kram ihn einfach mal aus und stell hier meine Frage .
Ich hab mir heute auch Zwiebeln gekauft lol hab aber keine Ahnung davon und drauf steht auch nichts.
Doch ich dachte mir , ich hab ja euch und ihr könnt mir sicher helfen.
Ich hab mir Sparaxis - Mischung und Acidanthera gekauft .
Sie schauen wie Frühlings oder Sommerblumen aus , wann muss ich die denn pflanzen ?
Wenn ihr ein Foto braucht ,stell ich morgen eins ein.
Bild
LG pueppi
Benutzeravatar
pueppi
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 57
Registriert: 02.2012
Wohnort: RLP
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Helleborus » 3. Mär 2012, 22:09

Also püppi
die Sparaxis werden Ende März bis Mai gesetzt und die Acidanthera am besten erst im Mai.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon pueppi » 3. Mär 2012, 22:41

Oh vielen Dank Helleborus für deine schnelle hilfreiche Antwort .
Geh ich richtig in der Annahme ,wenn ich sie in die Sonne setze ?
Bild
LG pueppi
Benutzeravatar
pueppi
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 57
Registriert: 02.2012
Wohnort: RLP
Geschlecht: weiblich

Re: Blumenzwiebeln jetzt schon verbuddeln?

Beitragvon Helleborus » 3. Mär 2012, 22:44

Ja genau,püppi
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Zwiebelblumen & -gewächse"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast