Cardiocrinum giganteum - Riesenlilie

Cardiocrinum giganteum - Riesenlilie

Beitragvon Svenson » 17. Mär 2013, 09:38

:Zwiebelgewächs:

Die C. giganteum ist die größte Art unter den Cardiocrinum, bzw. Riesenlilien.

Habe mal welche aus Samen gezogen, da ich immer Pech mit den gekauften Zwiebeln hatte.
Jetzt sind sie 4 Jahre alt und brauchen immer noch ne ganze Weile bis zur ersten Blüte. Brauchen in etwa 5 bis 7 Jahre bis zur ersten Blüte.
Manchmal frage ich mich, was ich da überhaupt mache. Das ist ja wie Kinder großziehen. :breitgrins:

Habe hier mal 2 Bilder von den kleinen, sind im Gewächshaus, daher schon gut ausgetrieben.
Bild
Bild
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Cardiocrinum giganteum - Riesenlilie

Beitragvon Svenson » 17. Mär 2013, 09:51

Habe aktuell auch die Cardiocrinum giganteum var. yunnanense, C. cordatum und C. cordatum var. glehnii ausgesät.
Allerdings können da bis zur Keimung mal 1 bis 2 Jahre vergehen, sollten auch einige Wochen bei 0-5 °C (ca. 8 bis 10 Wochen) stehen. Denn zur Keimung benötigen sie die kalte Vorbehandlung.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Cardiocrinum giganteum - Riesenlilie

Beitragvon Farnese » 17. Mär 2013, 10:36

Schon die Blätter sehen toll aus.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Cardiocrinum giganteum - Riesenlilie

Beitragvon Svenson » 17. Mär 2013, 10:41

Hier mal ein Bild von den Samen, zum Größenvergleich mit nem Euro-Stück.
Bild
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Cardiocrinum giganteum - Riesenlilie

Beitragvon roswitha » 17. Mär 2013, 22:27

Svenson, die sehen wirklich gut aus, mir gefallen die tollen Blätter auch.
Ich gebe zu die Geduld die aus Samen zu ziehen hätte ich nicht, weil bis zur Keimung 1-2 Jahre vergehen. :oops:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Zwiebelblumen & -gewächse"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

riesenlilien cardiocrinum giganteum

cardiocrinum

Cardiocrinum giganteum samen

googleriesenlilien samen rund baum eurostück Riesenlilie