Gladiole (Gladiolus)

Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Chamook » 11. Okt 2011, 12:56

Ich hab meine Gladiolen dieses Jahr zwar alle ziemlich zeitgleich, wenn auch etwas später, eingesetzt, aber dennoch hatten sie total unterschiedliche Blühzeiten.
Und jetzt kam sogar noch eine Anfang Oktober zum Blühen.
Diese ist "liegend" auf dem Boden gewachsen und ich hab nicht schlecht gestaunt, als sie am 03.10.2011 zu blühen anfing.
Seht selbst:
Bild

Die anderen Gladiolen daneben sind entweder schon lange verblüht oder haben dieses Jahr gar keine Blüte bekommen.

Bei der Menge an Gladiolen, die ich dieses Jahr gesetzt hatte, war die Ausbeute sehr sehr spärlich:
Hier 2 von 4, die geblüht haben.
Bild

Bild
Chamook
 

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Billabong » 11. Okt 2011, 14:07

Schöne Exemplare, IniMaus! Die Liegende ist ja ein faules Stück :greensmilies151:

Wie viele hast du denn ungefähr gepflanzt? Haben echt nur 4 davon geblüht oder versteh ich dich grad falsch?

Grüßle
Billa ;-)
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Chamook » 11. Okt 2011, 15:46

Ich hab so 20-30 Stück gesetzt und geblüht haben insges. mit der gelben jetzt 5 Stück. :weinen12:
Einige wurden von den Staudensonnenblumen überwuchert, andere haben einfach keine Blüte bekommen. Lag viell. auch am vielen Regen dieses Jahr?

Ja, dieses "Faule Stück" :zwink: Das war Amirah, die ist da raufgetreten, als sie anfing zu wachsen. Ich dachte sie wird nix mehr, hat sich aber gefangen.
Chamook
 

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Billabong » 11. Okt 2011, 16:00

Meine haben zT auch nur Laub ausgebildet. Ich hatte bei mir den Verdacht, ich habe sie vielleicht stellenweise zu schattig gepflanzt, aber in jedem Grüppchen haben einige geblüht. Bin also auch eher ratlos... :greensmilies166:

Hier lese ich, nährstoffreicher, lockerer Boden und leicht feucht: http://www.gladiolen.net/

Dafür habe ich eine kleine Tochterzwiebelkolonie, hihi, die hatte ich mal gesteckt und heuer erst für Grashalme gehalten. Aaaber dann Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon roswitha » 11. Okt 2011, 23:30

Hallo Chamook,

warum Deine Gladiolen nicht geblüht haben, ist mir auch ein Rätsel. Vielleicht waren die Zwiebeln noch etwas zu klein? :greensmilies166:

Meine haben in diesem Jahr alle geblüht, leider nur in der Zeit mit dem vielen Regen, so waren die sehr schnell verblüht bzw. wurden vom Regen auf die erde gedrückt.

Gute Erfahrungen habe ich mit dem Gladiolenzwiebeln von Lildl gemacht. Ich werde mir im Frühjahr wieder welche holen.

Bild
Bild

Bild


Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Chamook » 12. Okt 2011, 07:06

Hallo roswitha,

ach sieht das schön aus bei dir :greensmilies006:

Teilweise waren das welche, die schon letztes jahr in der Erde waren und neu gekaufte Gladiolen.
Das Laub sah auch komisch aus dieses Jahr und durch den vielen Regen haben die Schnecken viel zerfressen.
Chamook
 

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon roswitha » 12. Okt 2011, 22:50

Hallo Chamook,

Bei mir sind auch Gladiolen bei die vom letzten Jahr sind und auch ein paar neue.

Habe das zweite Foto gemacht bevor der Regen alles platt gemacht hat.

Heute habe ich alle rausgenommen und bringe die zu meiner Mutter. Bei mir im Keller ist das einfach zu warm um die zu überwintern.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Chamook » 12. Okt 2011, 23:25

Hallo Roswitha,

überwintern tun die und die Dahlien bei mir immer in einem offenen Pappkarton in der ungeheißten Waschküche im Keller. Muss Morgen auch welche ausbuddeln, aber eine blüht ja gerade noch. Da muss ich noch warten.... [smilie=ball.eyes100.gif]
Chamook
 

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Venus » 16. Apr 2012, 19:29

Bei mir lugt die erste Gladiole aus dem Topf

Nori
Zuletzt geändert von Venus am 23. Mai 2012, 00:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bilder gesichert
Venus
 

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon roswitha » 16. Apr 2012, 20:45

Venus, das ist ja toll. :good:
Meine sind noch im Winterquartier bei meiner Mama. Eine Tüte neuer liegt bei mir in der Laube. Aber ich pflanze die immer direkt ins Freiland und finde das noch ein bischen früh.
Mal sehen vielleicht ja in der nächste Woche.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Luna » 16. Apr 2012, 21:22

Huhu roswitha,wau,sieht wieder klasse aus :good: ,läßt Du alle stehen oder kommen welche in eine Vase?
Luna
 

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Venus » 16. Apr 2012, 21:25

Rosi...mein Wastel will überall Plümchen stehen haben....ich hab ihm gesagt....sollten sie erfrieren oder so....dann ziehe ich ihm das vom Taschengeld ab :bg:
Venus
 

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon roswitha » 16. Apr 2012, 21:31

Hallo Luna,

eigentlich lasse ich die lieber stehen, da blühen die länger.
Im letzten Jahr habe ich dann vor jedem Gewitterschauer die schon blühenden abgeschnitten. Sonst wären die alle runter gedrückt worden.
Teilweise hatte ich einen ganzen 5 Liter Eimer mit Gladiolen in der Laube zu stehen. :greensmilies165:

Venus, bei den Gladiolen würde ich wirklich aufpassen, die könnten erfrieren. Dann hat der Wastel zwar weniger Taschengeld, aber auch keine Blumen. :greensmilies165:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Venus » 16. Apr 2012, 21:34

roswitha hat geschrieben:Teilweise hatte ich einen ganzen 5 Liter Eimer mit Gladiolen in der Laube zu stehen. :greensmilies165:

Hätteste doch als Plumenfrau verkaufen können :greensmilies165:
roswitha hat geschrieben:Dann hat der Wastel zwar weniger Taschengeld, aber auch keine Blumen. :greensmilies165:

Das ist ihm egal, weil er ganz genau weiß, dass ich dann wieder irgendwas anderes rannschaffe :roll:
Venus
 

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon roswitha » 16. Apr 2012, 22:09

Venus, die Gladiolen verkaufen, ne das geht garnicht. GG liebt diese Blumen einfach. Und ich finde die auch toll.
Ich hoffe ja, das die alle was werden und keine erfriert.
Bei den Gladiolen kannst Du wirklich noch Glück haben, wenn die GC die Reste preiswert verkaufen.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Venus » 16. Apr 2012, 22:19

Das sind meine ersten....Rosi...muss erstmal schauen wie das so wird.
Venus
 

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon roswitha » 16. Apr 2012, 22:25

Venus, ich finde die gibt es vielen Formen und Farben. Du wirst sehen, die werden wunderschön.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Billabong » 17. Apr 2012, 08:04

Wow, schon die erste da? *staun*

Ich habe meine gesamten neuen Gladiolen im Herbst im Boden gelassen, um zu sehen, ob sie den Winter - der ja bei uns sooo mild ist *bekloppt guck* - draußen genausogut überstehen wie die eine Gladiolengruppe, die bei uns wächst und Winter für Winter im Boden bleibt. Tja...ich gehe davon aus, dass alls das Zeitliche gesegnet haben. :wüt: Selber schuld. Aber mal sehen, noch ist es recht früh für einen Freilandaustrieb, und ich kann noch hoffen.

Grüßle
Billa
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Venus » 17. Apr 2012, 09:10

Das ist ja das Prob.....Rosi...ich kann mich nicht entscheiden, weil die alle soooo schön sind :roll:


MauseBilla... :kiss: wart mal ab, da kommt bestimmt noch was. Warum ausgerechnet die eine es bei mir so eilig hat....keine Ahnung :greensmilies166: Die anderen machen alle noch nen schläfken :greensmilies165:
Venus
 

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Luna » 17. Apr 2012, 13:12

Aha,na der Anblick ist auch herrlich
Luna
 

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon roswitha » 17. Apr 2012, 20:36

Venus hat geschrieben:Das ist ja das Prob.....Rosi...ich kann mich nicht entscheiden, weil die alle soooo schön sind :roll:


Venus, mir geht das auch so, die Entscheidung ist nicht einfach. Ich stehe jedes Frühjahr beim Li.l und kaufe dann doch wieder welche, obwohl ich ja eigentlich genug hab. :oops:

Damit ich länger was von der Blühte habe, setze ich nciht alle Gladiolen zur gleichen Zeit. Aber manchmal machen die 14 Tage Unterschied kaum etwas aus.

Venus, die eine hat das besonders eilig. :bg:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon Venus » 18. Apr 2012, 10:38

Es ist wirklich furchtbar mit den vielen schönen Sorten....Rosi *seufs*
Habe gestern gesehen, dass es auch eine zweite gibt, die es sehr eilig hat :greensmilies165:
Venus
 

Re: Gladiole (Gladiolus)

Beitragvon roswitha » 18. Apr 2012, 21:04

Venus, das ist doch toll, dann hast Du schon früh Gladiolen.

Ich habe meine heute aus dem Winterquartier bei meiner Mama abgeholt.
Noch ist es mir aber nachts ein wenig zu frisch, außerdem muß ich erst ein Stück für die umgraben.
Also werden meine etwas später blühen.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Zwiebelblumen & -gewächse"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

gladiolengewächse

gladiolen

gladiolen blühen nicht

gladiolen blüte

gladiolen krankheiten

gladiolen gewächse

gladiolen verblüht

phalaenopsis giftig

Gladiole in vase

gladiolus wann und wo kommt die blüte raus

knollenblumen

gladiole krankheiten

Gladiole stück zwiebeln

wann blüht die gladiole

GLADIOLENGEWÄCHSE gladiole gladiole nori gladiolen giftig blüh kalender gladiole Gladiolus Sorten gladiolenblüte lange flowered gladiolus wieso verbluehen gladiolen so schnell gladiolus bienen gladiolen jetz gesetzt blühen die noch dies jahr