Tulpen und co

Tulpen und co

Beitragvon sharimaus » 28. Sep 2011, 18:24

hey ihr Lieben,hab heute ganz viele Tulpen,Narzissen,Allium,Schachbrettblumen,Freesien ......gesetzt :greensmilies165:
ich freu mich schon total,wenn die sich im Frühling zeigen werden,hab ja auch letztes Jahr schon eine Menge in die Erde getan :01c25413: :01c25413:

habt ihr auch schon was gesetzt??
sharimaus
 

Re: Tulpen und co

Beitragvon Sonnenkalb » 28. Sep 2011, 18:38

Hallo Shari,

ich trau mich noch nicht - nein Spaß beiseite meine Beete sind noch so voller Blumen, die würd ich jetzt ungern wegmachen - ich muss noch ein wenig warten. Hab am montag beim Biber aber schon mal ein Beutelchen Zulpenzwiebeln mitgenommen - bei dem wirds nicht bleiben schätze ich ;)

lg sonnenkalb
___________________________________________________________________________

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Sonnenkalb
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 393
Registriert: 09.2011
Wohnort: im Zentrum der Macht
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon sharimaus » 28. Sep 2011, 18:44

ich hab schon meine Cosmeen und anderes rausgeschmissen (waren echt nicht mehr schön) und alle Zwiebel die ich gekauft hab--bei weitem noch nicht gesetzt.
Muß auch warten,bis mehr Platz ist (lach) mir gehts ganz gleich wie dir... :greensmilies143:
sharimaus
 

Re: Tulpen und co

Beitragvon lavendula » 28. Sep 2011, 19:17

Mir geht es wie Wildi...hab noch so vieles im Beet und die Bienen schwirren um die letzten Blüten, da kann ich die nicht rausmachen :roll:

Meine Cosmeen, welche ich selbst gezogen habe sind nu so groß wie ich und blühen sich dumm und dämlich...die mog I net rausholen... :mrgreen:

Aber ich geh morgen definitv zu Herrn ALbrecht('Süd) und kauf mir die Kombination, also eine wenigstens, von der Zusammenstellung gefallen mir nicht alle...:o)

Und ich hab diverse Hyazinthen, Narzissen und Tulpen im Frühjahr geschenkt bekommen von der Verwandschaft, alles Zwiebeln die in so Fertig-Deko-Pötten waren, nach verblühen haben die mir das alles gegeben...*freu*
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon Sonnenkalb » 28. Sep 2011, 19:29

Ja gerade die Cosmeen und die Sonnenblumen sehen noch so toll aus, die bleiben noch ein wenig. Ich möchte auch noch ein paar günstuge Zwiebeln kaufen, da ich befürchte das ich wieder die Wühlmäuse füttern werde!

lg
___________________________________________________________________________

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Sonnenkalb
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 393
Registriert: 09.2011
Wohnort: im Zentrum der Macht
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon sharimaus » 28. Sep 2011, 19:33

meine Cosmeen haben dieses Jahr sooo früh geblüht und auch echt lange,aber seit einer Woche wars echt vorbei,deshalb hab ich die entfernt... :roll:
sharimaus
 

Re: Tulpen und co

Beitragvon lavendula » 28. Sep 2011, 19:36

Sharimaus....kannst doch deine Cosmeen rausmachen....jeder wie er will...meine haben halt spät geblüht...

...lieeeeebbbb :blustrau:
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon sharimaus » 28. Sep 2011, 20:00

lavendula ich weiß,aber ich häng dann doch immer sehr an meinen Babys und mag mich nicht gerne trennen :oops:
muß mich immer überwinden,was rauszuwerfen... :greensmilies165:
sharimaus
 

Re: Tulpen und co

Beitragvon sharimaus » 28. Sep 2011, 20:00

lavendula ich weiß,aber ich häng dann doch immer sehr an meinen Babys und mag mich nicht gerne trennen :oops:
muß mich immer überwinden,was rauszuwerfen... :greensmilies165:
sharimaus
 

Re: Tulpen und co

Beitragvon roswitha » 28. Sep 2011, 22:57

Hallo sharimaus,

ich habe schon Allium, Hyazinthen und Tuplen gesetzt. Bei mir waren die Cosmeen auch schon hinüber, deshalb kammen die raus. Um wieder etwas mehr Platz zu haben, wurde einige schon verblühte Stauden und Bodendecker geteilt. So hatte ich noch Platz für ein paar Bartnelken, Nelken, bunte Magaritten und Glockenblumen.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon eve » 28. Sep 2011, 23:48

ich hab 26 Tulpen schon gesetzt und heute hab ich noch 11 dazu gekauft. Habe aber ein eigenes Beet gemacht.
Meine Cosmeen sind schon lange verblüht.
Wie macht ihr das, wenn ihr die Cosmeen rausnehmt und Zwiebel rein gebt? Im nächsten Jahr sind ja die Zwiebel
drinnen und wo gebt ihr dann die nächsten Cosmeen hin? *etwasunwissendfrag* : :greensmilies045:
LG eve
Benutzeravatar
eve
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 306
Registriert: 09.2011
Wohnort: Bezirk Baden - Niederösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon lavendula » 29. Sep 2011, 07:09

Öhem....also ich lass die Zwiebeln drin und setz die Sommerblumen obendrüber oder knapp nebendran... :roll:

Ob man das so richtigmacht weiß ich nicht, aber ich mach das so... :blustrau:
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon Nessel » 29. Sep 2011, 07:14

Ich hab nur Allium und wenige Tulpen gesetzt........anderes ist noch genug vorhanden.
Hoffe ich..... :greensmilies151:
Nessel
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Tulpen und co

Beitragvon sharimaus » 29. Sep 2011, 07:39

ich lass auch die Zwiebeln drin und geb die Sommerblüher drüber--klappte bisher prima.. :greensmilies006:
sharimaus
 

Re: Tulpen und co

Beitragvon Billabong » 29. Sep 2011, 08:56

ich lass auch die Zwiebeln drin und geb die Sommerblüher drüber--klappte bisher prima.. :greensmilies006:
Ich auch :greensmilies165: Nur passiert's mir ab und an, dass ich beim Verändern im Boden buddle und aus Versehen Zwiebeln erwische. Aber die gehen nicht immer kaputt ;-)
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon eve » 29. Sep 2011, 13:43

aha, oben drüber, ich muss mir ein System zurechtlegen, denn ich hab schon so oft Zwiebel zerstört weil ich da reingebuddelt habe um Unkraut rauszuholen.
Die Tulpenblätter brauchen ja solange bis sie richtig verwelkt sind, werde andere Samen daneben reingeben.

Habe noch ein Frage: Ich muss ein neu gegrabenes Beet immer vor den Katzen schützen, weil die sofort da rangehen und graben um ihr Geschäft zu machen und haben mir z.B. die Hyazinthenzwiebel schon ausgegraben.
Jetzt hab ich Rasenschnitt über die Erde gestreut, so liegen die cats halt wieder am Rasenschnitt, ist ja schön kuschelig warm :roll: Macht es den Zwiebel was aus, wenn da noch 5 cm Mulchschicht drüber ist?
Vor dem Winter könnt ichs eventuell wieder wegnehmen, denn dann sind wir nicht mehr im Garten und die Katzen
vertschüssen sich auch zu den Nachbarn.
habs auch schon eingezäunt, nützt nichts ...

sorry, für die vielen Fragen.
LG eve
Benutzeravatar
eve
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 306
Registriert: 09.2011
Wohnort: Bezirk Baden - Niederösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon Billabong » 29. Sep 2011, 13:53

Hi,

Macht es den Zwiebel was aus, wenn da noch 5 cm Mulchschicht drüber ist?
nö, Eve, das macht gar nichts. Ist bei uns auch so, und sogar Unkrautvlies und Rindenmulch obendrauf macht ihnen nichts aus. Weder treiben sie zu früh aus noch hindert es sie daran, sich durchzubohren. Alles paletti!

Bei uns rupfen die stöbernden Amseln die Zwiebeln aus - freche Bande, das :greensmilies151:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon eve » 29. Sep 2011, 13:57

danke Billa, da bin ich aber froh, denn das ist das einzige was hilft gegen die Katzen, und wenn sie mal draufkacken,
scheren sie nur die Mulchschicht etwas weg, aber am meisten lassen sie sich darauf sonnen, diese bösen, unerzogenen aber doch lieben Mietzen. Upload-Ini-4
LG eve
Benutzeravatar
eve
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 306
Registriert: 09.2011
Wohnort: Bezirk Baden - Niederösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon Billabong » 29. Sep 2011, 14:04

Im Gemuesebeet hab ich Rindenmulch, das sehen sie scheinbar als "Einladung" fuers [smilie=ball.eyes026.gif]
*PRUST* :110_midi04:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon eve » 29. Sep 2011, 14:16

stiiiink, das kenn ich Edelweiss und am Rindenmulch sieht man es nicht gleich immer, hab schon reingegriffen ..
pfuuuiiiiii
LG eve
Benutzeravatar
eve
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 306
Registriert: 09.2011
Wohnort: Bezirk Baden - Niederösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon Billabong » 29. Sep 2011, 14:58

Leute,. hört auf oder holt mich später wieder unterm Tisch hervor...! :greensmilies143:

Ich hab' vor kurzem den Igelschnuffel wieder gewogen, und dabei ist mir ein frisch abgelassenes Häufchen in den Ärmel geflutscht :greensmilies151: Schweinigel der...!

Mannomann, ich habe noch kiloweise Tulpen zu verbuddeln. Freu mich drauf, aber ich brauch dringend ein paar Kilo ExtraZEIT.
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon Chamook » 29. Sep 2011, 16:26

Und ich muss erstmal welche kaufen. :roll:

Kleiner Ferkel-Igel :greensmilies143:
Chamook
 

Re: Tulpen und co

Beitragvon Svenson » 27. Okt 2011, 02:50

War die Tage stöbern und habe ne Tulpensorte gefunden wo die für 6 Zwiebeln 9,95 € haben wollten!!!! Alter, was geht denn da ab??

Wieder einmal WUCHER!!!

Ditte war dat!
Bild
Sorte 'Icecream'
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Tulpen und co

Beitragvon Teddy » 27. Okt 2011, 07:50

Aber schön sieht die aus!
Liebe Grüße Teddy

Bild
Benutzeravatar
Teddy
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 443
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen und co

Beitragvon Svenson » 27. Okt 2011, 07:51

Ja aber mal im Ernst, wer kauft denn dit zu dem Preis...
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Zwiebelblumen & -gewächse"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

tulpensorten

tulpensorten fotos

tulpen gewächse

Schwarzer Papagei tulpe tulpe purissima unkrautvlies tulpen narzissen unkrautvlies über Tulpen schöne tulpen liebe tulpen und himmel schöne tulpen tulpen und co SCHÖNE TULPEN unkrautvlies wo tulpenzwiebel verbuddelt sind blumica blumen schnittblume fresien steckbrief größ tulpe zwiebel rupfen amseln blueten gegenmittel Tulpensorten tulpe ice cream tulpen sorten in bilder dämliche gartendekoration soll tulpen in sommer raushollen amseln rupfen alles kaputt tulpe icecream amseln rupfen blüten