Kartoffelähnliches aus Peru Dioscoreaähnlich

Kartoffelähnliches aus Peru Dioscoreaähnlich

Beitragvon Cyclamen » 6. Okt 2011, 19:31

Ich hätte noch ein Knöllchen von einer nicht einwandfrei identifizierten Knolle abzugeben .

Bereich Dioscorea , sie treibt jetzt aus . Ich müßte sie gleich verschicken . Sie wächst so schnell wie die Riesenbohne aus dem Märchen . Rankt sich über die Fensterbank , mehrere Meter . Sie hat schöne herzförmige Blätter . Blüten unscheinbar und kommen überall diese niedlichen Kartöffelchen :1157:

Ist schon ganz nett , irgendwann welken dann die Blätter und man kann alles abschneiden . Die Knöllchen dann trocken lagern ,bis sie von selber beginnen auszutreiben . Dann halb in die Erde stecken und feucht halten . Und gut düngen .

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Kartoffelähnliches aus Peru Dioscoreaähnlich

Beitragvon sharimaus » 6. Okt 2011, 19:34

sieht lustig aus-wann muß man die denn einpflanzen,die ist doch nicht winterhart,oder?
sharimaus
 

Re: Kartoffelähnliches aus Peru Dioscoreaähnlich

Beitragvon Farnese » 6. Okt 2011, 19:41

Richtig niedlich. Solche Knöllchen bekommt man gerne Upload-Ini-4
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Kartoffelähnliches aus Peru Dioscoreaähnlich

Beitragvon Cyclamen » 7. Okt 2011, 13:00

Hallo ihr Zwei

Die kommen aus Peru ,sozusagen Import aus dem letzten Jahr . Da gibt es sozusagen keine Jahreszeiten sondern von Mai - ungefähr November ist Trockenzeit . Jetz beginnen sie auszutreiben weil sie glauben die REgenzeit kommt ,hihi

Deshalb nur Wintergarten oder Fensterbank tauglich ,sie wird immer diesen Rhythmus beibehalten ..

Also eine habe ich übrig , die anderen sind schon im Frühjahr weggegangen .

Wer mir zuerst eine PN mit Adresse schickt ,bekommt sie dann .Sie sollte Montag am besten noch zur Post .
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Kartoffelähnliches aus Peru Dioscoreaähnlich

Beitragvon Billabong » 31. Okt 2011, 16:31

Hi Andrea,

sag, ist die "Kartoffel" weg?

Grüßle
Billa ;-)
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Abzugeben"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

rankpflanze kartoffelähnlich farn herzförmige blätter kartoffelähnlich apfel gurken welken kartoffelähnliches gewächs kartoffelähnlich
cron