Magnoliensamen

Magnoliensamen

Beitragvon Chamook » 3. Okt 2011, 13:44

Ich hab heute beim Harken unter meiner Magnolie folgendes gefunden:

Bild

Bild

Ich vermute, daß das die Samen der Magnolie sind. Kennt sich damit Jemand aus? Kann ich daraus ne neue Magnolie säen?

P.S. Die sind aus meinen "Außerirdischen" entstanden :biggrinn: (Für alle, die sich daran noch erinnern können.)
Chamook
 

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Farnese » 3. Okt 2011, 13:50

Also ICH würde sie ja direkt in einer Deko verwenden. :mrgreen: Sowas von dekorativ!!

Soviel mir bekannt ist, keimen die nur, wenn schon mal durch einen Vogel gegangen. Zwecks Magensäure und so.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Chamook » 3. Okt 2011, 13:54

Danke Farnese für die Info.

Deko ist bei mir schlecht, der Kater holt eh alles runter :greensmilies167:
Chamook
 

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Svenson » 4. Okt 2011, 01:09

Jetzt schon in Pötte stoppen und im Frühjahr wächst dit!!! :greensmilies006:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Chamook » 4. Okt 2011, 05:01

Echt? Super toll :greensmilies120:
Das versuche ich gleich nachher.
Chamook
 

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Billabong » 4. Okt 2011, 07:20

Sieht klasse aus, das Dings!
P.S. Die sind aus meinen "Außerirdischen" entstanden :biggrinn: (Für alle, die sich daran noch erinnern können.)
Aber jaaa :greensmilies165: :greensmilies006:

Viel Erfolg beim Versuchen! :greensmilies165:

Bussi
Billa ;-)
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Venus » 4. Okt 2011, 08:48

Öhm.....MookiSchatz....ich meld mich schon mal an für eine kleine Pflanze...möchte auch solche Ausserirdischen im Garten haben Upload-Ini-4
Venus
 

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Chamook » 4. Okt 2011, 13:57

Venus-Schatz, na aber sicher. Ich muss nur noch rausfinden, was genau ich mit den Samen machen muß. Hilfeeeeeee...
Chamook
 

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Venus » 4. Okt 2011, 18:26

Jetzt schon in Pötte stoppen und im Frühjahr wächst dit!!!

Wenn ich das richtig verstehe, dann in einen Topf mit Blumenerde stopfen....feucht halten und warten was passiert :greensmilies165:
Stimmt dat...SveniHase?
Venus
 

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Chamook » 4. Okt 2011, 19:03

Muss ich aus den roten Dingern Samen rauspulen oder so in die Erde stopfen?
Genau Sveeeeeeeeeeeeeeen.....Hüüüüüüüüüüüüüüüülfeeeeeeeeeeeee :ohhilfe:
Will doch meinem Venus-Schatz einen "außerirdischen Baum" ziehen :geschenk077:
Chamook
 

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Venus » 4. Okt 2011, 20:38

Schaffste dat bis nächste Woche Dienstag mit dem fertigen Baum?....MookiSchatz :mrgreen:
Venus
 

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Chamook » 4. Okt 2011, 21:16

Venusmausi....ich glaube, da muss ich dich enttäuschen, sorry.
Aber ich hab gerade mit Sven getelt und weiß jetzt, was ich machen muss. :zwink:
Chamook
 

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Venus » 4. Okt 2011, 22:10

Och menno....MookiSchatz....dann schenkste mir den eben nächstes Jahr zum Geburtzeltag Upload-Ini-4
Venus
 

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Rose » 4. Okt 2011, 22:13

Hi Ines,

das freut mich echt für dich, dass du es jetzt weißt,
trotzdem hätte ich es auch gern gewusst...
:greensmilies150:
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Chamook » 5. Okt 2011, 04:54

Hi Rose,

ups sorry! Also einfach die Samen in die Erde stecken und hoffen :zwink: Sven sagte, die brauchen Frost.
Chamook
 

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Rose » 5. Okt 2011, 19:29

oh supi, danke für die Info... :blustrau:
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Svenson » 5. Okt 2011, 20:18

Also Leute, direkte Frostkeimer sind es nicht, aber generell macht es den Samen nichts aus, den Winter über draußen zu überstehen.

Man kann es auch wie folgt machen....

Die roten Samen im Wasser uellen lassen, dann löst sich meist die rote Schutzschicht.
Den Samen in Töpfe mit Anzuchtsubstrat, die Pötte kalt und dunkel um die 3°C lagern oder im Kühlschrank lagern bis März.
Dann ins Zimmer ans helle Fenster und vorziehen. Geht wunderbar!
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Magnoliensamen

Beitragvon roswitha » 5. Okt 2011, 20:55

Hallo Svenson,

danke für die gute Beschreibung. Ich habe das mit den Samen im letzten Jahr probiert. Leider ist da nichts gekeimt. Nach Deiner Beschreibung standen meine Töpfe über Winter wohl zu warm. :oops:
Jetzt weiß ich was ich falsch gemacht habe.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Chamook » 6. Okt 2011, 21:17

Danke für die genaue Beschreibung Sven! :greensmilies006:
Ich werde das mal versuchen.
Aber dann wohl doch nicht im Topf draußen stehen lassen?
Chamook
 

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Rose » 11. Okt 2011, 19:20

ui, da sag ich auch nochmal schnell Dankeschön, :greensmilies006:
das hört sich immer soo einfach an...
ich werd sie dann wohl in die Garage stellen.
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Svenson » 13. Okt 2011, 00:03

Gerne gerne! UND SORRY, MOOKI, dat ich so verpeilt war!!!! Derzeit ruscheltkuschelt mein Kopp ab!!!! :oops: :oops:

Jo Mooki, aber schon kalt, gelle! :110_midi04:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Magnoliensamen

Beitragvon Chamook » 13. Okt 2011, 06:13

kommt einfach dann in die Garage, kein Frost, aber kalt. :zwink:
Chamook
 


Zurück zu "... alles über Bäume"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

magnoliensamen

magnoliensamen pflanzen magnolie krankheiten magnoliensamen essbar magnoliensamen giftig magnoliensamen einpflanzen magnolien vermehren magnoliensamen essen magnoliensamen aussäen magnoliensamen ernten magnolienbaum vermehren magnolie samen magnoliensamen keimen magnoliensamen trocknen magnolie schädlinge bilder magnolie säen magnoliensamen kaufen magnolie vermehrung magnolie vermehren wie sehen magnoliensamen aus magnolie ziehen magnolien krankheiten magnolie samen ziehen vermehrung von magnolien magnoliensamen züchten
cron