Cytisus (Besenginster)

Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Helleborus » 8. Mai 2012, 19:45

Das will ich dir gerne sagen: Der heißt Cytisus ,Andreanus Splendens,


Bild

Bild
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Venus » 9. Mai 2012, 10:25

Bilder kommen gleich!
Venus
 

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Venus » 9. Mai 2012, 16:06

So, ich hab das Läppi zurückerobert :mrgreen: und jetzt kommt der Ginster :greensmilies165:
Alle drei habe ich erst Mitte April gepflanzt.

'Dragon Fly'


'Luna'


'White Lion'


Öhm...Helli...macht deiner auch Ableger *vollkommen uneigennüzig fragt* :pfiffig:
Zuletzt geändert von Venus am 22. Mai 2012, 23:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bilder gesichert
Venus
 

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Helleborus » 9. Mai 2012, 16:14

Venus
ich hab noch nicht genau geschaut. Aber wenn dein Weißer mal Babys macht melde ich mich schon mal für eine Patenschaft an . :knu:
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Helleborus » 9. Mai 2012, 17:10

Den hab ich auch noch.

Bild


Bild praecox
Zuletzt geändert von Helleborus am 9. Mai 2012, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Venus » 9. Mai 2012, 17:32

Kein Prob....Helli *Patenschaftsurkunde schon mal ausfüllt* wird aber bestimmt im nächsten Jahr erst was :greensmilies165:
So auf den ersten Blick sieht dein Weißer aber auch aus wie mein 'White Lion' oder sind deine Blüten kleiner :greensmilies166:
Venus
 

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Helleborus » 9. Mai 2012, 17:50

Venus
der ist nicht weiß. Der ist hellgelb/weiß.

Hat ja Zeit bis nächstes Jahr. :bg:
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Venus » 9. Mai 2012, 19:09

Huch, da spielt mir doch die Farbeinstellung vom Läppi wieder ein Streich :wüt:
Der macht doch bestimmt auch Ableger und hat der auch ein Namen? *pfiffelt so vor sich hin* :zwink:
Venus
 

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Helleborus » 9. Mai 2012, 19:37

Wenn er Ableger macht werde ich einem davon den Weg nach Berlin weisen.
Name steht unten rechts.-----praecox
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Venus » 9. Mai 2012, 20:18

Das hab ich für ein Wort gehalten was aus der Linkklammer gerutscht ist :kicher:
Venus
 

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Helleborus » 9. Mai 2012, 20:25

:klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf:
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon roswitha » 9. Mai 2012, 20:49

Venus und Helleborus, da habt Ihr aber schönen Gingster. So viele Farben, die sind echt toll. :greensmilies165:
Leider brauchen die auch Platz und werden teilweise ganz schön hoch. Ich habe leider keinen Platz mehr für so einen hohen Gingster.
Ich habe heute auch einen gekauft, der blüht gelb. Aber es ist ein niedriger, der sieht eher aus wie ein Hängeginster. Der wird nicht so hoch, deshalb haben wir den gekauft. Ich werde morgen mal ein Foto machen.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Helleborus » 9. Mai 2012, 20:53

Dann freuen wir uns doch mal auf deine Bilder.
Wenn du den Ginster immer gut runterschneidest nach der Blüte kannst du den Ginster aber auch klein halten.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Venus » 9. Mai 2012, 20:54

Jetzt dachte ich, der Ginster wird immer so groß, nun kommt...Rosi...daher und erzählt schon wieder von hängendem und kleinwachsendem. Man oh Mann...ich muss mir alles aufschreiben sonst vergess ich die hälfte wieder :oops:
Venus
 

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon roswitha » 9. Mai 2012, 20:57

Helleborus, gut zu wissen, danke. So habe ich beim nächsten Einkaufsbummel ein Argument um GG von einem Ginster (am besten in rot) zu überzeugen. :bg:

Venus, ich kann nur sagen, was auf dem Schild steht. Ist hoffe das ist richtig. :greensmilies165:

Liebe Grüße roswitha
Zuletzt geändert von roswitha am 10. Mai 2012, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Venus » 10. Mai 2012, 19:29

Die Schilder an Pflanzen machen manchmal auf mich den Eindruck von Grimms Märchen...Rosi :zwink:
Venus
 

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon roswitha » 10. Mai 2012, 20:36

Venus, die Schilder an den Pflanzen sind oft nciht richtig. Aber von dem gab es nur die eine Sorte und auch nur in gelb. Blütenknospen hat der schon, aber die sind leider noch nicht aufgegangen.

Ich habe die Fotos heute kurz vor dem großen Unwetter gemacht, das laut Radio über uns hereinbrechen sollte. Am Ende war es dann kein Unwetter, GsD. Aber Regen fiel auch nicht viel, wieder nur ein paar Tropfen.

Bild

Bild


Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Venus » 10. Mai 2012, 20:54

Den Namen solltest du mal googeln....Rosi....höchst interessant :greensmilies165:
Venus
 

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon roswitha » 10. Mai 2012, 21:05

Venus, das habe ich schon. ich wollte doch sicher sein, das es wirklich ein Ginster ist. Und ich habe auch gelesen, das der sich gut durch Stecklinge vermehren läßt. :bg:
Ich hoffe nur der ist älter wie ein Jahr und somit winterhart.

Wenn der blüht gibt es nochmal Bilder.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Cytisus (Besenginster)

Beitragvon Venus » 10. Mai 2012, 21:07

roswitha hat geschrieben:Wenn der blüht gibt es nochmal Bilder.

:greensmilies165: :greensmilies165: :greensmilies165: :bg:
Venus
 


Zurück zu "... alles über Sträucher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

besenginster

hängeginster

cytisus white lion

ginster white lion

Besenginster

gingster

cytisus praecox white lion gelber hängeginster gelber besenginster in hannover besenginster klein halten ginster cytisus andreanus splendens cytisus http:www.hausnaturas-pflanzenfreunde.dealles-uber-straucher-f75cytisus-besenginster-t2275.html ginster white lion stamm cytisus rotgelb Tauschbörse Sträucher cytisus white lion pflege cytisus sc andreanus splendens weisser besenginster white lion ginster white lion standort pflege Cytisus sc. Andreanus Splendens cytisus sc andreanus splendens keine blätter cytisus praecox white lion pflege hängeginster winterhart ginster cytisus stamm