Keramikfrosch (Rana keramica)

... hier kannst Du z.B. Frösche, Kröten, Eidechsen und Co. bestimmen lassen!
Bitte stelle dazu auch ein Bild ein.
Bild

Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Gartensummse » 19. Jan 2012, 10:41

............................
Zuletzt geändert von Gartensummse am 3. Jun 2012, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Svenson » 19. Jan 2012, 10:47

Lachobelli, von den Dingern hab ich noch welche im Lager stehen! Kleine und große in verschiedenen Ausführungen. :bg:
Hatte ich voll vergessen.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Trude » 19. Jan 2012, 11:15

Das gibts ja gar nicht!


Ich hab auch einen dieser Spezies, muß aber eine Unterart sein.

Im Verhalten sehr ähnlich, harrt doch auch Meiner bewegungslos aus und wird somit nicht verspeist.
Aber seht selbst, wie unterschiedlich solche Keramikfroscharten sein können :klopf: :

Bild
Ich mag Gänseblümchen
Benutzeravatar
Trude
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.2011
Wohnort: Nrw, Much
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Farnese » 19. Jan 2012, 11:40

:auslachen: :auslachen: :auslachen: :auslachen: :auslachen: :freude3: :freude3: :freude3: :freude3:

Und wieder ein Beitrag fürs Lexikon. Sven, das füllt sich!
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Trude » 19. Jan 2012, 12:18

Also Ihr Lieben, ich hab noch mal gegoogelt und folgendes gefunden

Tellerfrosch (rana hüpftnixa platta)
Gattung: fauler Plattfrosch
Lebensraum:
Vorwiegend gestapelt, gerne im Dunkeln. Täglich sucht er aber einmal das Licht..
Hierzu ist er eine erstaunliche Symbiose eingegangen, denn er gehört zur Gattung der Futterräuber.
Um seine Beute zu stellen, verharrt er sobald es hell wird mit ausgefahrener Zunge so lange, bis sich sein Futter (Allesfresser) auf selbiger niederläßt. Unbemerkt speist er nun genüßlich, bis er in Sichtweite seines Wirts gerät.
Zu Guterletzt läßt er sich noch von seinem Wirt reinigen und den Bauch kraulen bevor er sich zum Schlafen zurücktragen läßt.
Auch in der Fortpflanzung verhält er sich äußerst passiv...

Ein ungeahnt fauler Frosch also, der seines Gleichen sucht.
Bisher wurde er übrigens nie mit eingefahrener Zunge entdeckt!
Forscher gehen aber davon aus, daß sie im Dunkeln und gestapelt nicht mehr heraushängt.
Ich mag Gänseblümchen
Benutzeravatar
Trude
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.2011
Wohnort: Nrw, Much
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Gartensummse » 19. Jan 2012, 12:26

:good: :klopf: :klopf:
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon roswitha » 19. Jan 2012, 12:32

Hallo Gartensummse und trude,

die Beschreibung ist einfach toll. :klopf: :good:

Das gehört garantiert ins Lexikon.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon sharimaus » 19. Jan 2012, 13:59

so eine tolle Vorstellung hab ich auch noch nie gelesen---Danke dafür ihr Beiden.... :klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf:
sharimaus
 

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Gartensummse » 19. Jan 2012, 14:11

sharimaus hat geschrieben:so eine tolle Vorstellung hab ich auch noch nie gelesen---Danke dafür ihr Beiden.... :klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf:


Nunja Shari, das Leben ist hart genug und ein bisschen Spaß muß sein oder? :klopf:
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Svenson » 19. Jan 2012, 14:20

Ohne witz, dit is nen Kracher!
Eine neuentdeckte Gattung mit Unterarten sogar! FENOMENAL!!! :good:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Trude » 19. Jan 2012, 16:29

claudia1605 hat geschrieben:Herrlich! Endlich bricht hier mal wieder der Irrsinn aus. Da wird der graue Tag doch gleich angenehm Froschgrün. :jaaa:


Yepp! Genau das hab ich auch gedacht und konnte nicht anders... :bg:
Ich mag Gänseblümchen
Benutzeravatar
Trude
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.2011
Wohnort: Nrw, Much
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Billabong » 19. Jan 2012, 16:39

Herrlich! Endlich bricht hier mal wieder der Irrsinn aus. Da wird der graue Tag doch gleich angenehm Froschgrün. :jaaa:

*unterschreib*

...dass mir aber keiner anfängt zu putzen...
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Maja » 19. Jan 2012, 17:08

claudia1605 hat geschrieben:Herrlich! Endlich bricht hier mal wieder der Irrsinn aus. Da wird der graue Tag doch gleich angenehm Froschgrün. :jaaa:

Irrsinn? Höi - wieso denn? :greensmilies166:

Ich fand den Beitrag sehr informativ - und der Grüne ist ein richtiges Schätzchen. Einfach zum Fressen (oder doch vielleicht Knutschen?).
.
Benutzeravatar
Maja
8. Rang
8. Rang
 
Beiträge: 2918
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Venus » 19. Jan 2012, 17:41

*schmeisst sich grade wech hier* :klopf: :klopf: :klopf:
Venus
 

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Svenson » 19. Jan 2012, 18:02

Wenn aber hier einer knutschen darf, dann bitte ikke! :9999888: *AUFZEIG*
Ich brauch doch noch nen Prinzen! :auslachen: :breitgrins:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Rose » 19. Jan 2012, 19:46

Svenson hat geschrieben:Ich brauch doch noch nen Prinzen!

ich glaub, ich bin da irgendwie nicht auf dem allerneuesten Stand...

Zu einer weiteren Spezies gehört Rana Sphaera Ferra

Bild

Nur die güldene Krone verbindet ihn mit Rana Keramica.
Durch Feuer geboren, ist er auch mit Rana Flamma eng verwandt.
Sein Vorkommen ist eng begrenzt und man findet ihn ausschließlich in unmittelbarer Nähe von Türblättern.

Größte Vorsicht ist im Umgang zu empfehlen,
schon so manchem ahnungslosen Passanten bescherte er einen geschwollenen Zeh :greensmilies165:

Das Geheimnis seiner standhaften Bewegungslosigkeit, lässt sich bis heute nur schwer erklären.
Seine Mimik hat er fest im Griff und egal wie man es anstellt, er widersteht allen Späßen oder Küssversuchen.

Auch seine Stimmbänder sind bestenfalls rudimentär vorhanden und so ist er ein recht schweigsamer Hausgenosse.
Bedauerlicherweise bekommt er das Maul nicht auf, kann also dementsprechend gleichfalls nicht zu Bekämpfung der Musca domestica eingesetzt werden.
:greensmilies167:
Die Fortpflanzung findet ausschließlich in Fabrikhallen statt, romantische Teichkonzerte sind ihm ein Greuel...
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon sharimaus » 19. Jan 2012, 22:39

einfach spitze!! :good: :good: :good: :bg: :bg: :bg: :bg:
sharimaus
 

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Gartensummse » 20. Jan 2012, 10:18

Ohje was hab ich nur angerichtet, nu sind alle ein wenig gaga! :klopf: :klopf: :klopf: :klopf:
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Trude » 20. Jan 2012, 10:32

Gartensummse hat geschrieben:Ohje was hab ich nur angerichtet, nu sind alle ein wenig gaga! :klopf: :klopf: :klopf: :klopf:


Ja, herrlich oder? Und dafür ganz lieben Dank :kiss:
Ich mag Gänseblümchen
Benutzeravatar
Trude
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.2011
Wohnort: Nrw, Much
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Maja » 21. Jan 2012, 14:19

*pruuust* ähm ich meine natürlich, der arme Kerl :ooohhh:
.
Benutzeravatar
Maja
8. Rang
8. Rang
 
Beiträge: 2918
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Luna » 21. Jan 2012, 17:16

Ich besitze auch einige Unterarten,die mich immer noch erfreuen
Bild
Luna
 

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Gartensummse » 21. Jan 2012, 17:44

Luna hat geschrieben:Ich besitze auch einige Unterarten,die mich immer noch erfreuen
Bild


Ich denke Luna es handelt sich hier um den Breitmaulfrosch (Rana breitmaulikus).
Bei denen läuft man Gefahr, sollte es zu Küssversuchen kommen, das sie zu Spitzmaulfrosch (Ranus spitzmaulikus )mutieren.
Da ist nicht ganz ungefährlich denn hier ist die Neigung zur Verwandlung weitaus größer!

Also sei auf der Hut! :good: :greensmilies165:
Zuletzt geändert von Gartensummse am 21. Jan 2012, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Gartensummse » 21. Jan 2012, 23:01

Orchi hat geschrieben:Unsere Nachbarin hatte vor einigen Jahren einen grünen Frosch mit Bewegungsmelder vor der Haustür. Auch, wenn nachts die Freigängerkatzen dort entlang liefen, fing der Frosch an, zu quaken. Zum Schluss ging das den ganzen Tag, sobald sich etwas bewegt hat. Aber nicht nur der Frosch quakte, auch meine Graupapageienhenne hat gequakt, wenn bei uns die Türen auf gemacht wurden. Die ganze Nachbarschaft hat nur noch Gequake gehört. Zuletzt hat die Tochter der Nachbarin die Batterien rausgenommen, ihre Mutter war entsetzt (dass die Batterien entfernt waren), der Frosch verschwand auf Nimmerwiedersehen. Endlich........



Oh Stefanie,
ich befürchte das war der gefürchtete Ranus Bewegnix.
Urahnen stammen aus einer alten römischen Provinz in Gallien.

Das sind üble Gesellen denn sie besitzen einen Zaubertrank, der ihnen wahnsinns Kräfte verleiht.
Mit denen ist nicht zu spaßen und sie haben schon Cäsar genervt! :mrgreen: :zwink:
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Keramikfrosch (Rana keramica)

Beitragvon Jens » 19. Mär 2012, 17:35

oha was ist das denn für ein finsterer geselle
Jens
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.2012
Geschlecht:


Zurück zu "Amphibien- & Reptilienidentifikation"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

spitzmaulfrosch

keramikfrosch

breitmaulfrosch

keramik frosch

keramica froschfigur krone groß keramik frosch gartenteich spitzmaulfrosch und breitmaulfrosch ranus spitzmaulikus tellerkröte keramikfrösche Spitzmaulfrosch keramik breitmaulfrosch porzellanfrösche und keramikfrösche breitmaulfrosch keramik frosch keramik groß grüne kletter porzellanfrösche froschfigur aus keramik oder porzellan porzellanfrösche als koch keramik frosch od eidechse Zeichnung Spitzmaulfrosch großer keramik frosch KERAMIKFROSCH spitzmaulfrosch breitmaulfrosch witz
cron